Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Blog von purzelbaum

Blog von purzelbaum

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Veröffentlicht am von purzelbaum
Veröffentlicht in : #Berlin, #Zoo Berlin, #Knut

Dieser letzte Tag im März kam sonnig und mit Temperaturen bis 23 Grad daher. Fast schon sommerlich.

Ich war natürlich im Home Office und habe meinen letzten Arbeitstag vor den Ostertagen fleißig über die Bühne gebracht, bevor ich mich über fünf freie Tage freuen darf :-)

Katjuscha

Katjuscha

Meng Meng, Pit und Paule

Meng Meng, Pit und Paule

Mangels aktueller Fotos und Berichte aus Zoo oder Tierpark folgt stattdessen nun ein Album aus dem Zoo mit Fotos, die ich während der letzten Woche geschossen habe. Besagtes Album ist hier zu finden.

Schneeeule

Schneeeule

Und natürlich darf auch heute Knut nicht fehlen und so überlasse ich dem Bärchen den Abschluss des Eintrages.

Knut am 31. März 2009

Knut am 31. März 2009

Knut am 31. März 2010

Knut am 31. März 2010

Ansonsten sind die neuen Corona-Anordnungen allerorten Gesprächsthema Nummer Eins - egal, wohin man kommt, überall fallen die Worte "Testen" oder "Negativ" bzw. "Testzentrum", die in einer Großstadt wie Berlin immer noch nur punktuell anzutreffen sind. Wenn man diese Maßnahmen, die seit heute in Kraft sind, durchsetzen möchte, muss sich diesbezüglich schnellstmöglich etwas tun, ansonsten legt man die Stadt in der Tat einmal mehr lahm und dies nun so richtig.

Aber gut, ich freue ich jetzt einfach auf die kommenden fünf freien Tage, man muss ja Optimist bleiben, auch in diesen Zeiten ;-)

Kommentare anzeigen

Veröffentlicht am von purzelbaum
Veröffentlicht in : #Tierpark Berlin, #Knut

Es ist Dienstag, der 30. März 2021, die Corona-Pandemie ist offenbar nicht zu bremsen, die Impfaktion kommt auch nicht so wirklich aus den Startlöchern und seit heute wird in Berlin ein tagesaktueller negativer Corona-Test verlangt, wenn man diverse Einrichtungen besuchen möchte, ausgenommen sind Lebensmittelmärkte, Drogerien und Apotheken. Ein Schnelltest ist auch erlaubt, aber woher den nehmen, wenn nicht stehlen? Wieder einer dieser unüberlegten und unreflektierten Schnellschüsse - bevor man solche Dinge in Kraft setzt, sollte man vorher erst einmal die Versorgungslage sicherstellen. Ich habe allmählich zunehmend den Eindruck, dass man immer weniger Herr oder Frau der Lage ist.

Und dabei fand heute so ein feiner sonniger Tag statt mit Temperaturen um die 20 Grad in der Spitze. Wovon ich leider nichts hatte, ich saß im Home Office und es war alles andere als langweilig ;-)

Hertha
Hertha

Hertha

Anstelle aktueller Fotos - zu Zoo- und Tierparkbesuchen kommt es erst wieder ab Donnerstag, lasse ich heute das Fotoalbum von meinem Tierparkbesuch bei Tonja und Hertha am 20. März hier, das an dieser Stelle angesehen werden kann.

Frühling oder schon Frühsommer?

Die Schlussrede des Eintrages halten heute Knut und Gianna.

Knut und Gianna am 30. März 2012

Knut und Gianna am 30. März 2012

Das Fotoalbum von meinem Besuch an einem ebenfalls sonnigen Dienstag kann hier angesehen werden.

Das soll es von meinem vorletzten Arbeitstag vor den Ostertagen gewesen sein - die Sonne brezelt immer noch wie verrückt vom Himmel, aber allzu lange darf man sich hier in Berlin nicht darüber freuen - der April bringt Abkühlung ;-)

Kommentare anzeigen

Veröffentlicht am von purzelbaum
Veröffentlicht in : #Zoo Berlin, #Knut

So richtig nett kam er daher, dieser Montag vor den Ostertagen - sonnig und mit Temperaturen um die 16 Grad. Am Mittwoch darf man sich in Berlin sogar über Temperaturen jenseits der 20 Grad freuen, bevor es pünktlich zu Ostern wettertechnisch wieder etwas in die Tiefe gehen wird. Nun ja, mich hat seit heute der Alltag wieder, aber dennoch habe ich am Nachmittag einen Besuch in den Zoo unternommen ;-)

