Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Noch 4 Tage bis Weihnachten und eine Portion Knut

Jetzt ist es ja tatsächlich nur noch eine Frage von Stunden und der Weihnachtsstress liegt hinter einem. Knut sieht das alles ein bisschen entspannter:


Er spielt lieber. Knut muss sich um Geschenke ja keine Sorgen machen, er wird sicherlich genug bekommen. Wie seine Lieblingsleckereien, die da heißen Croissants, Weintrauben, Lachs... to be continued. Und es werden wahrscheinlich auch noch ein paar Bälle für ihn abfallen und Kuschelkissen und und und.

Ich habe heute schon meine ersten Weihnachtsgeschenke bekommen (und auch schon welche verteilt). Die Urlaubszeit beginnt und einige werden verreisen (ich auch) und von daher ist es sinnvoller, den lieben Freunden und Bekannten, die man unbedingt beschenken möchte, die Geschenke schon vorher zu geben. Die Weihnachtsgaben, die mir zuteil wurden - ich muss zugeben, so diszipliniert bin ich nicht, die bis zum 24. Dezember ungeöffnet liegen zu lassen - habe ich direkt geöffnet. Feine Sachen!

Auf das, was ich von meinen lieben Verwandten bekomme, muss ich tatsächlich bis Heiligabend warten. Aber das halte ich aus. Und Knut auch:


Er hält hier auch schon Ausschau. Und ich bin mir sicher: Knut bekommt genug Weihnachtsgeschenke. Auch wenn das Bärchen den Grund dafür gar nicht kennt. Aber das interessiert einen jungen Eisbären doch nicht! Hauptsache, er kann spielen! Und es schmeckt!

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post