Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Ein feines Wochenhalbfinale

Heute habe ich am Nachmittag die Gelegenheit genutzt, nach mehr als sechswöchiger Abstinenz wieder einmal den Zoo zu besuchen. Es war zwar Regen vorhergesagt, der hielt sich dankenswerterweise aber zurück, was ich sehr rücksichtsvoll fand. Und so habe ich mich, mit der ausgedruckten Online-Reservierung ausgestattet, auf den Weg in den Zoo gemacht. Bereits vor dem Tor standen zwei Mitarbeiter und ließen sich die Online-Reservierung zeigen. Nachdem dies erledigt war, ging es weiter zur eigentlichen Ticket-Kontrolle. Ein- und Ausgangsbereich sind voneinander getrennt - hinaus geht es nicht durch den Zoo-Shop, sondern durch die Drehkreuze, die normalerweise die Funktion des Eingangs erledigten ;-)

Zwergflusspferd

Zwergflusspferd

Nachdem ich diese Hürden gemeistert hatte, durfte ich nun den Zoo betreten. Es ging dort ausgesprochen übersichtlich zu, bei den wenigen Gästen konnte man sich problemlos aus dem Weg gehen. Als erstes habe ich dem Zwergflusspferd einen Besuch abgestattet, das aus seinem Wassergraben immer wieder versuchte, die über ihm herabhängenden Kastanienblätter zu erhaschen ;-)

Katjuscha

Katjuscha

Vorbei am Anoa ging es weiter zum Bärenrevier und dort direkt zur Eisbärenanlage. Vor derselben hielten sich genau zwei Besucher auf. Die Bewohnerin der Anlage, Katjuscha, lag in ihrer Lieblingshöhle, blinzelte kurz ihre wenigen Gäste an, gähnte herzhaft, rollte sich zusammen und schlief. Ich war dennoch froh zu sehen, dass es Katjuscha gut geht :-) Vor der Besuchersichtscheibe der Eisbärenanlage und nicht nur dort, war ein Schild angebracht, das auf gegenseitige Rücksichtnahme und den Mindestabstand hinwies und gute Gesundheit wünschte.

Wildhund

Wildhund

Vorbei an den Wildhunden ging es weiter ins Robbenrevier. Die Seelöwen jagten wie verrückt durch das Wasser und ließen sich immer wieder an den Sichtscheiben blicken. Man hatte den Eindruck, als würden sie sich freuen, wieder Gäste zu haben. Nebenan wurden gerade die Brillenpinguine gefüttert. Ein Tierpfleger war dort mit einem Eimer unterwegs und spendierte Fische.

Brillenpinguine

Brillenpinguine

Natürlich war die ganze Bande hinter ihm, respective dem Futtereimer, her ;-) Nachdem ich noch die Gauren begrüßt hatte, bin ich zum Panda Garden spaziert. Dass Meng Meng samt Pit und Paule nicht zu sehen sein würden, war bekannt, aber auch Jiao Qing ließ sich heute nicht blicken.

Alpenmurmeltiere

Alpenmurmeltiere

Um so erfreuter war ich, die Alpenmurmeltiere wiederzusehen, die sich über einen riesigen Berg Grünzeug und Gemüse hermachten. Als ich Mitte März das letzte Mal an der Anlage vorbeisah, befand man sich noch im Winterschlaf.

Elefant bei der Sanddusche

Elefant bei der Sanddusche

Die Elefanten waren ebenfalls auf ihrer Anlage zugegen. Wie immer futterten sie Pellets und verabreichten sich ab und an eine Sanddusche zur Hautpflege ;-)

Die Panzernashörner Betty und Karl hatten einen Reifen aus Gras spendiert bekommen, der auf ihrer Anlage aufgehängt worden war. Und so futterten sich Mama und Sohn gemeinsam daran satt, jede/r von seiner Seite aus :-)

Panzernashörner Betty und Karl

Panzernashörner Betty und Karl

Vor der Einlasskontrolle standen die Menschen vorschriftsmäßig in größeren Abständen voneinander und warteten, dass ihre Online-Reservierungen abgescannt wurden - die Kontrolleure trugen Schutzmasken, was natürlich richtig und sinnvoll ist. Vielleicht wäre das auch eine Maßnahme für die Besucher; man muss die Dinger ja für die verschiedensten Gelegenheiten ohnehin bei sich tragen.

Alles in allem war es eine feine Visite im Zoo und ich habe mich gefreut, diesen wieder einmal besuchen zu können.

Der Abschluss des Eintrages bleibt heute Knut und Gianna vorbehalten.

Knut und Gianna am 29. April 2010

Knut und Gianna am 29. April 2010

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei den beiden Eisbärchen, die herrlich gut drauf waren, ist hier zu finden.

