Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Wochenhalbzeit

Das Bergfest dieser Woche darf heute begonnen werden und es begann bei bedecktem Himmel und mit angekündigten Regenfällen in der zweiten Tageshälfte. Bevor es dazu kommen sollte, habe ich dem Tierpark einen Besuch abgestattet.

Präriehund

Präriehund

Gut besucht war der Tierpark eigentlich nicht, von diversen Besuchergruppen samt Guides abgesehen, die sich ausgerechnet um die Eisbärenanlage gruppieren mussten ;-) So richtig einig waren sich die Guides in ihren Aussagen übrigens nicht, wie ich beim gelegentlichen Zuhören entnehmen konnte, jede/r erzählte etwas anderes *g*

Tonja, Tonja und HerthaTonja, Tonja und Hertha
Tonja, Tonja und Hertha

Tonja, Tonja und Hertha

Jedenfalls hatte ich einige Schwierigkeiten, an die Anlagenbegrenzung zu gelangen, aber letztlich gelang es mir dann doch :-)

Tonja befand sich auf der Anlage und beäugte aufmerksam ihre zahlreichen Besucher, während sie zeitgleich ihre Tochter Hertha im Blick behielt.

Hertha
HerthaHertha

Hertha

Hertha störte der Auflauf vor der Anlage nicht im geringsten - sie bespaßte nacheinander alle Spielzeuge, die sich im Wasserbecken befanden und war offenbar guter Dinge :-) Bevor die Dichte an Besuchergruppen vor der Eisbärenanlage noch mehr zunahm, habe ich die Segel gestrichen, zumal ja auch Regenschauer angedroht waren.

Der Abschluss des Eintrages bleibt wie immer dem Lieblingseisbärchen vorbehalten.

Knut am 14. September 2009

Knut am 14. September 2009

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei Knut ist hier zu finden.

Ich habe noch einen netten Abend daheim verbracht und durfte feststellen, dass der angekündigte Regen offenbar anderswo stattfand - in Berlin fiel kein Tropfen; aber das kennt man ja ;-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post