Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Sonniger Maisonntag

Nach dem gestrigen eher trüben Tag mit etwas kühleren Temperaturen, kehrte heute die Sonne zurück, schien fast pausenlos und sorgte dafür, das sich die Temperaturskala wieder über die 20-Grad-Grenze bewegte, wenn auch nur knapp ;-)

Nachdem ich gestern den Tierpark besucht hatte, wollte ich heute natürlich wieder einmal im Zoo vorbeischauen, was ich auch prompt tat.

Hornrabe Clyde

Hornrabe Clyde

Im noch recht leeren Zoo bin ich wie immer zuerst zur Eisbärenanlage spaziert, habe festgestellt, dass Katjuscha noch schlief und mich zu einer Zoorunde entschlossen.

Im Tropenhaus war es ebenfalls recht leer, was nicht weiter verwunderte, die Bewohner dieses Hauses befanden sich bereits auf ihren Außenanlagen.

Orang Utan

Orang Utan

Die Orang Utans sammelten sich im Gras ihr Frühstück zusammen, während Gorilla-Dame Fatou an der hintersten Wand ihrer Anlage lag und schlief. Die benachbarte Gorille-Gruppe um Ivo futterte derweil, während Ivo selbst gerade seinen Futterautomaten verließ, an dem er bis eben noch eifrig gearbeitet hatte, wie ich hörte, und verschwand im Höhleneingang ;-)

Flamingo

Flamingo

Vorbei an den Flamingos und den Elefanten habe ich mich auf den Weg zum Bärenrevier gemacht. Die Lippenbären ließen es heute ruhig angehen - sie lagen alle in ihren jeweiligen Höhlen.

Zur kommentierten Fütterung der Polarwölfe hatten sich dann doch einige Besucher eingefunden. Und natürlich war auch Kragenbär Plato wieder pünktlich zur Stelle ;-)

Plato

Plato

Besagter Kragenbär zeigte sich durchaus wählerisch bei den Leckereien, die ihm zugeworfen wurden - Fische wurden gern genommen, bei Möhren stellte sich Plato direkt wieder auf und wollte etwas Besseres ;-)

Kurz darauf habe ich noch einmal an der Eisbärenanlage vorbeigesehen und voilà, da zeigte sich sich, die Katjuscha :-)

Katjuscha

Katjuscha

Möglicherweise hat sie die Mikrofonstimme der Fütterung geweckt - jedenfalls warf Katjuscha einige indignierte Blicke aus ihrem Höhleneingang, putzte sich kurz und setzte daraufhin ihr Sonntagsschläfchen fort ;-)

Ich habe mich dann auch entschlossen, den Zoo zu verlassen, der sich gerade zögerlich zu füllen begann. Und natürlich habe ich mir auf dem Heimweg bei diesem feinen Wetter ein Eis gegönnt.

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich selbstverständlich Knut.

Knut am 21. Mai 2009

Knut am 21. Mai 2009

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei Knut ist hier zu finden.

Das war es also, das dritte Wochenende im Monat Mai, morgen hat mich der Alltag wieder, aber immerhin fällt diese Arbeitswoche feiertagsbedingt etwas kürzer aus :-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
R
Bin gerade zureuck von 6 Tagen bei Lars und Malik in Aalborg. Es geht Lars gut und<br /> die Tieraerztin und Pfleger sind gut. Er sieht sehr wie Knut bein faulenzen.<br /> Kati ist schoen wie immer. Eine Stoerung ohne Essensschenck muss fuer sie schlimm sein!
Antworten
P
Hallo ralph,<br /> es freut mich sehr, das zu hören, vor allem, dass es Lars gut geht. Ich hoffe, Du hast den Aufenthalt in Aalborg genossen. Katjuscha sieht wirklich sehr gut aus. Unter der Woche hat sie am Nachmittag tatsächlich einige Brötchen im Wasser genossen.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
D
Hallo purzelbaum,<br /> mit viel Interesse und Freude haben wir uns die letzten Einträge hier angesehen und durchgelesen. Schön, dass es Katjuscha gut geht, auch wenn sie meist schläft. Der Tierparkbesuch gestern war richtig schön - Tonja und Wolodja sind ein richtig feines Eisbärchenpärchen und verstehen sich offenbar meistenteils gut. Schön zu sehen und zu lesen, dass der junge Wolodja seinen Zwischenstopp im Zoo gut verkraftet hat und im Tierpark gut angekommen ist, der noch sehr junge Bär!<br /> Komme gut in die neue Woche!<br /> Liebe Grüße wünschen D & E
Antworten
P
Hallo, Ihr beiden Lieben,<br /> vielen Dank für Eure Rückmeldung. Katjuscha ist ja nun nicht mehr die Jüngste, natürlich sind Tonja und Wolodja da deutlich agiler, aber das halte ich für normal. Wolodja hat sich wieder gut im Tierpark eingelebt und genießt die Gesellschaft von Tonja.<br /> Ich wünsche Euch ebenfalls eine gute neue Woche.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
B
Hallo purzelbaum,<br /> ich bedanke mich ganz herzlich für diese wunderschönen Blogeinträge von diesem Wochenende. Schön dass du wieder im Tierpark sein konntest und ich habe sowohl den Bericht wie auch die Fotos und das Album sehr genossen. Zoobesuche geben fotografisch wohl nicht so viel her? Macht nichts, auch der heutige Zoobericht samt Fotos hat mir sehr gut gefalllen!<br /> Starte gut in die neue Woche!<br /> Viele liebe Grüße sendet brit
Antworten
P
Hallo brit,<br /> das freut mich, dass Dir die Einträge gefallen. Ich weiß nicht, wie das kommt, aber im Tierpark fotografiere ich deutlich mehr als im Zoo, möglicherweise ist es tatsächlich so, dass ich dem Zoo fotografisch momentan nicht allzu viel abgewinnen kann ;-)<br /> Ich wünsche Dir ebenfalls eine gute neue Woche.<br /> Liebe Grüße purzelbaum