Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Sommersonnenwende

Heute nahm also der astronomische Sommer seinen Anfang, nachdem er in den Tagen vorher schon einmal kräftig für seinen Auftritt geprobt hatte. Nun, heute Nacht hatte es tatsächlich noch ein wenig geregnet, wie ich auf dem Weg zur Bahn heute früh anhand von einigen Mini-Pfützen auf den Gehwegen erkennen konnte. Und tatsächlich fand eine klitzekleine Abkühlung statt, die aber nur spürbar war, wenn sich die Sonne nicht blicken lassen konnte, da ihr ein paar Wolken über den Weg schwebten ;-)

Immerhin war es, im Gegensatz zu den vergangenen Tagen, ganz annehm- und aushaltbar, so dass ich den Nachmittag für einen Zoobesuch nutzten konnte.

Katjuscha

Katjuscha

Im Zoo, der urlaubs- und ferienbedingt recht gut besucht war, zog es mich natürlich wie immer zuerst ins Bärenrevier. Die kommentierte Fütterung bei den Wildhunden lief gerade und war dicht umlagert, so dass ich direkt in die andere Richtung zur Eisbärenanlage abgebogen bin. Auch hier standen einige Besucher und beobachteten Katjuscha, die es sich in ihrer Mulchecke gemütlich gemacht hatte und ab und an neckisch (oder eher müde?) die Zweibeiner vor ihrer Anlage anblinzelte ;-)

Afrikanischer Wildhund

Afrikanischer Wildhund

Bei den Wildhunden war die Kommentierung mittlerweile beendet, vor der Anlage leerte es sich und ich konnte zusehen, wie sich das Rudel über die Fleischknochen hermachte, die immer noch reichlich im Grünen herumlagen und auf ihren Verzehr warteten ;-)

Fischreiher zu Besuch bei den Brillenpinguinen

Fischreiher zu Besuch bei den Brillenpinguinen

Ich habe nun eine Runde um das Robbenrevier folgen lassen. Die Seelöwen hatten eine blaue Frisbee-Scheibe am Wickel, die sie sich untereinander abjagten, was sich leider schlecht ablichten ließ, da der Großteil der Aktion unterhalb der Wasseroberfläche stattfand. Spaß hatten alle Beteiligten jedenfalls :-)

Derweil hatten die benachbarten Brillenpinguine Besuch von einem Fischreiher bekommen. Ob er eingeladen war, ließ sich nicht ermitteln, dennoch stand man friedlich miteinander auf der Anlage herum - man schien sich schon zu kennen ;-)

Plato

Plato

Noch einmal zurück im Bärenrevier, sah ich Kragenbär Plato entspannt in seinem Höhlenhochbett liegen, während der amtierende Lippenbär nebenan über seine Anlage flitzte. Vorbei an diversen Bollerwagen, Eisverkäufern mit ihren Ständen sowie sich den davor stauenden Schlangen ging es für mich nun wieder in Richtung Ausgang.

Asiatischer Elefant

Asiatischer Elefant

Nachdem ich noch den Elefanten, dem Panzernashorn und dem diensthabenden Alpenmurmeltier einen Besuch abgestattet hatte, ging es durch den Zooshop wieder hinaus auf den Hardenbergplatz und von dort aus zur nächsten S-Bahn, die mich zuverlässig heimwärts beförderte.

Der Abschluss des Eintrages bleibt selbstverständlich Knut vorbehalten.

Knut am 21. Juni 2009

Knut am 21. Juni 2009

Das Fotoalbum von meinem Sonntagsbesuch bei Knut mit Räkelshow und Wasserspaß sowie der nachmittäglichen Fütterung darf hier durchgeblättert werden.

Ich genieße nun den Feierabend und das Ende dieser Arbeitswoche und sehe entspannt dem vor der Tür stehenden Wochenende entgegen :-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
D
Hallo purzelbaum,<br /> nachdem mein erster, etwas längerer Kommentar auf unerklärliche Weise verschwunden ist, danke ich dir nur ganz kurz für den Bericht und die Fotos aus dem Zoo sowie das Fotoalbum von Knut und wünsche dir ein schönes Wochenende!<br /> Viele Grüße Dieter, hoffentlich klappt es diesmal!
Antworten
P
Hallo Dieter,<br /> das tut mir sehr leid, dass sich der erste Kommentar in Luft aufgelöst hat; die Technik birgt eben immer wieder Überraschungen ;-) Lieben Dank für den erneuten Versuch, der ja auch funktioniert hat :-)<br /> Ich wünsche Dir ebenfalls ein schönes Wochenende.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
M
Hallo purzelbaum,<br /> das ist schön, wieder aktuelle Fotos und einen Bericht aus dem Zoo lesen zu dürfen, der wie immer sehr lesenswert und interessant geworden ist! Ich freue mich Katjuscha und Plato wohlauf sehen zu dürfen auch wenn sie diesen Tag offenbar eher im Ruhemodus verbracht haben.<br /> Knut war da doch deutlicher aktiver unterwegs in dem süßen Fotoalbum das du hier verlinkt hast, lieben Dank dafür.<br /> Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und gönne dir gern ein wenig kühleres Wetter.<br /> Viele Grüße schickt dir micha
Antworten
P
Hallo Micha,<br /> das freut mich :-) Katjuscha und Plato habe ich völlig verstehen können; auch wenn sich die Temperaturen unterhalb der 30 Grad befanden, stand hier die Luft ;-)<br /> Ich glaube, solch extreme Witterungsbedingungen gab es vor einigen Jahren noch nicht. Jedenfalls freut es mich, dass Dir das Fotoalbum von Knut gefällt.<br /> Ich wünsche Dir ebenso ein schönes Wochenende.<br /> Liebe Grüße purzelbaum