Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Sonntag, Sommerzeit, Sonnenschein

So in der Reihenfolge etwa. Die durch die Zeitumstellung fehlende Stunde hat sich bei mir (noch) nicht bemerkbar gemacht, ich bin zur üblichen Zeit, also eine Stunde früher als gewöhnlich, aufgestanden und habe es geschafft, alle Uhren dazu zu bringen, die nun aktuelle Zeit zur Anzeige zu bringen. Ich hoffe zumindest, keine übersehen zu haben. Zeitweise war heute auch richtig frühlingshaftes sonniges Wetter zu bestaunen. Was will man mehr an einem Sonntag, auch wenn er etwas kürzer ausfällt.


Knut habe ich natürlich auch heute wieder einen Besuch abgestattet. Früh um neun (also eigentlich um acht) Uhr, war der Bär noch etwas schläfrig und legte sich ziemlich bald zu einem Nickerchen nieder. So nutzt man also die Gelegenheit und beschaut sich die anderen Zoobewohner. Gegen halb elf entschloss sich Knut, sein Schläfchen zu beenden und begann zu spielen, zu baden, zu tauchen... Das Fotoalbum vom heutigen Besuch bei Knut kann hier angesehen werden.


Bei den milden Temperaturen ließ es sich auch etwas länger draußen aushalten, obwohl zeitweise ein etwas unschöner Wind unterwegs war, der eher an eine kühle Brise am Meer erinnerte. Und das in der Großstadt! Der Zoo Berlin war heute wieder gut besucht, gegen Mittag waren schon längere Schlangen an den Kassen zu beobachten. Ja, kaum wird das Wetter besser, strebt alles an die frische Luft. Und in den kommenden Tagen sollen es bis zu 15 ° werden. Ich weiß nur gerade gar nicht, wie ich mit dieser "Hitze" klarkommen soll...

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post