Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Reformationstag, Halloween und Oktoberfinale

Normalerweise ist der 31. Oktober in Berlin ein ganz normaler Arbeitstag - das Jahr 2017 bildet da eine Ausnahme - heute ist der Reformationstag auch hier, wie auch bundesweit, ein freier Feiertag :-)

Und so bin ich ganz entspannt und gemütlich in diesen Dienstag gestartet. Die Sonne hat ihre gestrige Stippvisite leider bereits wieder beendet und so kam dieser Tag grau, aber immerhin trocken daher.

Plato

Plato

Ich habe mich dennoch relativ früh auf den Weg in den Zoo gemacht, der um diese Vormittagszeit noch relativ leer war. Im Bärenrevier sah es allerdings ebenfalls recht leer aus; lediglich Kragenbär Plato grüßte freundlich von seinem Baumstamm herunter :-) Von Eisbärin Katjuscha sah ich lediglich ein wenig weißes Fell, das aus dem Höhleneingang lugte.

Jiao Qing

Jiao Qing

Ich habe daher den Weg zum Panda Garden eingeschlagen, der im Gegensatz zum restlichen Zoo zwar gut besucht, aber nicht sehr voll war. Auf den beiden Außenanlagen der Pandas waren geschnitzte Kürbisse platziert worden. Allerdings interessierten sich anfangs weder Jiao Qing noch Meng Meng dafür. Jiao Qing futterte in liegender Position seinen Bambus auf seiner Anlage, während Meng Meng es ihm in ihrem verglasten Wohnzimmer gleich tat ;-)

Orang Utan

Orang Utan

Ich habe nun erst einmal einen Rundgang durch den Zoo folgen lassen, im Raubtier- und im Tropenhaus vorbeigesehen und noch einmal das Bärenrevier aufgesucht, allerdings schlief Katjuscha nach wie vor tief und fest in ihrem Höhleneingang ;-)

Flamingos

Flamingos

Und so habe ich mich noch einmal zum Panda Garden aufgemacht.

Inzwischen hatte Jiao Qing den Kürbis auf seiner Anlage entdeckt, das Teil kurz vorsichtig untersucht, um sich gleich darauf daneben niederzulassen und seiner Lieblingsbeschäftigung nachzugehen :-)

Jiao Qing

Jiao Qing

Etwa zur gleichen Zeit hatte auch Meng Meng ihr Wohnzimmer verlassen und erkundete ihre Außenanlage. Der Kürbis wurde kurz unter die Lupe genommen, wobei Meng Meng wohl schnell der Meinung war, auf diese Art der Halloween-Deko gut verzichten zu können und sich lieber im Grünen erging. Allerdings nicht allzu lange, bald war sie wieder drinnen.

Meng Meng

Meng Meng

Ich bin nun noch einmal bei der Eisbärenanlage gewesen, habe mich überzeugt, dass Katjuscha offenbar vorhat, diesen Tag im Höhleneingang zu verschlafen und habe die Alpakas besucht, bevor ich mich in Richtung Ausgang begab. Mittlerweile begann sich der Zoo zu füllen, obwohl es immer noch grau und kalt war, was sich im Tagesverlauf auch nicht ändern sollte.

Eine kleine Fotoauswahl von meinem heutigen Zoobesuch kann hier angesehen werden.

Und natürlich bleibt der Abschluss des Eintrages auch diesmal Knut vorbehalten.

Knut am 31. Oktober 2009

Knut am 31. Oktober 2009

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei Knut und Gianna an diesem Tag darf gern hier durchgeblättert werden.

Es war ein feiner freier Tag mitten in der Woche, ein Feiertag, den es in Berlin vermutlich erst 2517 wieder geben wird ;-)

Und nun genieße ich den Abschluss dieses Tages und warte darauf, dass gleich kleine Monster, Vampire und ähnliche Gruselgestalten vor meiner Tür auftauchen und "Süßes oder Saures" tröten - gewappnet bin ich jedenfalls, mit Süßem natürlich :-)

Reformationstag, Halloween und Oktoberfinale
Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
A
Hallo purzelbaum,<br /> feine Fotos und einen ganz tollen Bericht und ein noch schöneres Album hast du mitgebracht! Danke dafür! Natürlich ist es schade, das Katjuscha beschlossen hat, heute die Schnarchnase zu geben, aber daran lässt sich nichts ändern, die anderen Tiere entschädigen dies mehr als das!<br /> Und natürlich das wunderbare Fotoalbum von Knut und Gianna!<br /> Genieße deine freien Tage!<br /> Viele liebe Grüße sendet Angie
Antworten
P
Hallo Angie,<br /> es freut mich, das zu lesen :-) Katjuscha ist im Moment nicht wirklich aktiv, nun ja ;-)<br /> Lieben Dank für die Fotokomplimente.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
T
Hallo purzelbaum,<br /> ich hoffe du hast diesen Feiertag genossen, wenn es den in Berlin wieder in 500 Jahren geben wird! Mir hat der heutige Eintrag sehr gut gefallen und ich habe ihn mir mit Vergnügen durchgelesen, auch wenn Katjuscha heute nicht auf der Bildfläche erscheinen wollte! Das Fotoalbum gefällt mir sehr und ich kann die beiden Pandas verstehen, dass sie den Bambus vorzogen und die Kürbisköppe links liegen ließen!<br /> Das Fotoalbum von Knut und Gianna ist ebenfalls wieder wunderschön - danke dafür!<br /> Ich wünsche dir eine schöne freie Zeit!<br /> Grüßle tony
Antworten
P
Hallo tony,<br /> ich freue mich, dass Dir der Eintrag gefällt und auch die dazugehörigen Fotos. Kürbis entspricht offenbar nicht so ganz dem Geschmack von Pandas ;-)<br /> Lieben Dank für die guten Wünsche, auch wenn heute das Wetter nicht so recht mitspielen wollte ;-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum
R
Liebe Purzelbaum Schoene Photos besonders von Knut. Die neuen Pandas warden leider nicht mehr wie der alte Bao Berliner Pfannkuchen mit Marmalade essen.<br /> Reformationstag und Halloween, so scheint's heute. Alles Gute aus England. Ich habe meine Fahrkarten bestellt. Hoffentlich sehen wir uns am 2 Dezember
Antworten
P
Hallo ralph,<br /> Pfannkuchen bekommen die Pandas nicht - nur Bambus und Panda-Muffins :-) Schön, dass das mit den Fahrkarten geklappt hat. Dann sehen wir uns bestimmt am 2. Dezember im Zoo :-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum