Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Ein Urlaubstag im Dauerregen

Naja, dieser Urlaubstag war dann wettertechnisch doch eher als suboptimal einzustufen. Kaum aus der Haustür empfing mich dieser eisekalte Nieselregen, der hier in Berlin heute Dauergast ist. Hoffentlich nur heute, das machte ja wirklich keinen Spaß. Aber ich habe das Beste draus gemacht und tue es immer noch.



Der hier war heute fast schon zu beneiden. Knut stört weder Regen noch Kälte. Er schlief die meiste Zeit, während Gianna die Braunbären beobachtete, die ihrerseits heute Besuch von den Polarwölfen hatten. Kurz kreiselten die beiden mal wieder gemeinsam über die Anlage, um danach eine gemeinsame Eisbärensiesta zu starten. Machen sie richtig, die beiden.


Ziemlich durchgefroren habe ich mich auf den Weg zu einer Sonnenbank gemacht. Das musste auch mal wieder sein. Und auf meinem Weg durch die Stadt habe ich eine feine solche entdeckt, die mir bisher wohl entgangen war. Also wurde sie ausprobiert, für gut befunden und ich denke, da schaue ich jetzt öfter mal rein. Hat außerdem den Vorteil, dass sie auf dem Weg liegt. Nach ein bisschen Marktforschung bezüglich Weihnachtsgeschenken (habe mit Erschrecken festgestellt, dass es nur noch wenig mehr als zwei Monate bis zu diesem netten Fest ist), bin ich durch den fiesen Dauernieselregen in meine heiligen Hallen geeilt. Der Rest des Tages findet nun dort statt.

So, morgen noch der "kleine" Freitag, danach ist schon wieder Wochenende. Feine Aussichten :-)))

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post