Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Ein freier sommerlicher Freitag im April

Mein verlängertes Wochenende startete heute und der Sommer im April ging hier in die Fortsetzung - die Temperaturen schraubten sich noch ein wenig mehr in die Höhe. Ich habe früh erst einmal einen Abstecher in den Zoo unternommen - Katjuscha schlief in ihrer Mulchecke und die Polarwölfe dösten auf der Anlage von Kragenbär Plato, und auch sonst war es dort eher ruhig. Bevor aufgrund einer Bombenentschärfung in der Nähe des Hauptbahnhofs die Stadtbahnstrecke gesperrt werden würde, habe ich mich bald darauf auch wieder auf den Rückweg gemacht und bin in den Tierpark gefahren, der von dieser Maßnahme glücklicherweise nicht betroffen war.

Wolodja

Wolodja

Immerhin sind die mehrmonatigen Baumaßnahmen auf der U-Bahn-Strecke dorthin seit einigen Tagen beendet und so kam ich in kurzer Zeit dort an. Vor dem weiten Rund der Eisbärenanlage hatten sich bereits etliche Besucher versammelt, aber bis zur kommentierten Fütterung blieb noch etwas Zeit. Wolodja saß auf dem Felsenthron, während Tonja unterhalb von ihm im Wasser war, kurz versuchte, eine Ente zu erlegen, was misslang, worauf sie sich auf den Betonquader im Wasser setzte und Ausschau nach dem Pfleger hielt, der ja wohl bald kommen musste ;-)

Tonja

Tonja

Kurz darauf erschien die Tierpflegerin mit dem Futtereimer und dem begehrten Inhalt darin und die Fütterung konnte beginnen. Tonja war sofort wieder im Wasser, während Wolodja lieber am Ufer blieb. Und so machten sich die beiden über die Kohlköpfe sowie das andere Obst und Gemüse her.

Pfau

Pfau

Ich habe mich nun erst einmal zu einer Runde durch den Tierpark entschlossen. Man merkt schon deutlich, dass das wärmere Wetter wieder Tiere ins Freie lockt, die ich während meiner letzten Besuche dort nicht zu Gesicht bekam, wozu auch die Pfauen zählen :-)

Minifant Edgar

Minifant Edgar

Ich habe nun eine Runde um das Elefantenrevier gedreht. Die Afrikaner hatten eine Futterkugel, die mit Heu gefüllt war, am Wickel. Die Asiaten futterten ebenfalls, etwas anderes hatte ich aber auch nicht erwartet.

Nachdem ich noch die Strauße und die Giraffen begrüßt hatte, zog es mich in den Vari-Wald. Dort war allerdings nicht allzu viel los - die Varis waren zwar draußen, schliefen oder dösten allerdings vor sich hin.

Tabea

Tabea

Auf dem Weg zurück zur Eisbärenanlage, habe ich noch einmal kurz bei den Katzenbären Halt gemacht, die bei meinem ersten Besuch in ihren Bäumen lagen und schliefen. Mittlerweile wurde ihnen Futter kredenzt und so hatten Tabea und Romeo ihr Schläfchen beendet und ließen sich ihre Leckereien schmecken.

Wieder vor der Eisbärenanlage angekommen, hatte es sich Wolodja mittlerweile in der Mulchecke bequem gemacht, während Tonja wanderte. Kurz überlegte Tonja, sich zu Wolodja in die Mulchecke zu gesellen, der sie freudig begrüßte, aber letztlich entschied sie sich dagegen und wanderte wieder über die Anlage.

Ein Fotoalbum von meinem heutigen Tierparkbesuch darf hier betrachtet werden.

Die Schlussrede des Eintrages halten heute Knut und Gianna.

Knut und Gianna am 20. April 2010
Knut und Gianna am 20. April 2010

Knut und Gianna am 20. April 2010

Es war ein schöner Besuch im Tierpark und ich bin froh, dass man nun wieder ohne größeren Zeitaufwand, verbunden mit mehrmaligem Umsteigen, dorthin gelangt :-)

Ach ja, die Fliegerbombe, die man in der Nähe des Hauptbahnhofs entdeckt hatte, wurde kontrolliert gesprengt, kurz darauf lief auch alles wieder in geordneten Bahnen ;-)

Ein schöner Urlaubstag an einem hochsommerlichen Tag im April geht nun zuende und jetzt folgt das Wochenende :-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
A
Hallo purzelbaum,<br /> fein das du wieder einmal im Tierpark warst und davon berichtest. Lieben Dank für die Fotos und das Fotoalbum aus dem Tierpark, es gefällt mir wirklich gut! Gut zu wissen, das man nun wieder ohne größeren Zeitaufwand dorthin gelangt!<br /> Viele Grüße sendet andy
Antworten
P
Hallo andy,<br /> das freut mich zu lesen :-) Ja, man kommt nun wieder problemlos und relativ schnell in den Tierpark :-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum
F
Hallo purzelbaum,<br /> das ist schön, wieder einmal Fotos und einen Bericht aus dem Tierpark zu sehen und zu lesen. Das Fotoalbum ist wunderbar geworden, danke auch dafür!<br /> Und natürlich für die feine Erinnerung an Knut.<br /> Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.<br /> Viele Grüße von Flo
Antworten
P
Hallo Flo,<br /> das freut mich zu lesen, danke zurück :-)<br /> Dir ebenfalls ein schönes Wochenende.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
B
Hallo purzelbaum,<br /> das war ja wohl ein aufregender Urlaubstag für dich und die Entscheidung, in den Tierpark zu fahren war wohl richtig, bevor das Verkehrschaos über dich hereinbricht. Lieben Dank für den Bericht und die Fotos und das Fotoalbum. So schön, wieder etwas von Tonja und Wolodja zu sehen und zu hören.<br /> Lieben Dank auch für Knut und Gianna.<br /> Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende.<br /> Viele Grüße sendet brit
Antworten
P
Hallo brit,<br /> das stimmt, ich wäre sonst wahrscheinlich durch die gesperrte Innenstadt nicht so bald wieder zurückgekommen. Ich freue mich, dass Dir die Fotos und der Bericht sowie das Album aus dem Tierpark gefallen.<br /> Ich wünsche Dir ebenfalls ein schönes Wochenende.<br /> Liebe Grüße purzelbaum