Zwergflusspferd

Zwergflusspferd

Offenbar haben seit heute schon viele Menschen Osterurlaub - im Zoo ging es entsprechend turbulent zu. Ich habe eine Runde gedreht und mich recht schnell wieder von diesem völlig überlaufenen Ort verabschiedet und lasse daher nur einige fotografische Eindrücke hier ;-)

Nasenbär

Nasenbär

Katjuscha

Katjuscha

Humboldt-Pinguin

Humboldt-Pinguin

Seelöwe Enzo

Seelöwe Enzo

Himalaya-Tahr

Himalaya-Tahr

Anchali

Anchali

Und natürlich bleibt der Abschluss des Eintrages auch heute meinem Herzenseisbärchen vorbehalten.

Knut am 29. März 2009

Knut am 29. März 2009

Das Fotoalbum von einem interessanten Besuch bei Knut darf gern hier durchgeblättert werden.

Hier scheint die Sonne noch immer wie verrückt und ich genieße nun einen ruhigen Montagabend und freue mich, dass diese Arbeitswoche nur noch drei Tage zu bieten hat ;-)

Kommentare anzeigen

Veröffentlicht am von purzelbaum
Veröffentlicht in : #Zoo Berlin, #Knut

Der kürzeste Tag des Jahres wollte heute begangen werden, der es dank der Zeitumstellung auf die Sommerzeit, nur auf 23 Stunden bringt. So habe ich mich etwas früher auf den Weg gemacht und war bald unterwegs in den Zoo. Trotz der frühen Morgenstunde ging es dort schon recht belebt zu. Und ich war wie immer zuerst unterwegs zum Bärenrevier ;-)

Katjuscha

Katjuscha

Eisbärin Katjuscha zog heute den Aufenthalt in der Mulchecke vor, aus der sie interessierte Blicke auf ihre Besucher warf. So spannend fand sie uns wohl nicht und so entschloss sie sich zu einem Nickerchen, während ich den Entschluss zu einem Zoorundgang fasste ;-)

Pit, Paule und Meng Meng

Pit, Paule und Meng Meng

Als erstes ging es in den Panda Garden. Jiao Qing lag schlafend auf seiner Außenanlage und so habe ich nebenan nachgesehen. Hier ging es deutlich munterer zu - Meng Meng saß im Gras und hantierte mit einer Futterrolle herum. Ihre Söhne Pit und Paule lagen hinter ihr im Bambusdickicht und ließen es sich schmecken ;-)

Erdmännchen

Erdmännchen

Nachdem ich festgestellt hatte, dass die drei jungen Löwen nicht auf ihrer Anlage waren, ging es weiter durch den Zoo. Nachdem ich den Erdmännchen einen Besuch abgestattet hatte, ging es weiter zu den Flamingos und von dort zu den Elefanten.

Flamingos

Flamingos

Victor

Victor

Giraffen

Giraffen

Nachdem ich die frühstückenden Giraffen und den Hornraben Clyde begrüßt hatte, ging es weiter zur Adlerschlucht, um die Schneeeulen und den Bartkauz zu besuchen, bevor es mich noch einmal vor die Eisbärenanlage verschlug.

Clyde

Clyde

Katjuscha setzte ihr begonnenes Schläfchen fort und ich begab mich langsam in Richtung Ausgang. Der Zoo begann sich mehr und mehr zu füllen und die Schlange vor der Jahreskartenkasse hatte eine beträchtliche Länge erreicht. Tageskarten wollte heute wohl keiner ;-)

Es war ein feiner Besuch im Zoo und wie immer überlasse ich den Abschluss des Eintrages Knut, auch heute gemeinsam mit Gianna ;-)

Knut und Gianna am 28. März 2010

Knut und Gianna am 28. März 2010

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei Knut und Gianna am Tag der Zeitumstellung 2010 kann hier angesehen werden.

Meine freien Tage gehen nun zuende, aber das lange Osterwochenende steht vor der Tür und so darf ich mich über zwei kürzere Wochen freuen :-)

Kommentare anzeigen

Veröffentlicht am von purzelbaum
Veröffentlicht in : #Tierpark Berlin, #Knut

Bevor uns morgen eine Stunde gemopst wird, durfte heute noch einmal ein vollständiger Tag dieses Wochenendes genossen werden. Wobei das mit dem Genießen so eine Sache ist - es regnete und stürmte fast unaufhörlich vor sich hin - nicht die besten Voraussetzungen für einen Aufenthalt im Freien.

