Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Hochsommerlicher Julisonntag

Nach der gestrigen marginalen Abkühlung von 30 auf 28 Grad, stiegen die Temperaturen heute wieder - in Berlin durfte man sich auf geschmeidige 33 Grad freuen oder sich damit arrangieren, je nach Geschmack ;-) Es war jedenfalls ein drückend heißer Sonntag und ich habe meinen Zoobesuch in die frühen Vormittagsstunden gelegt, als es noch einigermaßen erträglich war ;-)

Katjuscha

Katjuscha

Ähnlich sah das Eisbärin Katjuscha wohl auch - nachdem sie sich für einige Momente auf der Anlage zeigte, verschwand sie kurz darauf in ihrer schattigen Höhle und verschlief dort den Vormittag. Sei es ihr gegönnt, ich habe mich daraufhin zu einer Zoorunde aufgemacht.

Orang Utan

Orang Utan

Da im Panda Garden zu dieser Zeit nichts los war - Jiao Qing schlief und Meng Meng war nirgends zu entdecken, habe ich erst einmal dem Tropenhaus sowie den Menschenaffen auf ihren Außenanlagen einen Besuch abgestattet. Die Orang Utans waren recht aktiv, während die Gorillas lieber im Schatten hockten, was ich vollkommen verstehen konnte ;-)

Jiao Qing

Jiao Qing

Vorbei an den Erdmännchen und den Flamingos ging es weiter zu den Elefanten. Die taten, was sie immer tun, sie sammelten Pellets oder duschten sich mit Sand ab ;-) Nun ging es noch einmal zurück zum Panda Garden. Meng Meng war mittlerweile aufgetaucht und wanderte vor der Glasscheibe zu ihren Wohnzimmer hin und her. Jiao Qing indes hatte seine Lieblingsbank geentert und widmete sich dem Bambusverzehr ;-)

Plato

Plato

Zurück im Bärenrevier durfte ich feststellen, dass nun die komplette Mannschaft fest schlief, sofern sie sich überhaupt blicken ließ ;-) Und so habe ich eine weitere Runde gedreht, die Nashörner, Okapis und Marabus besucht, um anschließend bei den Seelöwen zu landen, die es sich auf ihrem Felsen im Wasserbecken gut gehen ließen und augenscheinlich die Sonne genossen ;-) Bevor ich dort ankam, konnte ich noch die neugestaltete Bühne gegenüber vom Zoorestaurant bestaunen, die bereits ganz im Zeichen des 175. Geburtstages des Zoo Berlin stand, der am kommenden Donnerstag begangen wird.

Seelöwen

Seelöwen

Bevor ich den Zoo verließ, habe ich noch einmal bei Katjuscha vorbeigesehen. Die Eisbärendame hatte ihr Schläfchen wohl beendet, gähnte und lugte vorsichtig aus ihrer Höhle, zog es aber bei dieser Hitze offenbar vor, da zu bleiben, wo sie gerade war, was ich absolut nachvollziehen konnte ;-)

Die Schlussrede dieses sonntäglichen Eintrages hält auch heute Knut.

Knut am 28. Juli 2010

Knut am 28. Juli 2010

Das Fotoalbum von meinem Besuch beim Eisbärchen darf gern hier durchgeblättert werden.

Das soll es von diesem drückend-heißen letzten Julisonntag des Jahres gewesen sein - die angekündigten Regenschauer und Gewitter und die erhoffte Abkühlung bleiben natürlich aus, wie könnte es auch anders sein, aber darüber rege ich mich nicht mehr auf, das wäre bei diesen Temperaturen die komplette Energieverschwendung ;-)

Ich mache mich nun weiter über die Fotos vom Wochenende her und genieße den letzten Teil dieses Sonntags, bevor es morgen alltäglich weitergeht ;-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
E
Hallo purzelbaum,<br /> danke für die feinen Berichte aus dem Tierpark und dem Zoo vom Wochenende, die ich sehr genossen habe. Die Hitzewelle hat leider vor, sich hier noch ein wenig länger aufzuhalten, ich finde das allmählich auch nicht mehr schön!<br /> Die Fotoalben von Knut sind natürlich wie immer das Sahnehäubchen!<br /> Liebe Grüße Emilia
Antworten
P
Hallo Emilia,<br /> das freut mich zu lesen :-) Hier war es heute auch noch drückend heiß, mittlerweile regnet es hier seit geraumer Zeit, ich hoffe, die Temperaturen gehen nun auch ein wenig herunter - man wird ja bescheiden mit der Zeit *g*<br /> Liebe Grüße purzelbaum
D
Hallo purzelbaum,<br /> die Hitzewelle will offenbar noch etwas länger in Berlin verbleiben, von Regen und Gewitter keine Spur! Ich freue mich das du heute im Zoo warst und auch Katjuscha noch wach angetroffen hast, bevor die kluge Bärin den schattigen Höhleneingang aufgesucht hat! Mein Verständnis hat sie ebenfalls! Vielen lieben Dank für den Bericht und die Fotos und für Knut natürlich!<br /> Ich wünsche dir eine gute kommende Woche.<br /> Liebe Grüße sendet Dieter
Antworten
P
Hallo Dieter,<br /> die Hitzewelle findet heute hoffentlich ein Ende - gerade regnet es hier und es ist stockdunkel - es bleibt zu hoffen, dass dies mit einer Abkühlung einhergeht ;-) Katjuscha ist eine clevere alte Bärendame mit Lebenserfahrung, sie weiß sicherlich, wie man sich wann zu verhalten hat ;-)<br /> Ich wünsche Dir ebenfalls eine gute neue Woche.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
R
Hallo purzelbaum,<br /> lieben Dank für die Berichte von diesem Wochenende aus dem Tierpark und dem Zoo, die ich wie immer mit Interesse gelesen habe und die Fotos natürlich! Wenn ich den Eintrag von gestern und heute richtig deute, kommen da noch Fotonachschläge? Das würde mich sehr freuen!<br /> Schlimm, dass die Hitzewelle immer noch anhält, es reicht allmählich, aber du hast die richtige Taktik gewählt und warst am frühen Vormittag im Zoo.<br /> Ich wünsche dir einen guten Wochenstart und lieben Dank für den Knut :-)<br /> Viele Grüße sendet rebecca
Antworten
P
Hallo rebecca,<br /> bitte, sehr gern geschehen :-) Du deutest richtig, die Fotoalben aus dem Tierpark und dem Zoo sind allerdings noch in Arbeit, das erste reiche ich dann morgen nach ;-) Die Hitzewelle hat Berlin auch heute noch im Griff, allerdings regnet es hier mittlerweile, kombiniert mit dezenten Gewitteranteilen. Ich hoffe, es kühlt nun endlich ein wenig ab ;-)<br /> Ich wünsche Dir eine gute neue Woche.<br /> Liebe Grüße purzelbaum