Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Ein weiterer entspannter Tag

Es ist Dienstag, der 26. Juni, Tag 13 der Fußball-WM, die letzten Vorrunden-Spiele laufen, die Arbeitswoche läuft mit, was für mich (noch) nicht gilt, ich starte erst morgen in dieselbe und habe daher heute noch frei :-) Dieser Tag begann mit recht kühlen Temperaturen mit grauem Himmel, aus der dicken Wolkendecke nieselte es zuweilen ein wenig, was mich nicht groß störte.

Und da ich gestern im Tierpark war, habe ich diesen freien Tag genutzt, dem Zoo einen Besuch abzustatten. Dort angekommen, bot sich mir das gleiche Bild wie gestern im Tierpark - Kindergruppen über Kindergruppen.

Wolodja

Wolodja

Ich habe mich wie üblich zuerst auf den Weg ins Bärenrevier aufgemacht. Wolodja befand sich nicht ganz unerwartet auf der großen Anlage und interessierte sich für das Geschehen vor derselben. Die kleine Anlage war zu dieser Zeit noch leer, Katjuscha zog es offenbar vor, im Innenbereich zu bleiben.

Ich beschloss, später noch einmal bei den Eisbären vorbeizuschauen und habe mich zu einer Zoorunde aufgemacht.

Jiao Qing

Jiao Qing

Im Panda Garden traf ich die ersten Kindergruppen wieder, die sich die Pandas ansehen wollten. Zu sehen war allerdings nur Jiao Qing, der es sich auf einer Bank seiner Außenanlage bequem gemacht hatte und sich der Bambusvernichtung widmete. Meng Meng war nicht zu sehen, da gerade die Scheiben ihres verglasten Wohnzimmers gereinigt wurden.

Das Tropenhaus, das ich daraufhin aufsuchte, habe ich nach wenigen Minuten fluchtartig verlassen. Die sich dort befindlichen Kindergruppen verbreiteten einen derartigen Lärm, vermutlich war es ein Schreiwettbewerb, der dort stattfand, dass ich zusah, wieder ins Freie zu gelangen. Gestern im Tierpark ging das Ganze recht gesittet ab, was heute im Zoo stattfand, war das komplette Gegenteil ;-)

Orang Utan

Orang Utan

Glücklicherweise war es dort etwas ruhiger und ich konnte die Bewohner des Tropenhauses ohne eine Lärmkulisse bewundern, die der eines Presslufthammers oder eines startenden Flugzeuges oder beidem zusammen gleichkam ;-)

Gorilla-Dame Fatou blieb auch heute drinnen und das wird wohl auch in den kommenden Tagen so sein - auf ihrer Anlage waren Arbeiter zugange, die die Felswand komplett einrüsteten. Was genau man dort vorhat, konnte ich allerdings nicht ermitteln ;-)

Erdmännchen

Erdmännchen

Ich habe mich gefreut, wieder einmal die Erdmännchen auf ihrer Anlage erlebt zu haben, bei meinen vergangenen Besuchen ließen sich die netten Kerlchen leider nicht blicken.

Nach einem kurzen Zwischenstopp im Panda Garden - Jiao Qing lag auf seiner Außenanlage und schlief, Meng Meng hatte mittlerweile ihr gereinigtes Wohnzimmer geentert und futterte dort Bambus, bin ich wieder zum Bärenrevier zurückgewandert.

Katjuscha

Katjuscha

Mittlerweile war nun auch Katjuscha aufgetaucht und beobachtete einigermaßen erstaunt, einen Kleinlaster einer Handwerkerfirma, der vor ihrer Anlage stand. Katjuscha war offenbar der Meinung, dass das Ding dort nicht hingehörte und schaute einigermaßen indigniert in die Runde ;-) Wolodja nebenan tat das, was er bei meinen letzten Besuchen leider meistens tat, auch diesmal.

Und schon näherten sich die schreienden und kreischenden Kindergruppen den Eisbärenanlagen und ich habe die Gelegenheit ergriffen, mich für heute aus dem Zoo zu verabschieden.

Die Schlussrede des Eintrages halten heute Knut, Gianna, Nancy und Tosca

Knut am 26. Juni 2010

Knut am 26. Juni 2010

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei den großen und kleinen Eisbären an diesem Tag darf hier durchgeblättert werden.

Nun geht mein freier Tag zuende, morgen startet eine kürzere Arbeitswoche für mich, die ersten Fußballspiele des Tages laufen bereits und mittlerweile scheint hier die Sonne :-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
A
Hallo purzelbaum,<br /> das freut mich sehr, so kurz nacheinander Berichte aus dem Zoo und dem Tierpark lesen zu dürfen :-)<br /> Habe lieben Dank für die Fotos, wobei mich die Berichte nicht uneingeschränkt froh machen, da werden schon merkwürdige Entscheidungen in Zoo und Tierpark getroffen...<br /> Vielen Dank für das Album vom Herzensbärchen Knut!<br /> Starte gut in die kurze Arbeitswoche.<br /> Viele Grüße von andy
Antworten
P
Hallo andy,<br /> bitte, sehr gern geschehen. So ganz kann man das, was in Zoo und Tierpark geschieht und entschieden wird, nicht uneingeschränkt verstehen.<br /> Ich wünsche Dir ebenso noch eine gute Restwoche.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
T
Hallo purzelbaum,<br /> toll, das du die freien Tage für Besuche im Tierpark und im Zoo genutzt hast. Ich freue mich sehr über die aktuellen Berichte und die schönen Fotos! Und natürlich auch über Knut und Gianna, Tosca und Nancy, lieben Dank für die feinen Erinnerungen!!!<br /> Ich wünsche dir eine feine kurze Arbeitswoche und eine hoffentlich schöne Fußball-WM.<br /> Viele Grüße sendet Tanja
Antworten
P
Hallo Tanja,<br /> leider sind die freien Tage viel zu schnell vergangen ;-) Ich freue mich, dass Dir die Berichte gefallen und bedanke mich für das Fotokompliment :-)<br /> Ich wünsche Dir einen hoffentlich schönen Fußballnachmittag und -abend.<br /> Liebe Grüße purzelbaum