Es war ein schöner Tag mit einem Nachmittag im Zoo. Der Regen kam nun doch noch, allerdings erst sehr viel später, nun scheint jedoch bereits wieder die Sonne. Und morgen geht diese kurze Arbeitswoche bereits zuende, was will man mehr ;-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
R
Liebe Purzelbaum<br /> Ich bin ja etwas neidisch dass du wieder in Zoo wandern kannst. Naja auch sehr dankbar weil ich hier mitlaufen kann. Die Tiere zu sehen ist ein Genuss in diesen dunklen Zeiten. Meine Kati zu sehen ist eine Erleichterung
Antworten
P
Lieber Ralph,<br /> ich freue mich, dass ich nun endlich wieder die Gelegenheit habe, den Zoo zu besuchen. Natürlich freue ich mich, dass Du "mitgelaufen" bist, schöner wäre es natürlich, wenn Du selbst durch den Zoo streifen und Katjuscha besuchen könntest.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
H
Liebe Purzelbaum,<br /> fast genauso wie du habe ich auf deinen Zoo Besuch gewartet.<br /> Freu, freu, freu über ALLE Fotos, natürlich besonders über das mit Katjuscha <3<br /> Sicher hast du am Wochenende den Tierpark gebucht ...<br /> Liebe Grüße Heidi,<br /> die sich über Knut und Gianna im Wasser sehr gefreut hat <3
Antworten
P
Liebe Heidi,<br /> ich hatte Glück, online die gewünschten Zeitfenster buchen zu können und bin extra früh zum Dienst, umso früher konnte ich in den Zoo starten ;-) Lieben Dank für die Fotokomplimente :-) Morgen sehe ich wieder nach Katjuscha und am Samstag werden Tonja und Hertha besucht ;-) Ich freue mich, dass Dir die Fotos von Knut und Gianna gefallen :-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum
F
Hallo purzelbaum,<br /> <br /> sooo schön, endlich wieder Fotos aus dem Zoo sehen zu können. Katjuscha geht es gut, das freut mich am allermeisten! Lieben Dank für den Bericht und die Fotos! Nach der langen Zeit hatte ich fast schon Entzugserscheinungen! Hoffentlich halten sich die Besucher an die Verhaltensregeln, das ist mein größter Wunsch.<br /> Das Fotoalbum von Knut und Gianna ist allerliebst!<br /> Alles liebe und bleibe gesund!<br /> Viele Grüße von Flo
Antworten
P
Hallo Flo,<br /> ja, das war gestern ein feiner Besuch im Zoo. Ich habe mich eigentlich über alle Tiere gefreut, aber über Katjuscha natürlich am meisten :-) So wie es ausschaut, geht es im Zoo sehr diszipliniert zu, die Gäste halten Abstand und sich nicht zu lange vor den einzelnen Anlagen auf, so wie es auch sein soll.<br /> Ich wünsche Dir ebenso eine gute Zeit und vor allem Gesundheit.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
H
Lieber purzelbaum!<br /> <br /> Welch eine Freude, von Dir wieder schöne Fotos nach vielen Wochen aus dem Zoo sehen zu können. Vor allem macht mich glücklich, dass es Katjuscha gut geht. Das Bild von Betty und dem nicht mehr kleinen Karl ist herzig wie auch die unvergessenen Bilder von den verliebten Eisbären.<br /> <br /> Liebe Grüße<br /> Heidi und Klaus
Antworten
P
Liebe Heidi und lieber Klaus,<br /> das geht mir genauso - es war so schön, endlich wieder im Zoo sein zu können und die ganzen lieben Bewohner dort besuchen zu dürfen. Zu wissen, dass es Katjuscha gut geht, war mir am wichtigsten. Ich freue mich, dass Euch die Fotos aus dem Zoo gefallen und die von Knut und Gianna natürlich :-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum
B
Hallo purzelbaum,<br /> das ist so toll nach sechs langen Wochen wieder aktuelle Fotos aus dem Zoo zu sehen! Fein, das es Katjuscha gut geht, ich habe mich sehr darüber gefreut! Die Sicherheitsvorkehrungen sind richtig und warum nicht auch im Zoo Maskenpflicht einführen, du hast recht, man muss die Dinger ja bei verschiedenen Gelegenheiten benutzen und hat so ein Teil immer bei sich.<br /> Schön, das Zoo und Tierpark nun wieder geöffnet sind. Lieben Dank ebenso für das feine Fotoalbum von Knut und Gianna.<br /> Viele Grüße sendet brit
Antworten
P
Hallo brit,<br /> ich habe mich auch sehr gefreut, nach dieser langen Zeit wieder einmal im Zoo sein zu können, die Besuche dort hatten mir schon extrem gefehlt. Die Sicherheitsvorkehrungen sind zwar vorhanden, nerven aber nicht, es muss halt so sein. Im Zoo Osnabrück gibt es die Maskenpflicht, wie ich gehört oder gelesen habe, aber Berlin ist diesbezüglich immer etwas zurückhaltender.<br /> Schön, dass Dir das Fotoalbum von Knut und Gianna gefällt und natürlich die aktuellen (endlich!) Fotos aus dem Zoo.<br /> Liebe Grüße purzelbaum