Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Ausnahmezustand im Frühling in Berlin

Die Corona-Pandemie hält Berlin unverändert in Atem. Seit Montag sind die Schulen und Kitas geschlossen, gestern schlossen Zoo und Tierpark bis auf Weiteres ihre Pforten und heute wurden die Geschäfte und Einrichtungen, die nicht der Sicherstellung der Grundversorgung dienen, dichtgemacht. Restaurants dürfen nur noch zwischen sechs und 18 Uhr öffnen, wobei ich mir die Frage stelle, wer früh um sechs Uhr ein Restaurant besucht ;-) Der Nahverkehr dünnt die Taktzeiten aus und ein Ende weiterer Maßnahmen ist nicht abzusehen.

Und so ganz nebenbei findet hier gerade der herrlichste Frühling statt - Sonne pur und Temperaturen um die 18 Grad. Eigentlich perfektes Wetter für einen Besuch im Zoo oder im Tierpark, eigentlich.

Hertha und Tonja

Hertha und Tonja

Hertha

Hertha

Und so nutze ich die Zeit, einige Fotoalben zusammenzustellen, wozu ich in der letzten Zeit nicht gekommen bin. Das Fotoalbum von meinem Besuch bei Tonja und Hertha am 7. März macht den Anfang und kann hier angesehen werden.

Tonja

Tonja

Den Abschluss überlasse ich natürlich auch heute dem Herzenseisbärchen Knut.

Knut am 18. März 2009

Knut am 18. März 2009

Knut am 18. März 2010

Knut am 18. März 2010

Das soll es von diesem frühlingshaften Tag auch bereits gewesen sein - die Sonne scheint unverändert, als hätte sie etwas gutzumachen, während Berlin praktisch zum Stillstand gekommen ist. Es bleibt abzuwarten, wie es weitergeht.

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
D
Hallo purzelbaum,<br /> das stimmt das gesellschaftliche Leben kommt gerade zum Erliegen. Was ich aber auch als notwendig erachte, wenn man diese Epidemie verlangsamen möchte, ich habe mir die Ansprache der Bundeskanzlerin auch angehört und finde, dass sie es richtig zum Ausdruck gebracht hat, sie hat die richtigen Worte gefunden, wie ich fand.<br /> Es ist doch gar nicht so schlimm das du nun die Zeit findest, Fotoalben zusammenzustellen, für die dir bisher die Zeit fehlte. Ich freue mich auf mehr und auf Knut!<br /> Viele liebe Grüße Dieter
Antworten
P
Hallo Dieter,<br /> so leer habe ich Berlin noch nie erlebt; leere Straßen, Bahnen, in denen man sich ausweichen kann und bis auf die notwendigen Einrichtungen ist alles geschlossen worden. Ich hoffe, dass die Appelle der Bundeskanzlerin gestern Gehör gefunden haben.<br /> Ich habe nun natürlich Zeit, mich um die Fotos zu kümmern, die in den letzten Wochen liegen geblieben sind, würde natürlich aber lieber aktuelle Fotos zeigen.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
T
Hallo purzelbaum,<br /> nun hat uns das Virus auch voll erwischt, ich habe mir gerade die Ansprache der Bundeskanzlerin dazu angesehen! Es ist sicher richtig und wichtig, erst einmal auf Abstand zu gehen, wie sie es ausdrückte und dazu gehört nun auch die Schließung aller Einrichtungen, wo es zu Menschenansammlungen kommen kann.<br /> So schade es ist, das man nun erst einmal auf aktuelle Fotos aus Zoo und Tierpark verzichten muss!<br /> Aber so kommst du nun endlich dazu, die ganzen Fotos von den Besuchen aus dem Zoo und dem Tierpark hier zu zeigen.<br /> Bleibe bitte gesund!<br /> Und natürlich darf Knut hier nie fehlen, danke für die süßen Fotos.<br /> Viele liebe Grüße von Tanja
Antworten
P
Hallo Tanja,<br /> die Rede war ungewöhnlich für die Kanzlerin, ungewöhnlich gut allerdings, empathisch und auf den Punkt gebracht. Einige Einrichtungen, die noch offen sind, haben mittlerweile Abstandsbegrenzungen vor den Kassen und Schaltern eingerichtet. Ansonsten gehen tatsächlich viele Menschen von sich aus auf Abstand, wie ich das schon seit Tagen praktiziere.<br /> Es bleibt in dieser Situation natürlich abzuwarten, wann Zoo und Tierpark wieder öffnen, es könnte noch einige Wochen dauern.<br /> Bleibe Du bitte auch gesund.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
H
Liebe Purzelbaum,<br /> DANKE für die schönen "Mutter und Kind" Fotos. Wenn beide dicht nebeneinander stehen, sieht man deutlich, WIE SEHR Hertha gewachsen ist.<br /> Ganz besonders schade finde ich, dass Du morgen nicht in den Zoo gehen kannst.<br /> Pass auf Dich auf.<br /> Liebe Grüße Heidi,<br /> die sich IMMER über Fotos des Lieblingsbärchens freut <3
Antworten
P
Liebe Heidi,<br /> Hertha ist eine propere junge Dame geworden, aber die Mama ist immer noch wichtig für die nicht mehr ganz so kleine Eisbärin. Natürlich wäre ich heute gern im Zoo gewesen, aber so, wie es aktuell aussieht, werde ich wohl noch eine ganze Weile darauf verzichten müssen.<br /> Achte ebenso gut auf Dich.<br /> Liebe Grüße purzelbaum