Was mich dennoch nicht davon abhielt, heute dem Tierpark einen Besuch abzustatten ;-)

Elch

Elch

Als ich vor der Eisbärenanlage anlangte, sah ich dort weder Besucher vor, noch Eisbären auf der Anlage. Tonja und Hertha zogen bei dieser Witterung offenbar den Aufenthalt im Innenbereich vor.

Also habe ich mich zu einer Runde im Nieselregen durch den fast leeren Tierpark aufgemacht ;-)

Stachelschwein

Stachelschwein

Sekretär

Sekretär

Hinterindische Tiger

Hinterindische Tiger

Sumatra-Tiger

Sumatra-Tiger

Katzenbär

Katzenbär

Flämisches Riesenkaninchen

Flämisches Riesenkaninchen

Zurückgekehrt zur Eisbärenanlage stellte ich fest, dass sich Tonja und Hertha weiterhin nicht blicken ließen, so dass ich diesen Regenbesuch im Tierpark daraufhin beendete und dem Ausgang zustrebte. Und war froh, nach diesem regnerischen und stürmischen Außenaufenthalt bald wieder im Warmen und Trockenen zu sein.

Die Schlussrede des Eintrages halten heute Knut und Gianna.

Knut und Gianna am 27. März 2010

Knut und Gianna am 27. März 2010

Das Fotoalbum von meinem Samstagsbesuch bei zwei aufgedrehten, verspielten und verschmusten Eisbärchen kann hier durchgeblättert werden.

Das war er also, der letzte Tag der Winterzeit, der regnerisch und stürmisch verlief und nun offenbar sonnig enden wollte, nun aber wieder in einen veritablen Regenschauer samt Windböen übergeht.

Ich bin gespannt, wie oft wir die Uhren tatsächlich noch umstellen müssen, bin aber fast sicher, dies wird nicht das letzte Mal gewesen sein ;-)

Kommentare anzeigen

Veröffentlicht am von purzelbaum
Veröffentlicht in : #Zoo Berlin, #Knut

Der Frühling setzte sich auch heute fort und so habe ich meinen letzten Urlaubstag vor dem verkürzten Wochenende in der Sonne und im Zoo genossen. Ich kam recht früh dort an und es war wieder ziemlich leer und ruhig dort.

Nachdem ich mich überzeugt hatte, dass Katjuscha auch heute tief schlafend im Höhleneingang lag, bin ich wie immer zu einer Zoorunde aufgebrochen.

Wildhunde

Wildhunde

Humboldt-Pinguin

Humboldt-Pinguin

Zwergotter

Zwergotter

Zebra

Zebra

Vorbei an den Wildhunden, die sich munter auf ihrer Anlage tummelten, ging es weiter zum Robbenrevier. Viel los war dort nicht, dafür zeigten sich heute die Zwergotter wieder einmal, die ich schon seit Wochen nicht mehr zu Gesicht bekommen hatte. Nach einem Kurzbesuch bei den Zebras zog es mich nun in den Panda Garden ;-)

Jiao Qing

Jiao Qing

Die ganze Panda-Familie hielt sich auf ihren Außenanlagen auf und ließen sich dort ihren Bambus schmecken. Jiao Qing praktizierte dies größtenteils liegend im Sonnenschein, während es nebenan bei Meng Meng und ihren Söhnen Pit und Paule eher so aussah, als hielte man dort ein Familienpicknick ab ;-)

Pit, Meng Meng und Paule

Pit, Meng Meng und Paule

Nach einem Besuch in der Adlerschlucht habe ich noch einmal im Bärenrevier vorbeigeschaut - allein Katjuscha zog es vor, ihr Schläfchen bis in den späten Vormittag hineinzuverlängern, so dass ich beschloss, den Weg zum Ausgang einzuschlagen.

Schneeeule

Schneeeule

Mittlerweile sind die meisten Tierskulpturen von ihren Winterhäuschen befreit worden und auch das Bärchen vor Knuts ehemaliger Anlage darf nun wieder begrüßt werden :-)

Und selbstverständlich bleibt der Abschluss des Eintrages auch dieses Mal Knut überlassen.

Knut am 26. März 2009

Knut am 26. März 2009

Das Fotoalbum von meinem Besuch beim Sandbärchen Knut ist hier zu finden.

Und nun kann es kommen, das kürzeste Wochenende des Jahres - der Zeitumstellung sei Dank, die ja eigentlich seit einigen Jahren bereits abgeschafft worden sein sollte ;-)

Kommentare anzeigen

Veröffentlicht am von purzelbaum
Veröffentlicht in : #Zoo Berlin, #Knut

Mittlerweile ist es Donnerstag geworden, ich habe immer noch Urlaub und der heutige Tag kam mit sonnigen 14 Grad um die Kurve. Ich habe mich gleich am Morgen auf den Weg in den Zoo begeben, der um diese Zeit noch leer und ruhig war. Es war angenehm, bei Sonnenschein durch den Zoo zu spazieren und den beginnenden Frühling zu genießen.

Jiao Qing

Jiao Qing

Nachdem ich mich überzeugt hatte, dass Katjuscha heute in ihrem Höhleneingang lag und schlief, habe ich mich zu einem Rundgang durch den Zoo aufgemacht und lasse diesmal einfach einige fotografische Eindrücke hier.

Löwe

Löwe

Erdmännchen

Erdmännchen

Flamingos

Flamingos

Drumbo und Victor

Drumbo und Victor

Clyde

Clyde

Nasenbär

Nasenbär

Der Abschluss des Eintrages bleibt natürlich auch heute Knut vorbehalten.

Knut am 25. März 2009

Knut am 25. März 2009

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei einem sehr verspielten Eisbärchen Knut kann hier angesehen werden.

Auch morgen darf man sich in Berlin noch einmal über teilweise sonnige 15 Grad freuen, bevor sich die Temperaturen am Wochenende wieder etwas nach unten bewegen werden ;-)

Kommentare anzeigen

Veröffentlicht am von purzelbaum
Veröffentlicht in : #Tierpark Berlin, #Knut

Es war ein sonniger Mittwoch in diesem Monat März, der bisher eher grau und trüb und zuweilen noch winterlich kalt daherkam. Meine Urlaubswoche feierte heute Bergfest und es zog mich wieder einmal in den Tierpark, den ich sonst nur am Wochenende besuchen kann. Außer einer Kindergruppe befand sich außer mir niemand vor der Ticketkontrolle, so dass ich recht schnell drin war im Tierpark und auf dem Weg zur Eisbärenanlage war ;-)

Hertha und Tonja

Hertha und Tonja

Tonja und Hertha trieben sich weißgewandet am Ufer herum, was darauf schließen ließ, dass Mama und Tochter bereits ein Bad hinter sich hatten. Tonja war das offenbar noch nicht genug; sie hatte im Wasser noch einige Äpfel entdeckt, der wohl während der morgendlichen Fütterung (ohne Besucher natürlich verständlicherweise) übrig geblieben waren und war kurz darauf wieder im Wasser :-)

Tonja
Tonja
Tonja

Tonja

Damit nicht genug, kurz darauf holte Tonja ein dickes Seil aus dem Wasser und spielte vergnügt damit herum.

Hertha indes blieb am Ufer und beobachtete von dort aus, was die Mama im Wasser so anstellte ;-)

Hertha

Hertha

Hertha war natürlich sehr interessiert und verfolgte Tonjas Tun im Wasser vom Ufer aus. Und irgendwann gab es für die kleine Eisbärin kein Halten mehr, sie flog mit einem kühnen Satz ins Wasser und schon spielten Tonja und Hertha miteinander und das Tau war Geschichte :-)

Tonja und Hertha
Tonja und Hertha

Tonja und Hertha

Mittlerweile hatten sich etliche Besucher eingefunden, viele mit Kindern, die begeistert das Treiben von Tonja und Hertha im Wasser beobachteten - weggehen wollte keiner :-)

Mir wurde es mittlerweile zu voll im Tierpark und ich habe mich auf den Weg zum Ausgang begeben; einige Dinge wollten noch erledigt werden.

Und wie immer überlasse ich den Abschluss des Eintrages meinem Lieblingseisbärchen.

Knut am 24. März 2010

Knut am 24. März 2010

Das Fotoalbum vom meinem Besuch bei Knut und Gianna kann hier angesehen werden.

Der geplante Oster-Lockdown, der gestern beschlossen wurde, ist nun größtenteils vom Tisch und wurde heute zurückgenommen. So richtig durchdacht war die Geschichte ja nun wirklich nicht, fünf Tage lang Ruhetage einzulegen und alles zu schließen, bis auf den Karsamstag, da hätten die Lebensmittelmärkte öffnen dürfen. Verdichten statt entzerren also - keine gute Idee. Immerhin ist die Bundesregierung so ein Stück weit lernfähig ;-)

Ich bin gespannt auf die weitere Entwicklung, die aktuell keine schöne ist...

