Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Blog von purzelbaum

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Lesevergnügen im Januar

Lesevergnügen im Januar

Da es ja draußen nicht gerade heimelig zugeht, sucht Frau oder Mann sich in den heimischen und hoffentlich warmen vier Wänden eine Beschäftigung, die die tiefgefrorenen Gliedmaßen wieder auf Betriebstemperatur bringen. Nicht, was ihr jetzt denkt - ich...

Post lesen

Berlin - derzeit ein riskantes Pflaster

Berlin - derzeit ein riskantes Pflaster

Nein, ich rede hier nicht von Sex and Crime oder derartigen Dingen, die nach Meinung einiger Leute auf den Index gehören. In Berlin geht es gegenwärtig einigermaßen ungemütlich zu. Das begann schon heute morgen: Per Telefon wurde ich gewarnt, dass es...

Post lesen

Berlin ist eine Rutschbahn, ist eine ...

Berlin ist eine Rutschbahn, ist eine ...

Rutschbahn, ist eine Rutschbahn. Heute war es wirklich schwer, sich auf möglichst beiden Beinen von A nach B zu bewegen. Der Berliner "Bodenbelag" lud eher nicht zu der herkömmlichen Art der Fortbewegung ein, oder sollte ich besser sagen, es war fast...

Post lesen

Ein Wintertag im Januar und Knut

Ein Wintertag im Januar und Knut

Hier zeige ich zur Einstimmung erst einmal Berlins berühmtesten Bären. Knut präsentiert hier sein neuestes Kissen / seinen neuesten Jutesack. Über den Inhalt wird man in den nächsten Tagen sicherlich mehr erfahren. Nämlich dann, wenn der Bär das Teil...

Post lesen

Ein Montag ganz für mich

Ein Montag ganz für mich

Heute hatte ich frei. Also gestaltete sich mein Tages- und Zeitablauf etwas anders. Normalerweise stelle ich meine Weckuhr und das Handy im Abstand von 30 Minuten. Die Weckuhr nervt um 5:30 Uhr, um danach von meinem Handy um 6:00 Uhr begleitet zu werden....

Post lesen

Ein Sonn(en)tag im Januar

Ein Sonn(en)tag im Januar

Heute ist das Wetter in Berlin zwar temperaturmäßig mal wieder in den Minusbereich gerutscht, aber ansonsten war es ein schöner Tag. Oder kurz gesagt: bitterkalt, aber sonnig. Bei meiner sonntäglichen Außerhausreise hatte ich allerdings den Eindruck,...

Post lesen

Ein durchwachsener Samstag

Ein durchwachsener Samstag

Vom heutigen Tag gibt es nichts Spektakuläres zu vermelden. Der Schneebelag verwandelte sich heute im Laufe des Tages so allmählich in Matsch. Soll heißen, der Boden wird rutschig und nass. So mancher meiner Zeitgenossen wird gemerkt haben, ob die Schuhsohlen...

Post lesen

Ohne Titel

Ohne Titel

Ja, ich bin jetzt, während ich dies schreibe, gespannt, ob dieser Eintrag bei diesem Titel überhaupt erscheint. Eisbär Knut fiebert gerade mit mir mit und sieht der Veröffentlichung oder auch Nichtveröffentlichung auch ganz interessiert entgegen: Großartig...

Post lesen

Das Jahr 2009 geht in die zweite Woche

Das Jahr 2009 geht in die zweite Woche

Um noch einmal daran zu erinnern: Vor einer Woche war Neujahr. Die zweite Woche des Jahres hat heute ihren Anfang genommen. Die erste Woche ist wie im Flug vergangen. Obwohl so Großartiges oder Weltbewegendes gar nicht passiert ist. Routine eben. Die...

Post lesen

Ein 7. Januar in Berlin anno domini 2009

Ein 7. Januar in Berlin anno domini 2009

Geradezu sibirisch ging es heute in Berlin zu. Zu den hartnäckig anhaltenden Minustemperaturen gesellte sich noch ein eisiger Wind, der die Sache nicht angenehmer machte. Und wie gerade vermeldet wird, soll das noch ein paar Tage so weitergehen. Schneefall...

Post lesen