Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Verregnetes Wochenhalbfinale

Dieser Mittwoch, der 298. Tag des Jahres, begann so, wie auch die vergangenen Tage verliefen. Bereits am frühen Morgen rauschten wahre Regenmassen vor meinen Fenstern vorbei und dieser Tag versprach nicht gerade ein golden-herbstlicher zu werden. Wurde er auch nicht - zumindest bis zur Mittagszeit.

Für mich taten sich diesmal ein Zeitfenster und eine Regenlücke gleichzeitig auf und ich habe es gewagt, in den Zoo zu fahren ;-)

Katjuscha

Katjuscha

Viele meiner Mitmenschen trauten dem regenfreien Frieden wohl nicht und blieben dem Zoo lieber fern, so dass ich kaum Zoobesucher traf, als ich zum Bärenrevier spazierte.

Auf der Eisbärenanlage sah ich erst einmal keine Eisbärin namens Katjuscha. Die Anlage war schlicht und ergreifend leer. Erst als ich um dieselbe herumgewandert war, entdeckte ich Katjuscha auf der kleinen Anlage nebenan :-)

Ich habe mich jedenfalls gefreut, sie wieder einmal so nah zu Gesicht zu bekommen; Katjuscha wirkte fit und interessierte sich lebhaft für ihre wenigen Besucher ;-)

Verregnetes Wochenhalbfinale

Mein Besuch bei den Alpakas verlief weniger erfolgreich; ich sah gerade noch ein Alpaka-Hinterteil im Häuschen verschwinden, wo sich wohl bereits der Rest der Mannschaft aufhielt.

Die Anlage der Nasenbären war heute leer, während die Polarwölfe gegenüber gemütlich Siesta hielten ;-)

Polarwölfe

Polarwölfe

So viel los war heute auf den Anlagen nicht; viele Tiere trauten diesem ungemütlichen und unbeständigen Wetter wohl auch nicht so ganz.

Die Lippenbären ließen sich heute gar nicht blicken und Kragenbär Plato, den ich bei meiner ersten Runde um das Bärenrevier nicht zu sehen bekam, ließ sich erst bei einer weiteren Umrundung blicken, hatte sich gemütlich über einen Baumstamm gelehnt und schien nicht allerbester Laune zu sein ;-)

Plato

Plato

Die Elefanten ließen sich von der Witterung absolut nicht beeindrucken und futterten sich emsig über ihre Anlage. Die Murmeltiere waren heute nicht zu sehen, da ihre Anlagen von den Tierpflegern gesäubert und mit Futter präpariert waren, auf Letzteres warteten allerdings bereits einige hungrige Krähen ;-)

Panzernashorn

Panzernashorn

Nachdem ich mich von dem amtierenden Panzernashorn verabschiedet hatte, habe ich den Weg zum Ausgang gesucht und gefunden und bin heimwärts gestrebt - mittlerweile sah der Himmel nicht mehr ganz so nett aus und versprach weiteres Ungemach in Gestalt von Regenfällen.

Die Schlussrede bleibt auch heute wieder meinem Lieblingseisbärchen vorbehalten.

Knut am 25. Oktober 2009

Knut am 25. Oktober 2009

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei Knut, Gianna, Tosca, Nancy und Katjuscha darf hier angesehen werden.

Interessanterweise ließ sich am Nachmittag doch noch kurz die Sonne blicken, bevor jetzt wieder eine dicke Wolkendecke die Herrschaft über den Himmel übernommen hat ;-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
R
Liebe Purzelbaum Habe meine Fahrkarten fuer Berlin zwischen 30 November und 3 Dezember fuer den Knutitistreff. Bin in Hotel Crown Plaza City Nurnbergerstrasse zu erreichen. Samstag warden wir alle im Zoo Knut andenken und am Abend essen. Freitag werde ich Wolodja besuchen.<br /> Dein Bericht hier trotz Regen zeigt eine schoene Katjuscha und Polarwoelfe. Knut sieht immer schoen aus.
Antworten
P
Hallo ralph,<br /> danke für die Info:-) Vielleicht sehen wir uns ja - ich würde mich freuen :-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum
B
Hallo purzelbaum,<br /> ich habe mich sehr gefreut, Katjuscha unter der Woche zu sehen, auch auf der kleinen Anlage, sie sieht sehr gut aus! Die Polarwölfe sind immer ein schöner Anblick und Kragenbär Plato scheint seine Anlage auch zu gefallen, auch wenn er heute etwas brummig aus dem Pelz schaut.<br /> Das Fotoalbum mit Knut & Co. habe ich mir etwas traurig und gleichzeitig mit einer gewissen Nostalgie angeschaut - bis auf Katjuscha und Gianna leben die lieben Eisbären alle nicht mehr...<br /> Komme gut durch die Restwoche.<br /> Liebe Grüße sendet brit
Antworten
P
Hallo brit,<br /> natürlich ist es immer schön, Katjuscha mal etwas näher erleben zu dürfen, aber ich hoffe, sie ist morgen wieder auf der großen Anlage zu sehen. Plato scheint mit seiner Anlage auch ganz gut zu finden, aber gestern war er wohl etwas missgestimmt.<br /> Das ist mir gestern beim Durchblättern durch das Album auch aufgefallen, wer von diesen Eisbären nur noch da ist.<br /> Ich wünsche Dir ebenfalls noch eine schöne Woche.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
A
Hallo purzelbaum,<br /> das ist ja eine Überraschung, so ein Zoobericht unter der Woche! Über Katjuscha habe ich mich sehr gefreut, sie sieht toll und fluffig und fit aus! Schade, das du die Alpakas nicht mehr angetroffen hast und die Polarwölfe sehen auch nicht nach viel Action aus! Kragenbär Plato ist ja so allmählich mein heimlicher Favorit, aber er schaut heute etwas missmutig aus dem Pelz ;-) Das Panzernashorn macht da schon einen positiveren Eindruck.<br /> Das Fotoalbum von Knut und Co. ist allerliebst.<br /> Komme gut durch die Restwoche.<br /> Liebe Grüße sendet andy
Antworten
P
Hallo andy,<br /> ja, das kam für mich gestern auch etwas unerwartet, Zeit für einen Zoobesuch zu finden ;-) Über Katjuscha habe ich mich auch sehr gefreut und hoffe, sie morgen wieder auf der großen Anlage zu sehen. Plato schien gestern wirklich nicht allerbester Laune gewesen zu sein ;-)<br /> Ich wünsche Dir ebenfalls noch eine schöne Restwoche.<br /> Liebe Grüße purzelbaum