Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Ein durchwachsener Januardienstag

Dieser Dienstag hatte wettertechnisch einiges zu bieten, bis auf Schnee natürlich. Nachdem es am Morgen ewig dunkel blieb, so dass ich bereits dachte, die Nacht geht übergangslos in die nächste über, zeigte sich am Vormittag doch noch die Sonne bei moderaten acht Grad ;-)

Ich habe natürlich die Gelegenheit genutzt und bin direkt in den Zoo gefahren.

Katjuscha
Katjuscha

Katjuscha

Im heute recht leeren Zoo bin ich wie immer zuerst ins Bärenrevier gewandert. Ein Lippenbär ließ sich kurz blicken, Kragenbär Plato sah ich heute nicht und die Polarwölfe hielten Siesta. Dafür war Eisbärin Katjuscha fit und munter auf ihrer Anlage unterwegs, erkundete die Höhleneingänge, schaute kurz bei ihrer Mulchecke vorbei und war kurz darauf auf dem Plateau zu sehen :-)

Schneeeule

Schneeeule

Nun folgte ein Besuch im Panda Garden, die Kommentierung fand gerade statt, wobei sich Jiao Qing allerdings nicht blicken ließ. In zwei Tagen wird sich Meng Meng erstmals mit ihren beiden kleinen Jungs zeigen, wie auch heute erwähnt wurde. Die Vorbereitungen laufen bereits - die Inneneinrichtung in Meng Mengs verglaster Wohnstube wurde etwas zurückgebaut - die hohen Klettergelegenheiten wurden entfernt und durch niedrigeres "Mobiliar" ersetzt. Die umlaufenden Glasscheiben wurden gerade einer gründlichen Reinigung unterzogen.

Polarwölfe

Polarwölfe

Nach einer kurzen Runde durch das Affenhaus und einem Besuch in der Adlerschlucht ging es nun wieder zurück ins Bärenrevier. Zum gerade stattfindenden Heulkonzert der Polarwölfe kam ich gerade rechtzeitig und mittlerweile hatten sich doch einige Besucher eingefunden ;-)

Katjuscha

Katjuscha

Ich habe noch einmal an der Eisbärenanlage vorbeigesehen und war überrascht, Katjuscha immer noch über die Anlage tapsen zu sehen - sie schien heute ihren Fitnesstag zu haben, was mich sehr freute :-)

Nun ging es aber für mich zurück zum Ausgang. Katjuscha und die Polarwölfe schienen heute die einzigen sichtbaren Vertreter im Bärenrevier zu sein, was mich angesichts der recht milden Temperaturen und dem Sonnenschein doch etwas verwunderte ;-)

Betty

Betty

Bevor ich durch den Shop aus dem Zoo entschwand, habe ich noch die Panzernashörner - nur Betty war zu sehen, ihr Söhnchen Karl zog es offenbar vor, im Innenbereich zu bleiben - sowie die Elefanten begrüßt und war dann auch bereits wieder draußen aus dem Zoo, vor dessen Kasse sich übersichtliche zwei Einlassbegehrende versammelt hatten ;-)

Die Schlussrede des Eintrages hält natürlich auch heute Knut.

Knut am 28. Januar 2009
Knut am 28. Januar 2009

Knut am 28. Januar 2009

Ich war jedenfalls froh, am frühen Nachmittag wieder in meinen vier Wänden angekommen zu sein - seit dieser Zeit regnet es hier praktisch unterbrechungsfrei durch und es wird bereits wieder stockfinster. Aber gut, ich bin ja nun im Warmen und Trockenen und genieße hier den Rest dieses wettertechnisch durchwachsenen Tages ;-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
H
Liebe Purzelbaum,<br /> oh wie sehr ich mich über die muntere Katjuscha freue <3<br /> Hier war - ausser oft Regen - so richtiges Frühlingswetter, da muß es ja Katjuscha gut gehen.<br /> Ich bin gespannt, ob du dir am Donnerstag "Ping & Pong" angucken wirst.<br /> Es wird eng werden.<br /> Danke für Knut im Schnee <3<br /> Liebe Grüße Heidi
Antworten
P
Liebe Heidi,<br /> da geht es uns zwei beiden genauso, es war schön, dass Katjuscha das milde Wetter genutzt hat und scheinbar mühelos über die Anlage spaziert ist :-)<br /> Ich werde zumindest einen Versuch starten, ab morgen Pit und Paule samt Mama Meng Meng zu sehen, aber es wird voll werden, davon kann man wohl ausgehen ;-)<br /> Knut im Schnee ist immer wieder eine feine Erinnerung, ich weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal einen Eisbären im Schnee habe spielen sehen ;-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum
C
Schön, die alte Dame Katjuscha so fit zu sehen. :-)
Antworten
P
Da bin ich ganz bei Dir :-)
T
Hallo purzelbaum,<br /> wow, Katjuscha sieht toll aus und wirkt irgendwie verjüngt, wie sie mit wachen Augen in die Runde strahlt. Fein, die alte Dame so zu sehen, das erfreut mich richtig!<br /> Das es im Zoo nun alles um die Pandas geht ist zu verstehen, ich freue mich, das du Katjuscha so fein eingefangen hast!<br /> Viele liebe Grüße sendet Tanja
Antworten
P
Hallo Tanja,<br /> das stimmt und es war wirklich toll, Katjuscha gestern so zu erleben.<br /> Bei Familie Panda geht es morgen erst so richtig los, heute durfte erst einmal die Presse dort auflaufen ;-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum
D
Hallo purzelbaum,<br /> da hast du ja die kurze Zeit des Sonnenscheins heute sinnvoll genutzt! Und Katjuscha ebenso! Sie macht so einen tollen und wachen Eindruck, dass ich mir ein Loch in den Bauch freue! The old Lady is back! Und sie sieht toll aus.<br /> Das es nun auf das Datum des erstmaligen erscheinens der Pandabärchen hinausgeht, zeigen ja auch die ganzen Vorbereitungen, die du hier schilderst! Ich bin gespannt.<br /> Lieben Dank ebenso für die feinen Fotos vom Eisbärchen Knut.<br /> Viele liebe Grüße von Dieter
Antworten
P
Hallo Dieter,<br /> Katjuscha sah gestern wirklich klasse aus und war auch recht fit unterwegs, nicht so schwerfällig und mühsam wie in den vergangenen Tagen :-)<br /> Die beiden Pandabärchen wurden ja heute bereits der Presse vorgestellt, morgen darf dann der gewöhnliche Zoobesucher versuchen, einen Blick auf die beiden Kleinen samt Mama zu erhaschen ;-)<br /> Ich freue mich, dass Dir die Fotos vom Herzenseisbärchen gefallen.<br /> Liebe Grüße purzelbaum