Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Der Januar auf der Zielgeraden

Der Monat Januar macht sich nun also bereit, seinen Hut zu nehmen und ich weiß einmal mehr nicht, wo die Zeit seit dem Jahresbeginn geblieben ist. Immerhin durfte heute das Wochenhalbfinale begangen werden und präsentierte sich größtenteils sonnig. Ein Grund, wieder einmal im Zoo vorbeizuschauen, wobei ich nicht so wahnsinnig viel Zeit hatte ;-)

Plato

Plato

Der Zoo befand sich heute überwiegend in der Hand ausländischer Besucher, wie ich bald feststellte :-) Der erste Bewohner des Bärenreviers, dem ich begegnete, war Kragenbär Plato, der sich gerade einen dürren Ast geschnappt hatte und mit ihm durch die Gegend wanderte ;-)

Die Polarwölfe lagen etwas gelangweilt auf ihrer Anlage herum, als ich auf dem Weg zu den Eisbären dort vorbeikam.

Ophelia

Ophelia

Zu meiner Überraschung waren beide Eisbärenanlagen anfangs leer, so dass ich erst einmal einen Abstecher zum Landwehrkanal unternahm, um nach den Alpakas zu sehen. Die gesamte Bande war auf der Anlage zu sehen und tat das, was sie eigentlich immer tut, wenn ich dort vorbeisehe - man futterte ;-)

Katjuscha
Katjuscha

Katjuscha

Ein erneuter Versuch bei den Eisbären verriet mir, dass die große Anlage immer noch leer war. Dafür zeigte sich Katjuscha auf der Nebenanlage, hielt einige Male die Nase in die Luft, schaute, was sich vor ihrer Anlage so tat, viel war es nicht, entschied daher wohl, dass ein Freiluftaufenthalt keine Option wäre, worauf sie nach kurzer Zeit auch wieder im Innengehege verschwand ;-)

Polarwolf

Polarwolf

Nachdem ich ein weiteres Mal die große Eisbärenanlage vergeblich nach Wolodja abgesucht hatte, habe ich noch ein Weilchen den Polarwölfen zugehört, die gerade ein Heulkonzert veranstalteten. Kragenbär Plato hatte es sich derweil im Grünen bequem gemacht und hielt ein Nickerchen im Sonnenschein. Die Elefanten wollten natürlich auch noch besucht werden, bevor ich den Zoo für heute auch bereits wieder verließ.

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich natürlich Knut.

Knut am 30. Januar 2010

Knut am 30. Januar 2010

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei Knut und Gianna im Schnee ist hier zu finden.

Das soll es vom vorletzten Tag des ersten Monats des Jahres 2019 auch bereits gewesen sein, die Wochenmitte ist erreicht und das erste Februarwochenende lugt bereits schüchtern um die Ecke ;-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
R
Wolodja ist nach Rhenen in Holland umgezogen.<br /> Hoffentlich heist das dass Kati wieder ihr Revier allein bewohnen kann.<br /> Aber, es kann sein dass einige Maedels aus Emmen umziehen muessen und so ist Berlin jetzt in der Lage einige aufzunehmen.
Antworten
P
Lieber Ralph,<br /> das habe ich heute auch erfahren. Ich hoffe, Wolodja fühlt sich wohl in seinem neuen Zuhause. Katjuscha war heute noch auf der kleinen Anlage, soll aber wieder umziehen auf die große Anlage. Das mit Emmen habe ich gehört, vermute aber eher nicht, dass Berlin einige der Eisbärinnen aufnehmen wird oder kann. Katjuscha hat ja doch lieber ihre Ruhe ;-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum
R
Liebe Purzelbaum<br /> Die Bilder von Kati sind sehr schoen. Und es ist immer ein Genuss Plato, Knut und Gianna zu sehen. Hoffentlich ist nicht schlimmes bei Wolodya Vielleicht ist er aus irgendeinen Grund leiber drinnen geblieben.
Antworten
P
Lieber Ralph,<br /> ich freue mich, dass Dir die Fotos von Katjuscha, Plato, Knut und Gianna gefallen. Wolodja geht es gut. Er ist nur umgezogen, was mich ziemlich traurig macht.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
D
Hallo purzelbaum,<br /> danke für die neuesten Eindrücke aus dem Zoo! Über Katjuscha habe ich mich sehr gefreut, ebenso über Plato. Schade, das du Wolodja heute nicht zu Gesicht bekommen hast, das finde ich ein wenig schade, aber wahrscheinlich war er drinnen oder saß im Höhleneingang. Das Fotoalbum von Knut und Gianna ist natürlich allerliebst.<br /> Ich wünsche dir eine ruhige Restwoche.<br /> Viele Grüße sendet Dieter
Antworten
P
Hallo Dieter,<br /> wahrscheinlich hast Du es bereits gehört oder gelesen - Wolodja ist gestern nach Rhenen in Holland umgezogen, er wird wohl bereits unterwegs gewesen sein, als ich ihn besuchen wollte. Ich freue mich, dass Dir das Fotoalbum von Knut und Gianna gefällt.<br /> Ich wünsche Dir ebenfalls noch eine schöne restliche Woche.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
H
Hallo Purzelbaum,<br /> upps, ein Post ohne Wolodja, <br /> naja, dafür 2 x Katjuscha und mit viel Knut auch noch ein wenig Gianna <3<br /> Der Wind war heute hier so "bissig", da hab ich meinen Spazi ausfallen lassen.<br /> Liebe Grüße Heidi
Antworten
P
Liebe Heidi,<br /> als ich Wolodja gestern besuchen wollte, war er bereits auf dem Weg nach Holland... Ich bin traurig und werde ihn sehr vermissen, auch wenn vorgesehen ist, dass er nach Berlin zurückkehren soll. Knut bleibt hier natürlich immer vertreten.<br /> Heute war es ganz angenehm in Berlin, kein Wind und sonnig.<br /> Liebe Grüße purzelbaum