Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Hochsommerlicher Maisonntag

Heute war es nun soweit - in Berlin wurde die 30-Grad-Grenze geknackt und auch die kommenden Tage sollen mit ähnlichen Temperaturen aufwarten.

Ich habe daher die frühen Morgenstunden genutzt, um im Zoo vorbeizuschauen. Auf dem Weg dorthin stellte ich fest, dass die vielen Berlin-Besucher der vergangenen Tage nun auf dem Heimweg sind - die S-Bahn, die mich zum Zoo beförderte, leerte sich am Hauptbahnhof erheblich und ich tuckerte in einer ziemlich übersichtlich gefüllten Bahn dem Zoo entgegen ;-)

Ivo

Ivo

Kurze Zeit, nachdem ich vor dem Zoo ankam, öffneten sich dessen Tore und ich bin natürlich erst einmal zur Eisbärenanlage spaziert. Katjuscha lag auf dem Felsen auf der Seite des Vogelhauses und schlief. Ich habe mich daher erst einmal zu einem Rundgang aufgemacht, bin am ebenfalls schlafenden Kragenbären Plato, an der Panda-Baustelle vorbei, zum Tropenhaus gewandert.

Flamingos

Flamingos

Nachdem ich die Bewohner dieses Hauses, die meisten hielten sich auf den Außenanlagen auf, besucht und begrüßt hatte, setzte ich meinen Zoospaziergang fort; noch war es ziemlich leer und auch noch nicht zu heiß, was sich allerdings schneller ändern sollte, als mir lieb war ;-)

Elefant an der Futterkugel

Elefant an der Futterkugel

Zwischendurch habe ich immer wieder eine Runde um das Bärenrevier gedreht, ohne das sich dort nennenswert etwas geändert hatte - Katjuscha schlief, Plato schlief, Lippenbär Rajath schlief ebenso, während sich Lippenbärmama Kaveri und ihr kleiner Balou nicht blicken ließen. Und so habe ich noch eine weitere Runde durch den Zoo gedreht ;-)

Zebras beim Frühstück

Zebras beim Frühstück

Irgendwann kam die Zeit der kommentierten Fütterung bei den Polarwölfen heran und auf einmal war er wach, der Kragenbär namens Plato, tauchte am Schauplatz des Geschehens auf und wurde bedacht.

Auch Katjuscha hatte ihr Sonntagsmorgenschläfchen mittlerweile beendet, warf einige freundliche Blicke in die Runde, beschloss dann aber, dass es ihr in der prallen Sonne zu warm war und legte sich mit dem Kopf voran in den hinteren Höhleneingang, der zu der Zeit im Schatten lag und präsentierte ihre beeindruckenden Hintertatzen ;-)

Katjuscha

Katjuscha

Mittlerweile kam dieser Sommertag so richtig auf Touren, es war eigentlich nur noch im Schatten auszuhalten und ich habe beschlossen, es für heute genug sein zu lassen und mich auf den Weg zum Ausgang gemacht. So richtig voll werden wollte es um diese Zeit noch nicht; kein Vergleich mit den Menschenmassen, die gestern den Tierpark besuchten ;-)

Aber es war dennoch ganz nett im Zoo heute :-)

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich auch heute Knut :-)

Knut am 28. Mai 2010
Knut am 28. Mai 2010

Knut am 28. Mai 2010

Das war es also, dieses letzte Wochenende im Mai 2017; die Sonne scheint unverändert wie verrückt und ein Ende ist nicht in Sicht. Mich jedenfalls hat morgen der Alltag wieder und so wirklich traurig bin ich deswegen nicht, nach diesem viertägigen Ausnahmezustand in Berlin ;-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
R
Meine liebe Katjuscha und naturlich Knuti sehe ich gerne. Die Hitze zwingt alle von uns ins<br /> Schatten.
Antworten
P
Hallo ralph,<br /> hier waren es gerade 34 Grad; jetzt regnet und gewittert es :-) Ich freue mich, dass Dir Katjuscha und natürlich Knut gefallen.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
T
Hallo purzelchen,<br /> für mich hat die Arbeitswoche nun auch wieder begonnen, aber ich möchte es nicht versäumen, dir für die Berichte und Fotos vom Wochenende zu danken, das in Berlin ja ganz ereignisreich ablief.<br /> Ich hoffe, du bist gut in die neue Woche gestartet und senden viele liebe Grüße an dich.<br /> Grüßle tony
Antworten
P
Hallo tony,<br /> bitte sehr, gern geschehen. Ich wünsche Dir eine gute neue Woche.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
C
Hallo purzelbaum,<br /> schön, das in Berlin nun wieder so ein wenig Normalität einkehrt. Ich danke Dir jedenfalls für diesen schönen Zoobericht, die Zooberichte der letzten Tage und über den Bericht aus dem Tierpark :-)<br /> Genieße diesen Restsonntag und komme gut in die neue Woche!<br /> Liebe Grüße schickt dir chris
Antworten
P
Hallo chris,<br /> der Ausnahmezustand ist in Berlin vorerst beendet, wobei der Normalzustand aber wohl nicht lange andauern wird ;-) Ich wünsche Dir ebenfalls eine gute neue Woche :-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum
F
Hallo purzelbaum,<br /> danke für die Berichte von diesem wirklich ereignisreichen Wochenende aus Berlin. Nun kehrt ja wohl vorübergehend wieder Ruhe ein. Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche und danke Dir für die feinen Berichte und Fotos und natürlich für Knut, der unvergessen bleibt.<br /> Viele Grüße sendet Flo
Antworten
P
Hallo Flo,<br /> ja, seit heute geht es in Berlin wieder weitgehend normal zu ;-) Ich wünsche Dir ebenfalls eine gute neue Woche und freue mich, dass Dir die Berichte vom Wochenende gefallen.<br /> Liebe Grüße purzelbaum