Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Ein sonniger letzter Novembersonntag

Der November startete heute in seine letzte Woche und gestattete sich einen sonnigen Sonntag mit kühlen Temperaturen; immerhin blieb es regenfrei. Ich habe mich heute wieder einmal auf den Weg in den Zoo begeben, nachdem ich die vergangenen beiden Tage im Tierpark vorbeigesehen habe. Vor den Kassen hatten sich bereits mittellange Schlangen gebildet, als ich dort vorbeikam, um den Zoo zu entern.

Plato

Plato

Und auch heute führte mich der Weg zuerst ins Bärenrevier. Der erste Bewohner, den ich dort sah, war Kragenbär Plato, der längs über seinem Baumstamm lag und dort gemütlich schlief. Die Eisbärenanlage war heute leer; Katjuscha ließ sich nicht blicken. Das Wasser im Becken war bis auf einen kleinen Rest abgelassen worden.

Ich beschloss, später noch einmal vorbeizuschauen und habe mich zu einer Runde durch den Zoo aufgemacht.

Brauner Kapuziner

Brauner Kapuziner

Nach einer Stippvisite im Panda Garden, der zwar gut besucht war, allerdings keinen Panda aufwies, habe ich dem Tropenhaus einen Besuch abgestattet. Auch dieses war außerordentlich gut frequentiert und wies eine entsprechende Geräuschkulisse auf. Ich habe nach einer kurzen Runde daraufhin die Flucht ergriffen und meinen Zoospaziergang im Freien fortgesetzt ;-)

Sango

Sango

Vorbei an den Erdmännchen, die sich heute wieder einmal zeigten und natürlich viele Besucher anzogen, ging es weiter an den Flamingos vorbei zu den Elefanten, bevor ich den Hornraben Clyde begrüßte, der eifrig das Grün seiner Anlage umgrub ;-)

Erdmännchen

Erdmännchen

Im Panda Garden lief gerade die Kommentierung, als ich dort ein weiteres Mal vorbeikam. Natürlich war auch diese sehr gut besucht und nun ließ sich auch Jiao Qing sehen. Der Panda hatte es sich unter seinem Klettergerüst bequem gemacht und ließ sich dort seinen Bambus schmecken ;-)

Jiao Qing

Jiao Qing

Nach einem Schwenk durch die Adlerschlucht - die Schneeeulen und der Bartkauz wollten natürlich auch begrüßt werden - ging es noch einmal zurück zum Bärenrevier.

Kragenbär Plato lag immer noch schlafend auf seiner Anlage, Eisbärin Katjuscha war unverändert nicht zu erblicken, dafür trieb sich nun ein Nasenbär draußen herum und buddelte mit seiner Nase im Herbstlaub ;-)

Nasenbär

Nasenbär

Ich habe mich nun auf den Weg zum Ausgang begeben und durfte feststellen, dass sich die Besucherschlangen vor den Kassen mittlerweile deutlich verlängert hatten. Dem Zoo stand ein besucherreicher Tag bevor ;-) Ich war jedoch froh, bald wieder im Warmen zu sein - die Mitnahme von Handschuhen wären heute nicht die schlechteste Idee gewesen ;-)

Und wie immer überlasse ich den Abschluss des Eintrages Knut.

Knut am 24. November 2009

Knut am 24. November 2009

Ein paar weitere Bilder von meinem Besuch bei Knut sind hier zu sehen.

Nun geht dieser letzten Novembersonntag seinem Ende entgegen - morgen startet eine neue Woche und mit ihr öffnen diverse Weihnachtsmärkte - und in einem Monat ist Heiligabend ;-)
 

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
A
Hallo purzelbaum,<br /> nach zwei Tierparkbesuchen hast du heute noch einen Zoobericht nachgelegt, Hut ab!<br /> Ich habe nun viel nachzulesen und hoffe auf einige Fotonachschläge oder liege ich da falsch ?<br /> Komme gut in die neue Woche!<br /> Viele liebe Grüße Angie
Antworten
P
Hallo Angie,<br /> ich habe die freie Zeit bisher optimal genutzt ;-)<br /> Fotonachschläge sind in Arbeit, können allerdings noch etwas dauern ;-)<br /> Dir ebenso eine gute neue Woche.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
D
Halllo purzelbaum,<br /> lieben Dank für die frischen Eindrücke aus dem Zoo. Nun ist es also wieder so weit, dass der Wassergraben der Eisbärenanlage geleert wird. Schade, das Katjuscha sich nicht blicken ließ, aber dafür hast du Plato, Jiao Qing und einen Nasenbären vor die Linse bekommen, von den anderen Zoobewohnern abgesehen!<br /> Lieben Dank ebenso für das Fotoalbum von Knut.<br /> Viele liebe Grüße von Dieter
Antworten
P
Hallo Dieter,<br /> ja, im Bärenrevier steht die fällige Herbstreinigung an. Es wird wohl einige Tage dauern, bis Katjusch wieder zu sehen sein wird. Ich freue mich, dass Dir die anderen bärigen Zoobewohner gefallen und alle anderen natürlich auch :-) Und Knut natürlich :-)))<br /> Liebe Grüße purzelbaum