Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Start ins Wochenende

Dieser Samstag ist der erste, längere Teil dieses Wochenendes. Der morgige Sonntag fällt ja eine Stunde kürzer aus. Ich muss mir noch überlegen, wo in meiner Wohnung außer Uhren noch Geräte zu finden sind, an oder in denen ich die Uhrzeit außerdem noch umstellen muss. Sonst stelle ich die letzten Uhrzeiten noch Mitte nächster Woche um. Ob mir die Stunde morgen fehlen wird, wird sich zeigen. Das gestaltet sich bei mir von Jahr zu Jahr unterschiedlich. Es soll ja Leute geben, die laufen eine Woche mit einem gepflegten kleinen Jetlag durch die Gegend. Zu denen gehöre ich glücklicherweise nicht.


Der hier hatte im letzten Jahr keine gravierenden Probleme mit der Zeitumstellung. Heute vormittag gab Knut erst einmal das Sonnenbärchen. Ja, heute vormittag schien hier kurzzeitig die Sonne. Auf Action hatte Knut allerdings heute so gar keine Lust. Nach ein paar Spieleinheiten und einigen Posen legte er erst einmal ein Nickerchen ein.


Am Nachmittag war das Wetter leider nicht mehr so nett. Es trübte sich ein und begann zu regnen. Ich habe mir die Biathlonwettkämpfe im TV angeschaut. War doch recht bizarr. Zumindest das Jagdrennen der Männer. Erst musste der Start wegen fehlerhafter Zeitmessungen abgebrochen und neu gestartet werden. Dann blieb nur der vierte Platz. Egal, bei den Damen lief es dann besser.

Und jetzt lasse ich mich überraschen, was dieser Samstag noch so für mich bereithält...

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post