Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Blog von purzelbaum

Blog von purzelbaum

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Veröffentlicht am von purzelbaum
Veröffentlicht in : #Zoo Berlin, #Knut

Es ist Dienstag, der letzte im meteorologischen Winter, was den Temperaturen keinen Abbruch tat, die sich auf sonnige 18 Grad hochschraubten. Es war ein freier Tag mit Traumwetter für mich und so habe ich mir am Vormittag einen Besuch im Zoo gegönnt :-)

Dort angekommen, war ich recht schnell durch die Ticketkontrolle und konnte den ziemlich übersichtlich besuchten Zoo entern.

Anoa

Anoa

Vorbei an dem Anoa, der sich mit seinen Beschäftigungsutensilien amüsierte, ging es weiter zum Bärenrevier. Dort sah ich anfangs - niemanden, zumindest keinen Bewohner. Der Polarwolf ließ sich nicht blicken und auch die Nasenbären glänzten durch Abwesenheit.

Katjuscha

Katjuscha

Nicht so Katjuscha. Die Eisbärendame hatte es sich in ihrer Mulchecke gemütlich gemacht, genoss die Sonne und blinzelte ab und zu in die Richtung ihrer wenigen Besucher ;-)

Seelöwin

Seelöwin

Brillenpinguin

Brillenpinguin

Nach einer Runde um das Robbenrevier verschlug es mich nun in den Panda Garden. Hier war besuchertechnisch etwas mehr los. Der Grund waren Jiao Qing sowie seine Söhne Pit und Paule ;-)

Jiao Qing

Jiao Qing

Jiao Qing saß im Sonnenschein im Grünen und hatte einen Berg Bambus um sich versammelt, den er genüsslich und laut krachend verspeiste.

Pit und Paule tauchten kurz darauf ebenfalls auf ihrer Außenanlage auf, rauften kurz miteinander und widmeten sich dann ebenfalls dem Bambus. Mama Meng Meng befand sich wohl im uneinsehbaren Teil des Innenbereiches.

Pit und Paule

Pit und Paule

Natürlich habe ich noch bei den Elefanten vorbeigesehen, bevor ich den Zoo verließ. Die Dickhäuter waren ebenfalls draußen zu sehen und futterten sich über ihre Anlage.

Und tatsächlich - der Frühling hält nun Einzug - ich habe die ersten Schneeglöckchen entdeckt und auch die Krokusse reckten schon schüchtern ihre noch sehr kleinen Blüten aus dem Gras. Ich hoffe, die Pflänzchen überstehen den nächsten Kälteeinbruch ;-)

Anchali

Anchali

Ich habe mich daraufhin aus dem Zoo verabschiedet - es war ein angenehmer und ruhiger Besuch dort - bevor ich den zweiten Teil meines Urlaubstages in Angriff nahm.

Die Schlussrede des Eintrages bleibt heute Knut und Gianna vorbehalten.

Knut und Gianna am 23. Februar 2010

Knut und Gianna am 23. Februar 2010

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei den beiden Eisbärchen ist hier zu finden.

Es war alles in allem ein feiner freier Frühlingstag Ende Februar, den ich sehr genossen habe. Und die Arbeitswoche gerät dadurch um so kürzer :-)

Kommentiere diesen Post

ralph 02/26/2021 03:31

Liebe Purzelbaum
Leider scheint eine Moeglichkeit Kati zu besuchen fuer mich sehr entfernt. Bin deshalb sehr dankbar fuer deine Bilder hier.. Alles Gute

purzelbaum 02/26/2021 17:13

Lieber Ralph,

das tut mir leid, aber im Moment sieht es reisetechnisch wirklich nicht gut aus. Ich werde Katjuscha von Dir grüßen

Alles Gute nach England und bleibe gesund.

Liebe Grüße purzelbaum

Heidi 02/24/2021 18:29

Huhu Purzelbaum,
auf ein Zeichen von Katjuscha gucke ich hier immer zuerst.
Foto ist fast immer dabei, da freue ich mich besonders.
Anchali's Mutti war ja GANZ früher noch angekettet?
Ich muss immer daran denken, wie süß sie war.
Jetzt ist sie schon eine richtige Ele - Dame <3
Pit & Paule total niedlich und dein Urlaubstag hatte ja das RICHTIGE Wetter.
Lieblingseisbärchen mit Gianna angeschaut, wünsche ich noch einen netten Abend.
Liebe Grüße Heidi

purzelbaum 02/26/2021 17:12

Liebe Heidi,

Katjuscha lässt es sich aktuell in ihrer Mulchecke gut gehen und ist dort auch regelmäßig zu sehen, schläft aber meistens.
Ich kann mich erinnern, dass die Elefanten zur Fußpflege angekettet werden, ich möchte aber auch keinen Elefantenfuß um den Kopf bekommen, wenn ich so einem Jumbo die Füße feile ;-)
Anchali wird in diesem Jahr tatsächlich bereits neun Jahre alt.
Ich hatte tatsächlich Glück mit meinem Urlaubstag am Dienstag :-)

Liebe Grüße purzelbaum

Dietmar & Eva 02/24/2021 18:15

Hallo purzelbaum,
herzlichen Dank für die Einträge der letzten Tage, auch wenn sich Tonja und Hertha im Tierpark etwas rar machten, was natürlich schade war.
Immerhin Katjuscha geht es gut und auch die Pandas genießen den Frühling.
Wir wünsche dir noch eine schöne Restwoche.
Viele Grüße senden D & E

purzelbaum 02/26/2021 17:08

Hallo, Ihr beiden Lieben,

bitte, sehr gern geschehen. Ich hoffe ja, dass sich Tonja und Hertha morgen wieder einmal sehen lassen, das würde mich sehr freuen.

Die Arbeitsrestwoche ist nun überstanden und nun steht das letzte Februarwochenende vor der Tür.

Liebe Grüße purzelbaum

Besucherzähler

Drymat

Datenschutzerklärung

Gehosted von Overblog