Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Herbstlicher Aprilsonntag

Nachdem der Samstag bereits etwas kühler daherkam, rauschten die Temperaturen am heutigen Sonntag einmal mehr in den Keller, mehr als 15 Grad wurden es nicht, der Himmel glänzte in einem dezenten Grau und ab und an nieselte es diskret vor sich hin. Erinnerte irgendwie an den Herbst, was mich allerdings nicht davon abhielt, mich auf den Weg in den Zoo zu machen ;-)

Jiao Qing

Jiao Qing

Mein erster Weg führte mich natürlich zu den Bären. Auf dem Weg dorthin begegnete ich keinem weiteren Zoobesucher - erst vor der Eisbärenanlage befand sich eine Handvoll davon. Allerdings gab es auch keinen Grund, dort länger zu verweilen - Katjuscha lag im Nieselregen auf ihrem Mulchbett und verschlief den ersten Teil des Tages ;-) Da es recht frisch war, habe ich mich dort ebenfalls nicht lange aufgehalten, sondern habe mir etwas Bewegung verschafft, indem ich eine Zoorunde drehte ;-)

Mandrill

Mandrill

Im Panda Garden erblickte ich anfangs nur Jiao Qing, der im Nieselregen auf der Anlage saß, friedlich seinen Bambus futterte und sich von diesem unwirtlichen Wetter absolut nicht stören ließ. Meng Meng konnte ich zunächst nicht entdecken. Der Regen trieb mich daraufhin in das Tropenhaus und so sah ich dort bei einigen Bewohnern vorbei - viele ließen sich allerdings nicht blicken - etliche Anlagen mussten noch gereinigt werden oder wurden gerade mit Futter bestückt ;-)

Meng Meng

Meng Meng

Nachdem ich noch den Hornraben Clyde begrüßt hatte, ging es noch einmal zurück in den Panda Garden. Jiao Qing mümmelte unverändert an gleicher Stelle an seinem Bambus herum, was keinen so recht interessierte. Dafür zeigte sich nun Meng Meng auf ihrer Außenanlage, tat nichts anderes als ihr Kollege, zog aber doch deutlich mehr Besucher an ;-)

Bartkauz

Bartkauz

Bevor ich mich zurück in das Bärenrevier begab, habe ich noch einen Schwenk durch die Adlerschlucht unternommen. Den dort wohnenden Schneeeulen und dem Bartkauz schien das Wetter nichts auszumachen; alle waren anwesend, hatten ihre Stammplätze besetzt und schauten die Besucher an oder eher nicht. Ich finde es immer wieder faszinierend, dass diese Vögel in der Lage sind, ihre Köpfe in Sekundenschnelle um 180 Grad zu drehen, so dass man unversehens statt des Gesichts den Hinterkopf vor der Linse hat ;-)

Plato

Plato

Auf dem Weg zur Eisbärenanlage kam ich an Kragenbär Plato vorbei, der in seinem Höhlenhochbett lag und offenbar beschlossen hatte, diesen grauen und kalten Sonntag lieber dort zu verbringen, was ich absolut nachvollziehbar fand ;-) Katjuscha sah das offenbar ganz ähnlich - als ich ein weiteres Mal bei ihr vorbeisah, lag sie unverändert auf ihrem Mulchbett, warf zwar einige interessierte Blicke auf ihre kleine Besucherschar, räkelte sich zurecht und schlief weiter - Nieselregen hin oder her ;-)

Katjuscha

Katjuscha

Ich fand derweil, dass es nun wirklich an der Zeit war, den Weg zum Ausgang zu suchen, den ich nach jahrelanger Kenntnis natürlich auch gefunden habe, um mich heimwärts zu begeben und mich dort aufzuwärmen. Diese Temperatursprünge sind unglaublich - vor wenigen Tagen spazierten die Menschen bereits kurzärmelig und in kurzen Hosen durch Berlin - heute hätte es fast wieder Handschuhe gebraucht.

Der Abschluss des Eintrages bleibt selbstverständlich Knut vorbehalten.

Knut am 28. April 2010

Knut am 28. April 2010

Das war es also, das letzte Wochenende im April des Jahres 2018. Interessanterweise hat die Sonne sich nun am Spätnachmittag doch noch entschieden, hier in Berlin vorbeizuschauen, aber da hat sie wohl eine kleine Lücke in der Wolkendecke erwischt, die unverändert den Himmel dominiert.

Ich freue mich jedenfalls, dass mich morgen nur eine kurze Arbeitswoche erwartet und genieße nun noch diesen unerwartet sonnigen Sonntagabend :-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
H
Liebe Purzelbaum,<br /> hier war ein richtig schöner Sommer Sonntag ohne Regen mit 20 Grad.<br /> Natürlich freue ich mich besonders über ein Bärenfoto von Jiao Qing und Meng Meng, sowie Plato, aber Katjuscha toppt bei mir immer ALLES. (Ausser Knut natürlich)<br /> Trotzdem Dankeschön auch für den wunderschönen Kauz.<br /> Jetzt ist hier das Wetter von dir angekommen :-)<br /> Liebe Grüße Heidi
Antworten
P
Liebe Heidi,<br /> das sommerliche Wetter kam hier am Nachmittag an, nachdem es den kompletten Vormittag durchgeregnet hatte.<br /> Natürlich freue ich mich, wenn Dir auch die Fotos von anderen Zootieren auch gefallen, aber auch ich bin immer froh und glücklich, wenn ich Katjuscha fit und munter erleben darf, sie ist ja nun nicht mehr die jüngste Eisbärin.<br /> Knut ist wie immer nicht zu toppen, das stimmt.<br /> Ich liebe den Bartkauz, der sieht so fein plüschig aus ;-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum
D
Hallo purzelbaum,<br /> ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter dir und nun wartet eine kurze Arbeitswoche auf dich!<br /> Wir freuen uns natürlich ebenfalls auf das Fotoalbum aus dem Tierpark, aber mache dir deshalb keinen Stress! Komme gut in und durch die neue Arbeitswoche!<br /> Liebe Grüße senden D & E
Antworten
P
Hallo, Ihr beiden Lieben,<br /> die Arbeitswoche ist in der Tat recht kurz für mich, morgen abend darf ich mich auf fünf freie Tage freuen :-)<br /> Das Fotoalbum aus dem Tierpark wird morgen hier verlinkt, ich habe es tatsächlich heute noch hinbekommen :-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum
D
Hallo purzelbaum,<br /> dieses Wochenende hielt tatsächlich nicht das allerbeste Wetter bereit! Um so besser, das du es sowohl in den Tierpark als auch in den Zoo geschafft hast und feine Berichte und Fotos mitgebracht hast! Auf den Fotonachschlag aus dem Tierpark freue ich mich ebenfalls schon, aber lasse dir damit Zeit, hier soll ja niemand unter Zeitdruck gesetzt werden!<br /> Komme gut in die neue Woche.<br /> Viele liebe Grüße sendet Dieter
Antworten
P
Hallo Dieter,<br /> der heutige Montag begann nicht besser, aber gut, im Büro stört das nicht groß. Erst am Nachmittag kam hier die Sonne heraus, nachdem es während des ersten Teil des Tages praktisch durchgeregnet hat. Das Fotoalbum aus dem Tierpark ist fast fertig und wird morgen hier verlinkt, alles gut :-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum