Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Der Sommer ist zurück

Danach sah es heute morgen zwar noch nicht aus, als ich bei 12 Grad Außentemperatur der Bahn zustrebte, um zur Arbeit zu gelangen. Ein gelegentlicher Blick aus dem Bürofenster ließ mich zu der Überzeugung gelangen, dass der Sommer es ernst meinte und einen erneuten Aufenthalt in der Hauptstadt plante. Seit dem Vormittag strahlte die Sonne und ich konnte es kaum erwarten, in den sommerlichen Nachmittag starten zu können :-)

Tosca

Tosca20110726 008

 

Einen Abstecher in den heute brechend vollen Berliner Zoo habe ich einmal mehr unternommen. Bei den Eisbärinnen bot sich das gleiche Bild wie gestern - die drei Ladies schliefen, hatten sich nur etwas anders verteilt als gestern. Katjuscha zog heute wieder den Höhleneingang vor, Nancy schlief an der hinteren Felswand und Tosca hatte es sich am Rand in der Nähe der Besucher bequem gemacht. Sie war auch die einzige der drei, die mal einen kurzen Blick riskierte, als einige Kinder nach Knut riefen. Das war schon sehr merkwürdig...

Familie Nyala

Nyalas20110726 002

 

Ich bin dann lieber weitergegangen, habe bei den Nyalas vorbeigeschaut, die heute nachmittag ohne die Nilpferde auskommen mussten, mit denen sie die Außenanlage teilen. Die waren heute im Nilpferdhaus und die Nyalas hatten offenbar Langeweile, hatten sie doch keinen, den sie ärgern konnten ;-)

So spannend war das auch nicht und so habe ich mir die Brillenpinguine angeschaut, die im Wasser herumschwammen und offenbar so eine Art Synchronschwimmen übten. Vielleicht klappt es bei der nächsten WM, diese Wettbewerbe sind in Shanghai ja bereits "gelaufen".

Brillenpinguine beim Synchronschwimmen

Brillenpingus20110726 017

 

Ich habe meinen Rundgang bald beendet und mich aus dem überfüllten Zoo Richtung Ausgang begeben. Die S-Bahn hatte ihre gestrige Unpässlichkeit überwunden und fuhr wieder ungefähr so, wie sie sollte ;-)

Knut am 26. Juli 2008

Knut20080726 084

Knut am 26. Juli 2009

Knut20090726-097.jpg

Knut am 26. Juli 2010

Knut20100726 016

 

Das Fotoalbum von Knut vom 26. Juli 2008 kann hier angesehen werden. 

Ansonsten war das unterm Strich ein ganz normaler Dienstag ohne größere Auffälligkeiten, dessen Abend ich jetzt genieße, bevor morgen bereits wieder das Wochenbergfest auf dem Programm steht ;-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
H
<br /> Hallo Purzelbaum!<br /> <br /> In Konstanz ist der Sommer leider noch nicht zurück. Heute Morgen hatten wir Regenschauer und die Temperaturen kraxelten auf 19 Grad. Heute fängt das diesjährige Weinfest an bei diesen kühlen und<br /> feuchten Wetterverhältnissen. Schade, im gesamten Juli war es auch für die vielen Biergärten nicht gerade mollig-warm, um gemütlich im Freien sitzen und die längeren Sommerabende genießen zu<br /> können.<br /> <br /> Das Familienbild mit den wunderschönen Nyalas gefällt mir außerordentlich gut, alle stehen sie da, als ob sie auf etwas warten würden. Auf die Nilpferde?<br /> <br /> Das Foto mit den drolligen Brillenpinguine beim Synchronschwimmen ist witzig.<br /> <br /> Am 28. Juli 2008 liegt Knut gemütlich in seiner Sandkuhle und beobachtet wachsam. Auch 2009 flirtet er aufmerksam mit seinen Besuchern und 2010 spielt Knut mit seinem Lieblingsball mit seinen Fans.<br /> So etwas kommt nie wieder.<br /> <br /> Kinder und auch Erwachsene habe ich schon in anderen Zoos „Knut“ rufen hören, für sie ist jeder Eisbär „Knut“. Allerdings reagiert im Zoo Karlsruhe zum Beispiel kein Eisbär deswegen, weil sie das<br /> Wort Knut nicht kennen, Tosca kann sich natürlich noch ganz genau erinnern, auch Eisbären vergessen nicht.<br /> <br /> Ich wünsche Dir noch einen netten Abend<br /> mit lieben Grüßen<br /> Heidi<br /> <br /> <br />
Antworten
P
<br /> <br /> Hallo Heidi,<br /> <br /> <br /> das sind ja nicht die idealen Voraussetzungen für das Weinfest. Es kann aber nur besser werden.<br /> <br /> <br /> Die Nyalas sahen gestern wirklich so aus, als ob sie sich ohne die Nilpferde langweilen würden und sie gern als Gesellschaft hätten. Das Foto mit den synchron schwimmenden Pinguinen gefällt mir<br /> auch<br /> <br /> <br /> Das mit Knut kommt leider nie wieder. Aber die Erinnerungen bleiben.Und "Knut" scheint mittlerweile wirklich ein Synonym für Eisbär geworden zu sein.<br /> <br /> <br /> Liebe Grüße purzelbaum<br /> <br /> <br /> <br />
H
<br /> Hi Purzelbaum,<br /> der Sommer kam auch hier mit voller Wucht. Das war ja auch richtiges "in den Zoogehwetter"!<br /> Also die Nyalas kannte ich nicht, da mußte ich erst Wikipedia bemühen. Danke, dass du sie hier zeigst - gefallen mir.<br /> Das Synchron Schwimmen der Pinguine ist ja wirklich Weltrekord verdächtig!<br /> Liebe Grüße Heidi und der Clan<br /> <br /> <br />
Antworten
P
<br /> <br /> Hallo Heidi,<br /> <br /> <br /> ja, es ist grad ganz nett draußen. Mal sehen, wie lange noch. Schön, dass Dir die Nyalas gefallen. Vielleicht erwische ich sie mal in Gesellschaft der Nilpferde. Dass die Pinguine so im<br /> Gleichklang nebeneinander her schwimmen, kommt eher selten vor. Normalerweise wuseln sie eher durcheinander im Wasser herum.<br /> <br /> <br /> Liebe Grüße purzelbaum<br /> <br /> <br /> <br />