Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Auf Eisbärensafari in Berlin

Am heutigen Samstag haben sich die Temperaturen wieder ein wenig in den Keller, oder besser, in Richtung Gefrierpunkt, bewegt, aber wenigstens blieb es trocken und so habe ich mich früh entsprechend eingekleidet auf den Weg in den Berliner Zoo begeben. Die Handschuhe waren heute leider mit von der Partie, aber was soll es, es ist immerhin Februar ;-)

Nancy

Nancy20120225 009

 

Angekommen vor der Eisbärenanlage im Berliner Zoo war ich dort erst einmal allein mit Tosca, Nancy und Katjuscha. Katjuscha und Nancy spazierten im leeren Wassergraben herum und Tosca lief. Wenig später ließ sich Nancy auf der Insel neben dem Tannenbaum nieder, Katjuscha wanderte nun über die Anlage und Tosca hatte es sich auf der Anlage gemütlich gemacht und sich hingelegt. Bis zur Fütterung änderte sich an diesem Bild nichts. Gefüttert wurden die Bärinnen heute vor der Besucherscheibe und es wurde ein kleines Festmahl. Nach dem Fleisch gab es Rosinenbrote und große Lachse. Das musste natürlich erst einmal verdaut werden und es geschah danach nicht mehr viel.

Ein kleines Fotoalbum vom heutigen Vormittag kann hier angeschaut werden.

Tosca

Tosca20120225 012

 

Nach einer kleinen S- und U-Bahn-Reise, die in der vergangenen Woche wegen des BVG-Streiks nicht möglich war, habe ich mich auf den Weg in den Tierpark gemacht. Interessanterweise waren heute die Schlangen vor den Kassen im Tierpark länger als die vor dem Zoo ;-)

Troll

Troll20120225 018

 

Die Eisbärenanlage wurde bei meiner Ankunft von Troll und Aika bevölkert. Troll wanderte ein wenig, während Aika die Eisfläche, auf der sie bequem herumwandern konnte, untersuchte. Wenig später nahm Troll ein eisiges Bad im Wasser, um kurz danach wieder an Land zu kommen und hinter Aika herzumarschieren. Das fand sie wohl nicht so angenehm, also nahm sie sich wieder die Eisfläche vor, transportierte Stöckchen und Baumzweige und bearbeitete das Eis, immer wieder beobachtet von Troll. Als um die Mittagszeit der Schieber klapperte, marschierte Aika ohne Umschweife hinein und Troll folgte ihr kurz darauf. Gleich danach kehrte Aika zurück und wenig später erschien Tonja. Nach einer etwas brummigen Begrüßung zwischen den beiden, untersuchte Tonja kurz die Anlage und war gleich darauf auf der Eisfläche anzutreffen.

Das Fotoalbum vom heutigen Tag aus dem Tierpark habe ich hier untergebracht.

Tonja

Tonja20120225 066

 

Nachdem ich heute also alle Berliner Eisbären besucht habe, war es dann aber auch genug für mich und ich habe den Heimweg eingeschlagen.

Knut am 25. Februar 2010

Knut20100225 015

Knut am 25. Februar 2011 (wegen Absperrung durch die Besucherscheibe fotografiert)

Knut20110225 008

 

Nun geht dieser wirklich nette Eisbärensamstag bereits wieder dem Ende zu - es war schön, wieder einmal Troll, Aika und Tonja gesehen zu haben und nun gönne ich mir einen entspannten Samstagabend :-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
H
Lieber Purzelbaum!<br /> <br /> Vielen Dank für Deine Zoo- und Tierparkbesuche mit den tollen mitgebrachten Fotos und beiden Fotoalben. Das Fell von Nancy sieht schon wieder viel besser aus. Sie schaut so lieb, dass ich sie gerne<br /> kraulen würde.<br /> Troll im Wasser! Wahnsinn. Welch seltene Aufnahme. Dir ist ein prachtvolles Foto gelungen mit dem lieben starken Bären und den Eissstückchen. Tonja ist wie immer wunderschön und knuddelig, staunt,<br /> wo ist denn das viele schöne Eis hingegangen? Ebenso gefällt mir das Bild, wie die immer noch schöne Aika nach den Besuchern schaut.<br /> <br /> Liebe Sonntagsgrüße mit allen guten Wünschen zum Wochenanfang<br /> Heidi
Antworten
P
<br /> <br /> Liebe Heidi,<br /> <br /> <br /> es freut mich, dass Du Dich über die gestrige Fotoausbeute aus Zoo und Tierpark freust. Deine Meinung, dass Nancys Fell schon wieder besser aussieht, kann ich leider nicht teilen. Ich hoffe, dass<br /> es bald besser wird.<br /> <br /> <br /> Über die drei Tierpark-Eisbären habe ich mich gestern auch sehr gefreut. Ich habe sie ja einige Wochen nicht gesehen. Troll im Wasser war klasse, Tonja ist eine süße Maus und Aika wirklich<br /> wunderschön und auch sehr fotogen.<br /> <br /> <br /> Ich wünsche ebenfalls einen schönen Sonntag und eine schöne neue Woche<br /> <br /> <br /> purzelbaum<br /> <br /> <br /> <br />
H
Hallo Purzelbaum,<br /> 2 Alben, ich bin happy, und dir dankbar.<br /> Ich bestaune immer wieder den mächtigen Troll!<br /> Auch durch die Scheibe fotografiert ist Knut der Hit !!<br /> Schönen Abend und liebe Grüße Heidi
Antworten
P
<br /> <br /> Liebe Heidi,<br /> <br /> <br /> ich freue mich, dass Dir die beiden Fotoalben gefallen. Troll ist ein ganz mächtiger Eisbär, aber ein ganz lieber - ich mag ihn sehr. Knut ist und bleibt selbstverständlich der Hit und mein ganz<br /> besonderer Liebling, das wird sich auch nie ändern.<br /> <br /> <br /> Dir und dem Clan wünsche ich ebenfalls einen schönen Abend.<br /> <br /> <br /> Liebe Grüße purzelbaum<br /> <br /> <br /> <br />
B
Liebe purzelbaum,<br /> <br /> Dein angenehmer Samstagabend ist genehmigt,denn Du hast dein Soll heute erfüllt ;-) !<br /> Vielen Dank für die Eisbärensafari,die schönen Fotos und Deinen Bericht.Ich freue mich,dass es allen gut geht.Auch die Alben habe ich wieder "studiert"-alles ohne Beanstandungen :-)<br /> <br /> Und lieben Dank noch für Deine Post-kam meine Antwort?<br /> <br /> Liebe Grüße und entspannten Sonntag von Brigitte.
Antworten
P
<br /> <br /> Liebe Brigitte,<br /> <br /> <br /> es war heute richtig schön, endlich einmal wieder im Tierpark vorbeischauen zu können. Ich habe mich richtig gefreut, die drei Eisbären dort wieder gesehen zu haben. Die drei Mädels im Zoo<br /> natürlich auch. Es freut mich, dass Dir die Fotoalben gefallen.<br /> <br /> <br /> Deine Antwort habe ich erhalten, vielen lieben Dank.<br /> <br /> <br /> Ich wünsche Dir ebenfalls noch ein schönes Wochenende.<br /> <br /> <br /> Liebe Grüße purzelbaum<br /> <br /> <br /> <br />