Kommentare anzeigen

Veröffentlicht am von purzelbaum
Veröffentlicht in : #Zoo Berlin, #Knut

Mein zweiter Urlaubstag nahm heute seinen Lauf und startete erst einmal - ziemlich regnerisch. Gut, ich habe ja Zeit und so habe ich mich etwas später auf den Weg in den Zoo begeben. Mittlerweile hatte der Regen aufgehört und ich konnte trockenen Hauptes und Fußes in den Zoo starten ;-)

Katjuscha
Katjuscha
Katjuscha

Katjuscha

Und war natürlich sofort auf dem Weg ins Bärenrevier. Vorbei an den abwesenden Nasenbären und dem ebenfalls nicht sichtbaren Polarwolf ging es daher auf direktem Weg zur Eisbärenanlage. Schon von Weitem sah ich Katjuscha in ihrer Mulchecke stehen und bin sofort um die Anlage geeilt. Katjuschas Gesicht hatte offenbar bereits Bekanntschaft mit besagter Mulchecke gemacht ;-) Die Eisbärendame war jedenfalls schwer beschäftigt, diese Ecke umzugraben und beäugte zwischendurch interessiert ihre einzige Besucherin ;-)

Jiao Qing
Jiao Qing

Jiao Qing

Um Katjuscha nicht weiter von ihrer Buddelarbeit abzulenken, habe ich mich für heute von ihr verabschiedet und bin zum Panda Garden spaziert. Meng Meng und ihre Söhne Pit und Paule schliefen gemeinsam auf der großen Wohnbank.

Nebenan spazierte Jiao Qing aufgeregt durch sein Wohnzimmer, war doch gerade eine Tierpflegerin dabei, seine Außenanlage mit Bambus und Leckerlis zu bestücken. Kaum öffnete sich für den Panda-Papa die Tür zum Außengehege, sauste er auch bereits hinaus und hin zu den Leckerbissen. Zuerst schnappte sich Jiao Qing die leckeren Panda-Muffins; der Bambus konnte warten ;-)

Takin

Takin

Himalaya-Tahr

Himalaya-Tahr

Ich habe nun noch den Takinen sowie den Schneeeulen in der Adlerschlucht einen Besuch abgestattet, bevor ich mich von den Tahren und aus dem Zoo für diesmal verabschiedet habe.

Die Schlussrede des Eintrages halten heute Knut und Gianna.

Knut und Gianna am 23. März 2010

Knut und Gianna am 23. März 2010

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei den beiden Schmusebärchen im Sonnenschein kann hier angesehen werden.

Wie nicht anders zu erwarten, geht dieser Lockdown in eine weitere Verlängerung, diesmal bis zum 18. April. Die Osterreisen fallen wohl flach, aber auch damit hatte ich gerechnet. Die Infektionszahlen steigen weiterhin ungebremst in die Höhe und mit den Impfungen kommt man unverändert nicht so richtig in Fahrt. Wo soll das nur hinführen.

Egal, ich habe Urlaub und versuche diesen, so gut es geht, zu genießen :-)

Kommentare anzeigen

Veröffentlicht am von purzelbaum
Veröffentlicht in : #Zoo Berlin, #Knut

Es ist Montag und mir steht nun eine hoffentlich feine Urlaubswoche bevor :-) Der Frühling zeigte sich heute zwar nicht mit den entsprechenden Temperaturen, aber es blieb trocken und die Sonne schien.

Ich bin diesen ersten Urlaubstag ganz entspannt angegangen und habe mich am Vormittag gemütlich auf den Weg in den Zoo begeben.

So spannend war es dort heute nicht, so dass ich einfach einige fotografische Impressionen von meinem Besuch im Zoo hier sprechen lasse.

Katjuscha

Katjuscha

Wildhunde

Wildhunde

Humboldt-Pinguin

Humboldt-Pinguin

Brillenpinguin

Brillenpinguin

Löwin

Löwin

Schneeeule

Schneeeule

Anchali

Anchali

Der Abschluss des Eintrages bleibt auch heute Knut vorbehalten.

Knut am 22. März 2009

Knut am 22. März 2009

Das Fotoalbum von meinem Sonntagsbesuch beim Herzenseisbärchen darf gern hier noch einmal durchgeblättert werden.

Und nun freue ich mich auf eine feine freie Woche, egal, was sie bringen wird :-)

Kommentare anzeigen

1 2 3 > >>

Besucherzähler

Drymat

Datenschutzerklärung

Gehosted von Overblog