Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Der letzte Tag der Winterzeit

20100327 142
Heute steht uns also die kürzeste Nacht des Jahres bevor. Die Stunde zwischen zwei und drei Uhr morgens fällt heute nacht flach. Findet einfach nicht statt. Ist gestrichen, sozusagen, bis wir die unfreiwillige 60-minütige Leihgabe Ende Oktober zurückerhalten. Ansonsten wurde es heute, trotz eher pessimistischer Wetterprognosen, doch noch ein ganz vernünftiger Samstag. Zumindest ab zehn Uhr - da hörte der Dauerregen auf und es wurde dann doch noch ganz nett. Kühl zwar, aber trocken und zweitweise sogar sonnig. Hätte auch gleich so beginnen können, der Samstag ;-)

Knut20100327 033
Im Zoo Berlin konnte man heute vormittag zwei gutgelaunte Eisbären erleben. Knut und Gianna waren wie aufgedreht, sie tobten, spielten und rauften gemeinsam im Wasser, jagten sich über die Anlage und hatten einfach Spaß. Zeitweise waren sie mal einzeln im Wasser, Gianna sprang wie aufgedreht wieder und wieder ins Wasser, während Knut es eher gemütlich anging und sich seinem Spielzeug widmete. Gianna legte sich später schlafen, während Knut noch im Wasser spielte und tauchte. Später kam auch er heraus und begann zu wandern. Ach ja, geschmust und gebusselt wurde natürlich auch :-)

Knut20100327 045
Weitere Bilder vom heutigen Samstagvormittag gibt es hier zu sehen.

Ich habe nach dem Zoobesuch eine kleine Shoppingtour eingelegt, die allerdings eher einer Informationsbeschaffung über die aktuelle Marktlage ähnelte, also weniger erfolgreich verlief. Naja, es sind ja noch ein paar Tage bis Ostern ;-) Den Rest des Tages habe ich in meinen vier Wänden zugebracht, was auch mal wieder ganz schön war, wenn man die ganze Woche auf Achse ist ;-)

Nun ja, heute am 27. März wird der Rupertstag begangen, von dem ich bis heute mal wieder nichts wusste. Spektakulär ist er eigentlich nicht, höchstens die damit verbundene Wetterregel, die sinngemäß besagt, dass der Himmel im Juni rein sein wird, wenn er es denn heute wäre. Ja gut, das war er heute zumindest zeitweise eher nicht. Ich deute das jetzt mal so, dass die erste Juniwoche eine ziemlich verregnete sein wird ;-)

Egal, Wetterregel(n) hin oder her, Samstage sind doch immer wieder eine feine Sache :-)))

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
H
<br /> Boah Purzelbaum,<br /> sind DAS wieder tolle Fotos, absolutes Kompliment!! Der Startsprung von Gianna ist einfach Spitze!!<br /> Ansonsten müssen wir mit dieser blöden, geklauten Stunde leben, wir wissen das, die Tiere aber..?<br /> Bei uns kam Punkt 11 Uhr die Sonne hervor und blieb auch !<br /> Zum Glück brauche ich 0 Ostergeschenke - freu!<br /> Also shopping nicht erforderlich.<br /> Liebe Grüße und Wuffis Heidi & Clan<br /> <br /> <br />
Antworten
P
<br /> Hi Heidi und Clan,<br /> danke für das Kompliment :-))) Die Umstellung auf die Sommerzeit finde ich persönlich ja nur an dem bewussten Sonntag schlimm, aber wie Du schon sagst, es sind vor allem die Tiere, die da<br /> regelmäßig Probleme haben, damit klarzukommen. Hat man ja schon mehrfach gelesen. Knut und Gianna wird das eher wenig stören, da kommt das Futter eine Stunde früher ;-)<br /> Hast Du ein Glück, dass Du keine Ostergeschenke brauchst... Ich wünsche Euch noch einen wunderbaren Samstagabend! Liebe Grüße purzelbaum<br /> P.S. Morgen kommt Paulchen, da wird ja hoffentlich das Wetter schön :-)))<br /> <br /> <br />