Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Blog von purzelbaum

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Der letzte Montag im Januar 2009

Der letzte Montag im Januar 2009

Ja, am Sonntag beginnt der zweite Monat dieses Jahres und ich habe gar nicht so recht mitbekommen, wie der erste vorbeigerauscht war bzw. noch dabei ist. Irgendwie ging das unglaublich schnell. Eisbär Knut interessiert das nicht so wirklich. Hauptsache,...

Post lesen

Ein trüber Sonntag und Blogschwierigkeiten

Ein trüber Sonntag und Blogschwierigkeiten

Nun ja, Kaiserwetter war ja für heute ohnehin nicht vorhergesagt. Aber ein derart trüber Vorhang wie heute früh ist für einen Sonntag geradezu ein Fall von "Geht ja gar nicht". Der Wettergott, dessen Existenz ich allerdings nach wie vor heftigst anzweifle,...

Post lesen

Samstag, der 24. Januar 2009

Samstag, der 24. Januar 2009

Bei einem Blick auf den Kalender war heute unschwer festzustellen, dass das letzte Weihnachtsfest schon einen Monat zurück liegt. Oder das nächste in 11 Monaten schon wieder stattfindet. Alles eine Frage der Sichtweise. Aber davon sollte man sich jetzt...

Post lesen

Das Wochenende naht

Das Wochenende naht

So, diesen Freitag habe ich auch anständig über die Runden gebracht und freue mich jetzt auf das Wochenende. Noch eine Woche und der erste Monat dieses Jahres ist dann auch schon wieder Vergangenheit. Die Zeit fliegt. Mit der angeblich grassierenden Grippewelle...

Post lesen

Besuch bei Knut am 22. Januar

Besuch bei Knut am 22. Januar

Heute gab Knut den Sonnenanbeter. Er lag an seinem neuesten Lieblingsfelsen, schlief, posierte und ließ sich bescheinen. Nicht, dass das Eis in seinem Gehege komplett weggeschmolzen wäre, es gibt immer noch Stellen, an denen es gefährlich glatt ist. Die...

Post lesen

Der 21. Januar und ein leicht angeschmuddelter Knut

Der 21. Januar und ein leicht angeschmuddelter Knut

Wie man hier unschwer erkennen kann, hat Eisbär Knut nicht mehr nur ausschließlich Eis und Schnee unter seinen Tatzen - nein, er hat bereits eine Stelle gefunden, an der er sich ansprechend "schminken" konnte. Also war heute kein ganz so sauberer junger...

Post lesen

Knut im Tauwetter und meine neue Errungenschaft

Knut im Tauwetter und meine neue Errungenschaft

Berlins berühmtester Teddy namens Knut hatte heute - zumindest in Teilen seines Geheges - wieder festen Halt unter seinen Tatzen. Sein Pool vor dem Wassergraben war zwar immer noch mit einer undefinierten Eis-Wasser-Matsch-Masse gefüllt, deren Flüssigkeitsgehalt...

Post lesen

Der Prenzlauer Berg und eine Portion Knut

Der Prenzlauer Berg und eine Portion Knut

Um eines vorwegzunehmen: Das eine hat mit dem anderen ziemlich wenig zu tun. Mir fiel nur eben kein passenderer Titel ein. Im Prenzlauer Berg wohne ich jetzt seit knapp drei Jahren. Ist ein interessantes Viertel, obwohl ich da eigentlich gar nicht hin...

Post lesen

Knut am Sonntag und die Langeweile im TV

Knut am Sonntag und die Langeweile im TV

Eigentlich ein ganz ruhiger und entspannter Sonntag war das heute. Obwohl die Attribute ruhig und entspannt im Zusammenhang mit meiner Person - das geht eigentlich gar nicht. Irgendwie bin ich ja immer in Betrieb. Aber ich sehe das grad so. Knut offensichtlich...

Post lesen

Ein entspannter Samstag, Knut und die Grüne Woche

Ein entspannter Samstag, Knut und die Grüne Woche

Ja, so stelle ich mir einen entspannten Samstag vor. Ich bestimme, wann ich aufstehe, wann ich was tue oder unterlasse, lasse mich durch niemanden und nichts hetzen und setze einfach 24 Stunden lang meinen Kopf durch. So lässt es sich leben. Geht leider...

Post lesen