Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Der letzte Junidonnerstag

Der letzte Junidonnerstag

Der letzte Donnerstag im Juni stand heute auf der Tagesordnung und gleichzeitig der erste Tag der Fußball-WM ohne die deutsche Nationalmannschaft, die sich ja nun Die Mannschaft nennt.

Aber ganz von vorn für diejenigen, die, aus welchen Gründen auch immer die letzten 24 Stunden auf dem Mars oder in einem Funkloch verbracht haben: Deutschland ist gestern ausgeschieden - als Gruppenletzter in der Vorrunde, was offenbar ein historisches Ereignis, weil erstmalig ist, ich finde es einfach nur blamabel, aber folgerichtig. Nach drei Grottenkicks durfte La Mannschaft heute die Koffer packen und abreisen vom WM-Geschehen. Ich werde mich hier nicht als einer von geschätzten 80 Millionen Bundestrainern aufspielen und sage daher nur, dass ich nach dem Auftreten der Mannschaft eher weniger überrascht über dieses Abschneiden war. Kein Vergleich zur WM vor vier Jahren in Brasilien - der noch amtierende Weltmeister ist draußen und das völlig zurecht. Jetzt heißt es, sich neu zu sortieren und einen Neubeginn zu starten - personelle Konsequenzen werden da sicher nicht ausbleiben (müssen).

Aber wenn man es einmal positiv sieht - nach der WM ist vor der EM, aber dafür muss man sich erst einmal qualifizieren ;-)

Nun gut, hier wird die Fußball-WM weiterhin verfolgt, ich suche aktuell allerdings noch nach einer Mannschaft - und dabei meine ich eine solche - der ich nun die Däumchen drücken darf ;-)

Und im Übrigen bin ich der Meinung, dass heute nur Knut diesen Tag retten kann und so überlasse ich ihm selbstverständlich die Hauptrolle :-)

Knut am 28. Juni 2008

Knut am 28. Juni 2008

Knut am 28. Juni 2009
Knut am 28. Juni 2009

Knut am 28. Juni 2009

Knut am 28. Juni  2010
Knut am 28. Juni  2010

Knut am 28. Juni 2010

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei einem sehr verspielten Sonntagseisbärchen Knut darf gern hier durchgeblättert werden.

Interessanterweise sind mit dem Ausscheiden der Nationalmannschaft aus dem WM-Geschehen sämtliche Deutschland-Fähnchen verschwunden, allerdings waren die auch vorher nicht übermäßig oft vertreten. Ach ja, die Fanmeile gibt es noch; wie heute zu erfahren war, wären ab dem Achtelfinale ohnehin alle Spiele dort übertragen worden, auch wenn Deutschland dort nur noch in maximal vier Spielen vertreten wäre, aber dazu kommt es nicht mehr. Und ich suche immer noch eine Mannschaft, der ich nun die Daumen drücken möchte - aktuell schwanke ich zwischen Brasilien, der Schweiz und Frankreich, Island ist ja leider auch raus ;-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
H
Stimmt, DEN Tag konnte nur Knut retten <3<br /> Heute gehts richtig weiter mit der WM ohne Schland, ich habs verkraftet!<br /> Heute bin ich für Portugal und ansonsten für Brasilien.<br /> Hab einen netten Fußballabend.<br /> Liebe Grüße Heidi
Antworten
P
Liebe Heidi,<br /> ich bin da mittlerweile auch drüber und Knut ist immer noch ein toller Seelentröster, der kleine Bär.<br /> Ich denke, ich werde von Spiel zu Spiel entscheiden, wem ich die Daumen drücke. Heute bin ich Fan von Portugal und natürlich Frankreich, familienbedingt sozusagen :-) Die Urus haben sowieso eine absolut unangenehme Spielweise.<br /> Ich wünsche Dir ebenso einen schönen Fußballnachmittag und -abend.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
F
Hallo purzelbaum,<br /> so sieht es aus, ich werde die Fußball-WM auch weiter begleiten, immerhin findet dieses Ereignis nur alle vier Jahre statt! Ich glaube, ich werde diese Spiele zwar weiterhin anschauen, aber nicht die Däumchen drücken für eine Mannschaft.<br /> Ich denke das es Blödsinn wäre, die Fanmeile jetzt aufzulösen, es kommen sicher immer noch genug Fußballfans hin um dort gemeinschaftlich zu gucken.<br /> Lieben Dank für den Eintrag fürs Herzenseisbärchen, das mir den Tag gerettet hat!<br /> Viele Grüße sendet Flo
Antworten
P
Hallo Flo,<br /> ich weiß noch nicht, wem ich von nun an die Daumen drücken werden, aber ich habe ja noch bis morgen Zeit ;-) Dass man die Fanmeile offen lässt, finde ich auch gut.<br /> Knut rettet jeden Tag :-)))<br /> Liebe Grüße purzelbaum
B
Hallo purzelbaum,<br /> nach den Vorstellungen finde ich es sogar besser, wenn sich diese Mannschaft erst einmal verjüngt und wieder anfängt Fußball zu spielen, als wenn sie sich weiter so durchgewurstelt hätte durch das Turnier! Ich hoffe nur, dass nicht der Falsche gegangen wird!<br /> Knut ist heute genau der richtige Seelentröster, der kleine Zauberbär!<br /> Ich schaue doch auch weiter Fußball, die WM ist schließlich nur alle vier Jahre.<br /> Viele Grüße sendet brit
Antworten
P
Hallo brit,<br /> das sehe ich genauso. Die kommenden Spiele der N11, so es denn welche gegeben hätte, wären sicher nicht besser geworden. Auf die personellen Konsequenzen bin ich auch gespannt. Und natürlich schaue ich ab morgen auch wieder :-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum
M
Hallo purzelbaum,<br /> das war wirklich ein Grottenkick nach dem anderen und so hast du vollkommen recht, den Tag kann nur Knut, das Zauberbärchen retten. Lieben Dank für den feinen Eintrag, der kam gerade richtig. Aber ich werde auch weiter Fußball schauen, dann eben ohne die deutsche Mannschaft.<br /> Viele Grüße micha
Antworten
P
Hallo Micha,<br /> das freut mich zu lesen. Mit der Fußball-WM geht es ja erst morgen weiter, von daher versuche ich heute, ein wenig Normalität einkehren zu lassen ;-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum