Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Angekommen in der Sommerzeit

Ab heute gilt also die Mitteleuropäische Sommerzeit. Angekommen bin ich in dieser ganz gut, aber ich weiß aus den Erfahrungen der vergangenen Jahre, dass sich die fehlende Stunde irgendwann in den nächsten Tagen bemerkbar machen wird. Oder diesmal vielleicht nicht? Ich werde es erleben ;-) Also war ich pünktlich auf den Beinen, d.h. eine Stunde früher als sonst und wurde von feinem Nieselregen begrüßt, der sich später in Regenschauer verwandeln sollte, um dann gegen elf Uhr vom Sonnenschein abgelöst zu werden. Hätte ja auch gleich so beginnen können, der Sonntag ;-)

Knut20100328 070
Eisbär Knut und Eisbärin Gianna hatten im Vergleich zum gestrigen Tag heute einen Gang rausgenommen und waren eher gemächlich unterwegs. Gelegentlich kam es zwar zu kurzen Schmusereien, aber die fanden heute nur vereinzelt statt. Ansonsten war jeder der Bären heute auf seiner eigenen Umlaufbahn unterwegs, die mit der jeweils anderen eher weniger Schnittpunkte hatte. Knut machte es sich mal hier, mal dort bequem, zog ein liebes Gesicht und schlief ab und an. Gianna lief viel und beobachtete zuweilen das benachbarte Braunbärengehege, auf dem die dortigen Bewohner heute Besuch von den Polarwölfen hatten. Ins Wasser wollte heute vormittag keiner der beiden. Als ich kurz vor Mittag ging, lief Gianna wieder ihre Runden und Knut lag zusammengerollt in der Schlafkuhle und machte ein weiteres Nickerchen :-)

Knut20100328 071
Hier kann man sich noch einige Bilder vom heutigen Sonntagvormittag anschauen.

Heute fand in Berlin mal wieder ein Großereignis in Form eines Halbmarathons statt. Das hatte natürlich wieder zahlreiche Straßensperrungen zur Folge, die erst im Laufe des Nachmittags wieder aufgehoben wurden. Da ist es doch wieder mal von Vorteil, mit öffentlichen Verkehrsmitteln, die nicht auf der Straße verkehren, unterwegs zu sein :-)

So, ab heute ist also Sommerzeit. Die Uhren sind alle umgestellt - ich hoffe zumindest, keine übersehen zu haben ;-) Ich werde mich jetzt in meiner Wohnung noch ein wenig nützlich machen und ansonsten einen ruhigen Sonntagabend verbringen, bevor mich morgen der Alltag wieder überfällt ;-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
H
<br /> Hallo Purzelbaum,<br /> erstmal zu den tollen Fotos. die total sich hochreckende Gianna ist schon mal Spitze, wie alle anderen Fotos natürlich auch. Braunbär und Polarwolf in einem Gehege - upps, ich war schon ewig nicht<br /> im Zoo, das letzte Mal im Tierpark...<br /> Wenn die öffentlichen Verkehrsmittel funktionieren, dann ist man oft besser damit dran!<br /> Dann bereite dich mal auf die neue Woche vor, ich werd noch Pauls Besuch auf den Blog bringen.<br /> Schau doch mal in meine Linkliste, er hat jetzt einen eigenen Blog.<br /> Schönen Abend und liebe Grüße vom Schlappohren Team<br /> <br /> <br />
Antworten
P
<br /> Hallo Schlappohren-Team,<br /> danke für das Kompliment wegen der Fotos :-) Gianna so hoch aufgerichtet zu erwischen, ist fast Glückssache - so schnell, wie sie oben ist, ist sie dann auch schon wieder unten ;-) Die Idee, die<br /> Polarwölfe zu den Braunbären zu lassen, damit die mal ein wenig auf Trab kommen, stammt übrigens von Thomas Dörflein. Auf den Bericht mit Paul bin ich schon gespannt und sein eigenes Blog werde ich<br /> mir gleich mal anschauen. Euch auch noch einen schönen Abend.<br /> Liebe Grüße purzelbaum<br /> <br /> <br />