Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Eine kleine Abkühlung am Siebenschläfertag

Nach dem Sahara-Feeling, das gestern in Berlin seinen vorläufigen Höhepunkt erreichte, durfte man sich heute über deutlich niedrigere Temperaturen um die 24 Grad freuen und die Abkühlung genießen :-) Und so habe ich heute dieses feine Wetter mit dem angenehm erfrischenden Wind genossen. Die Bauernregel, die sich auf den heutigen Siebenschläfertag bezieht, wonach das heutige Wetter das der nächsten sieben Wochen bestimmen wird, dürfte leider nicht anwendbar sein; wegen der gregorianischen Kalenderreform muss der 7. Juli abgewartet werden, also üben wir uns in Geduld und geben die Hoffnung nicht auf, dass die kommenden Wochen wettertechnisch möglichst moderat ausfallen ;-)

Aufgrund der annehmbaren Temperaturen bot sich der Nachmittag doch direkt für einen Zoobesuch an :-)

Katjuscha

Katjuscha

Im Zoo, der heute erstaunlicherweise eher übersichtlich besucht war, zog es mich natürlich zuerst ins Bärenrevier. Kragenbär Plato hatte sich so tief in sein Höhlenhochbett zurückgezogen, dass er mehr zu erahnen als zu sehen war. Anders Katjuscha. Die Eisbärin war munter und aktiv im Wasserbecken unterwegs, tauchte und schwamm und natürlich habe ich mich gefreut, sie so fit zu erleben :-)

Eine kleine Abkühlung am Siebenschläfertag

Kurz tauchte sie vor Wolodjas Surfbrett auf, das im Wasser schwamm, was aber offenbar lediglich der Tatsache geschuldet war, dass es Katjuschas Schwimmbahn kreuzte, kurz darauf setzte sie ihre Runden im Wasser fort, das Surfbrett blieb unbeachtet ;-)

Ich habe nun meinen Weg fortgesetzt und bin bei den Afrikanischen Wildhunden gelandet. Dort war gerade die kommentierte Fütterung beendet worden, der Tierpfleger beantwortete noch einige Fragen interessierter Besucher und die Wildhunde waren eifrig damit beschäftigt, das Futter zu vertilgen ;-)

Wildhund

Wildhund

Vorbei an Kragenbär Plato, der immer noch halb unsichtbar in seinem Höhlenhochbett lag, habe ich noch einen Lippenbären ausmachen können, der an der Glasscheibe entlang spazierenging. Auf meinem Weg in Richtung Ausgang durfte ich das dösende Zwergflusspferd begrüßen, welches sich einen Schattenplatz auf der Anlage gesucht hatte.

Anchali & Co.

Anchali & Co.

Die Elefanten hatten gerade frische Laubäste serviert bekommen und Anchali schwenkte einen davon fröhlich mit dem Rüssel, während sie unter das schützende Hausdach spazierte. Derweil war ein Tierpfleger mit der Reinigung der Anlage beschäftigt, der sein Arbeitsgerät nicht ganz so fröhlich schwenkte ;-)

Alpenmurmeltier

Alpenmurmeltier

Nachdem ich mich von dem diensthabenden Alpenmurmeltier verabschiedet hatte, ging es durch den Zooshop hinaus auf den Hardenbergplatz und von dort zur S-Bahn, die mich zuverlässig heimwärts beförderte ;-) Es war heute doch ein ganz angenehmer und erholsamer Aufenthalt im Freien, kein Vergleich zu den vergangenen Tagen :-)

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich wie immer Knut.

Knut am 27. Juni 2010

Knut am 27. Juni 2010

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei Knut und Gianna darf gern hier durchgeblättert werden.

Ich genieße nun noch diesen feinen und etwas kühleren, zudem windigen Donnerstagabend und freue mich, dass für mich nun bereits das Wochenende beginnt :-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
M
Hallo purzelbaum,<br /> das hast du gleich die Abkühlung genutzt und bist im Zoo gewesen, schön ist das! Katjuscha hat die Hitzewelle offenbar gut überstanden und kühlt sich im Wasser ab, klug die alte Dame. Es ist schön, das sie so aktiv und munter unterwegs ist! Ich habe mich sehr darüber gefreut!<br /> Lieben Dank für den Bericht und nun wünsche ich dir ein feines langes Wochenende.<br /> Viele liebe Grüße micha
Antworten
P
Hallo Micha,<br /> nachdem ich in den vergangenen Tagen hitzebedingt den Aufenthalt im Freien auf ein Minimum reduziert hatte, musste ich natürlich endlich die feine frische Luft genießen und dem Zoo einen Besuch abstatten :-) Katjuscha ist fit und gut drauf, so durfte ich sie auch heute wieder erleben :-)<br /> Ich wünsche Dir ebenso ein schönes Wochenende.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
D
Hallo purzelbaum,<br /> das ist schön, in Berlin hat es sich etwas abgekühlt und schon bist du im Zoo. Katjuscha lässt sich nicht lange bitten und vergnügt sich im Wasser, die Elefanten balancieren mit Laubästen und das Murmeltier grüßt! Lieben Dank für den Bericht und die Fotos und vor allem für das süße Fotoalbum von Knut.<br /> Wir wünschen dir eine schöne freie Zeit.<br /> Viele liebe Grüße senden D & E
Antworten
P
Hallo, Ihr beiden Lieben,<br /> natürlich musste ich in den Zoo, sobald es draußen wieder erträglich war. Katjuscha ist gut drauf und war es auch heute :-) Ich freue mich, dass Ihr Gefallen an dem Bericht und den Fotos gefunden habt :-) Und an Knut natürlich :-)))<br /> Vielen Dank für die guten Wünsche.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
T
Hallo purzelchen,<br /> das ist fein, in Berlin hat die Hitzewelle vorerst ein Ende gefunden und du hast die Gelegenheit direkt genutzt, im Zoo vorbeizusehen! Wie schön, das Katjuscha so fit und aktiv ist, das freut mich immer sehr! Lieben Dank für den feinen Bericht und die Fotos sowie das feine Knut-Album.<br /> Genieße die Abkühlung, lange wird sie nicht anhalten!<br /> Ich wünsche dir ein schönes langes Wochenenede.<br /> Grüßle tony
Antworten
P
Hallo tony,<br /> das war und ist momentan richtig angenehm, leider bleibt es nicht so, am Sonntag droht ein weiterer Hitzetag mit noch höheren Temperaturen als am Mittwoch. Ich freue mich jedenfalls, dass Dir der Bericht und die Fotos sowie das Fotoalbum von Knut gefallen :-)<br /> Ich folgte Deinem Rat natürlich und genieße die Abkühlung.<br /> Dir ebenso ein schönes Wochenende.<br /> Liebe Grüße purzelbaum