Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Blog von purzelbaum

Blog von purzelbaum

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Veröffentlicht am von purzelbaum
Veröffentlicht in : #Zoo Berlin, #Knut

Mit dem Karfreitag begann nun das verlängerte, viertägige Wochenenende. Für mich zwar nicht, ich hatte ja gestern bereits frei, aber für viele andere.

Huete durfte man sich noch einmal über sonnige 11 Grad freuen, die allerdings etwas stürmisch verliefen. Ab morgen geht es dann wieder in den einstelligen Bereich, was die Temperaturen angeht. Ostern wird wohl ein ziemlich "frisches" Fest werden ;-)

Ich bin gemütlich in den Tag gestartet und habe mich dennoch recht früh in den Zoo befördern lassen.

Pit und Meng Meng

Pit und Meng Meng

Vor der Ticketkontrolle war ich zwar die Einzige; einmal drin im Zoo durfte ich feststellen, dass sich dort bereits etliche Besucher befanden, die offenbar noch früher aufgestanden sein mussten *fg*

Angekommen im Bärenrevier durfte ich feststellen, dass Eisbärin Katjuscha schlafend im Höhleneingang lag und den Vormittag schlummernd zu verbringen trachtete.

Also ging es für mich weiter in den Panda Garden.

Jiao Qing

Jiao Qing

Die Bewohner desselben waren munterer unterwegs als Eisbärenkollegin Katjuscha, ausgenommen von Paule, der ebenfalls schlief.

Meng Meng und Pit saßen nebeneinander auf dem Rasen und gaben sich dem Bambusverzehr hin, während Jiao Qing nebenan einen Anlagenrundgang unternahm.

Löwe

Löwe

Auch die drei jungen Löwen ließen sich heute blicken, waren allerdings größtenteils mit Beobachtungen beschäftigt. Und so ging mein Zoorundgang weiter ;-)

Erdmännchen

Erdmännchen

Die Anlagen der Menschenaffen blieben heute leer, aber es waren auch keine Temperaturen für sie.

Die Erdmännchen einige Meter weiter sahen das anders und hatten sich vollzählig auf ihrer Anlage versammelt, buddelten und hielten gemeinschaftlich Ausschau ;-)

Victor

Victor

Vorbei an den Flamingos ging es nun weiter zu den Elefanten, bevor ich den Hornraben Clyde begrüßte und durch die Adlerschlucht schlenderte.

Clyde

Clyde

Nun ging es noch einmal zurück ins Bärenrevier. Katjuscha schlief immer noch und ihr Nachbar, Polarwolf Viktor, tat es ihr gleich.

Und so bin ich langsam zum Ausgang zurückspaziert.

Zwergflusspferd

Zwergflusspferd

Auf dem Weg dorthin kam ich bei dem Zwergflusspferd vorbei, das sich nun zeigte und sich genüsslich ein spätes Frühstück einverleibte ;-)

Vor der Ticketkontrolle stapelten sich mittlerweile die Inhaber des nächsten Zeitfensters, um dem Zoo einen Besuch abzustatten, während ich mich bereits wieder heimwärts befördern ließ.

Es war ein feiner Zoobesuch an einem sonnigen Karfreitag und auch diesmal überlasse ich den Abschluss des Eintrages Knut und Gianna.

Knut und Gianna am 2. April 2010

Knut und Gianna am 2. April 2010

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei den beiden Eisbärchen am 2. April 2010, einem Karfreitag wie heute, darf gern hier durchgeblättert werden.

In diesem Jahr liegen die Wochen- und Feiertage tatsächlich genauso wie vor elf Jahren. Aber da war die Welt noch eine andere...

Kommentiere diesen Post

Dieter Zoobesucher 04/03/2021 15:37

Hallo purzelbaum,

danke für den Bericht aus dem Zoo von gestern, auch wenn Katjuscha diesen Termin leider verschlief.
Tolle Fotos hast du wieder mitgebracht und das Fotoalbum von Knut und Gianna weckt Erinnerungen...
Ich wünsche dir frohe Ostern.
Viele Grüße von Dieter

purzelbaum 04/03/2021 16:21

Hallo Dieter,
bitte, gern geschehen und lieben Dank für die Fotokomplimente.
Ich muss momentan immer wieder zurückdenken an die Ostertage 2010.
Ich wünsche Dir ebenso frohe Ostern.
Liebe Grüße purzelbaum

Besucherzähler

Drymat

Datenschutzerklärung

Gehosted von Overblog