12. August 2010 4 12 /08 /August /2010 16:39

Urlaubstag Nummer drei also und gar Schauerliches wusste der Wetterbericht vorherzusagen. Regengüssen en masse plus Gewitter nebst Unwetterwarnungen. Klang gar nicht gut ;-) Das Wetter machte glücklicherweise sein eigenes Ding und hielt sich nicht an Vorhersagen. Es war sonnig, mit angenehmen Temperaturen und das Unwetter? Fand möglicherweise woanders statt - ein kleines Regenschauerchen, wofür es sich nicht einmal lohnte, den Regenschirm zu zücken, war alles, was äußerst entfernt an die Wettervorhersage erinnerte :-)

 

Knut20100812 002

 

Eisbär Knut tobte heute früh im Wassergraben herum und bespielte nacheinander und auch gleichzeitig den Kauknochenrest und den Baumstamm. Der Überrest des Kauknochens erinnert mittlerweile stark an einen Putzlappen ;-) Während Knut dem Wasserspaß frönte, hatte sich ein Gast auf Knuts Anlage eingefunden - ein junges Eichhörnchen. Knut kam nach einer Weile aus dem Wasser, wälzte sich und bekam erst nach einer Weile mit, dass er Besuch hatte. Das Eichhörnchen flüchtete daraufhin auf einen Baum, während Knut seinen Gast im Wassergraben vermutete ;-) Nachdem er mitbekommen hatte, dass der Baum der Zufluchtsort des Eichhörnchens war, richtete er sich am Baumstamm mehrmals zu seiner ganzen Größe auf. Keine Chance für Knut - er kam nicht dran :-) Also machte er es sich unter dem Baum bequem, bespielte noch eine Weile einen Pflanzenrest und schlief dann ein. Das Eichhörnchen ward nicht mehr gesehen. Als Knut wieder wach wurde, schien er den Zwischenfall schon vergessen zu haben ;-)

Das Fotoalbum von meinem heutigen Besuch bei Knut kann hier angeschaut werden.

 

Knut20100812 091

 

Als ich gegen Mittag den Zoo verließ, waren vor den Zookassen erstaunliche Besucherschlangen zu beobachten. Nun ja, Berlin stellt in diesem Jahr einen neuen Besucherrekord auf - zumindest, was das erste Halbjahr betrifft. Man hat grad nicht den Eindruck, als würde im zweiten Halbjahr ein bemerkenswerter Einbruch der Besucherzahlen zu erwarten sein. Die Stadt ist einfach nur übervoll von Touristen. Kann Berlin nur gut tun.

Den Rest des Tages habe ich einfach nur relaxt und meinen Urlaubstag genossen. War nett heute :-)

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by purzelbaum
Kommentiere diesen Post

Kommentare

rebecca 08/12/2010 18:16


Hallo purzelbaum,
schöne Fotos und eine interessante Geschichte. Das Eichhörnchen scheint den Ausflug in Knuts Gehege wohl unbeschadet überstanden zu haben? Gruß rebecca


purzelbaum 08/12/2010 18:18



Hallo rebecca, danke für das Kompliment. Das Eichhörnchen ist nicht mehr gesichtet worden, ich gehe davon aus, dass es sich unbemerkt aus dem Gehege gestohlen hat ;-) Liebe Grüße purzelbaum



Über Dieses Blog

  • : Blog von purzelbaum
  • Blog von purzelbaum
  • : Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt
  • Kontakt

Besucherzähler

Gästebuch

Falls mal wieder die Kommentarfunktion streikt oder einfach so...

Meine Picasa-Fotoalben

Hier geht es zu meinen Fotoalben bei Picasa / Google+

Kategorien