Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Blog von purzelbaum

Blog von purzelbaum

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Veröffentlicht am von purzelbaum
Veröffentlicht in : #Tierpark Berlin, #Knut

Mit dem Karsamstag nahm dieses verlängerte Wochenende seinen Lauf. Die Temperaturen starteten bei fünf Grad in der Frühe, um sich im Laufe des Tages auf neun Grad hochschrauben zu wollen. Immerhin - die Sonne schien und es blieb trocken.

Und da heute Samstag ist, zog es mich wieder in den Tierpark. Befördert von einer U-Bahn, die offenbar beschlossen hatte, einen Bummelstreik einzulegen und zeitweise im Schritttempo unterwegs war, kam ich erst gegen halb elf Uhr dort an. Immerhin noch zeitig genug vor dem nächsten Zeitfenster, so dass ich die Ticketkontrolle zügig hinter mich bringen konnte.

Hertha und Tonja

Hertha und Tonja

Und natürlich bin ich sofort zur Eisbärenanlage gewandert, vor der sich bereits etliche Besucher befanden. Auf der Anlage selbst tat sich indes noch nicht viel. Tonja und Hertha lagen auf dem Sonnendeck und gönnten sich dort ein Päuschen.

Ich war jedenfalls nicht traurig über die bummelnde U-Bahn, als sich gegen elf Uhr zwei Tierpfleger der Anlage näherten, mit einem neuen Spielzeug und Futter ausgestattet.

Tonja
Tonja

Tonja

Die Äpfel, die ins Wasser flogen, wurden anfangs ignoriert, bis sich Tonja herabließ, doch einen zu verspeisen. Aber das Spielzeug war natürlich schon entdeckt worden und so blieb das Futter weitgehend unberücksichtigt.

Sobald das neue Spielzeug, eine Art Boje, im Wasser landete, war Tonja sofort zur Stelle und begann dieses zu bespielen. Hertha hatte vorerst keine Chance, war aber sehr interessiert und blieb der Mama samt Boje auf den Fersen ;-)

Tonja
Tonja

Tonja

Tonja war nicht zu bremsen, bespielte und bespaßte die Boje, schleppte sie auf die Anlage, um sie von oben wieder ins Wasser zu befördern. Dies geschah einige Male hintereinander und irgendwann hatte Hertha Glück - sie war vor Tonja im Wasser und sicherte sich kurzzeitig die Boje ;-)

Tonja und Hertha
Tonja und Hertha

Tonja und Hertha

Nun gut, bei dem Versuch, die Boje hochzuwerfen, fiel das Ding wieder ins Wasser und Tonja, die dort bereits wartete, sicherte sich sofort wieder die neue Errungenschaft. Es war eine feine Überraschung für Tonja und Hertha, möglicherweise ein Ostergeschenk - ich denke, Hertha wird schon noch die Gelegenheit erhalten, das neue Spielzeug ausgiebig zu bespaßen ;-)

Mittlerweile füllte sich der Tierpark immer mehr und ich beschloss, den Weg zum Ausgang einzuschlagen, habe aber noch kurz die Präriehunde bewundert, die sich das erste Mal seit Wochen wieder sehen ließen.

Der Abschluss des Eintrages bleibt natürlich auch heute Knut vorbehalten.

Knut am 3. April 2010

Knut am 3. April 2010

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei Knut, Gianna, Tosca, Nancy und Katjuscha am Karsamstag 2010 darf gern hier angesehen werden.

Und nun wünsche ich allen, die hier vorbeilesen, ein feines Osterfest 2021, bleibt gesund und haltet Euch an die Beschränkungen, so minderchic sie einem dieser Tage auch vorkommen mögen ;-)

Kommentiere diesen Post

Angie 04/04/2021 15:42

Hallo purzelbaum,
das ist toll, das Tonja und Hertha ein Geschenk zu Ostern bekommen haben, das offenbar prächtig ankam!
Ich wünsche dir ebenfalls schöne Ostern.
Viele Grüße von Angie

purzelbaum 04/04/2021 16:41

Hallo Angie,
darüber habe ich mich auch sehr gefreut, schließlich brauchen junge Eisbären ab und zu etwas Abwechslung ;-)
Genieße die Ostertage.
Liebe Grüße purzelbaum

Besucherzähler

Drymat

Datenschutzerklärung

Gehosted von Overblog