Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Christi Himmelfahrt, Vatertag, Kirchentag

Dank des heutigen Feiertages fand für viele heute nicht nur ein freier Wochentag statt, es führt auch dazu, dass diese Arbeitswoche so ein Stück weit "entzerrt" wird, was eine feine Sache ist, wie ich finde ;-)

Der Kirchentag nimmt weiter seinen Lauf und war im Straßenbild deutlich mehr präsent als noch gestern - man trägt Orange - und auch anderweitig zu spüren. Irgendeine Kirchenglocke war heute ständig im Einsatz und über einem kreiselten fast ununterbrochen Hubschrauber am Himmel. Kann man mögen, muss man aber nicht ;-)

Ich war heute dermaßen früh auf den Beinen und unterwegs zum Zoo, dass ich mich vor den noch geschlossenen Zootoren wiederfand, war damit aber wenigstens nicht allein - es warteten bereits einige andere Mitmenschen ;-)

Fatou

Fatou

Und so habe ich pünktlich mit der Öffnung des Zoos denselben geentert und war die Erste vor der Eisbärenanlage *g* Allerdings vergeblich - Katjuscha lag noch im Höhleneingang, präsentierte ein Ohr und ein Stück Hinterkopf, und schlief. Die Lippenbären ließen sich noch gar nicht blicken, die Polarwölfe hielten Siesta und Kragenbär Plato verspeiste einen Apfel. Nicht wirklich viel los dort, weshalb ich erst einmal bei anderen Zoobewohnern vorbeigesehen habe.

Die Affen waren größtenteils auf ihren Außenanlagen und heute schlief Gorilla-Dame Fatou einmal nicht, sondern frühstückte gemütlich und hielt sich dabei ganz vorn auf ihrer Anlage auf :-)

Flamingos

Flamingos

Vorbei an den Flamingos, den futternden Elefanten und den frühstückenden Giraffen, Hornrabe Clyde musste natürlich auch begrüßt werden, ging es zurück zum Bärenrevier. Katjuscha schlief immer noch, dafür waren Kaveri und ihr Söhnchen Balou nun auf der Anlage und arbeiteten weiter eifrig daran, ihre Anlage umzugraben ;-)

Balou und Kaveri

Balou und Kaveri

Die kommentierte Fütterung der Polarwölfe habe ich diesmal geschwänzt - der Zoo füllte sich unentwegt und vor der Besucherscheibe der Polarwolf-Anlage standen die Menschen dichtgedrängt in mehreren Reihen.

Ich habe stattdessen lieber eine Runde um das Robbenrevier gedreht und bei der Gelegenheit auch bei den Zwergottern vorbeigesehen, die sich wieder einmal lautstark bemerkbar machten und bereits von Weitem zu hören waren.

Zwergotter

Zwergotter

Ein weiterer Besuch der Eisbärenanlage zeitigte mehr Erfolg :-) Katjuscha hatte sich dazu entschlossen, den Höhleneingang zu verlassen, spazierte kurz über die Anlage und war dann kurzentschlossen im Wasser, wo sie in der Nähe der Besucherscheibe ein Bad nahm und die Freundlichkeit besaß, sich dort ausgiebig fotografieren zu lassen. Natürlich war besagte Besucherscheibe sofort dicht belagert ;-)

Katjuscha

Katjuscha

Da es sich im Zoo mittlerweile immer weiter zu füllen begann, habe ich um die Mittagszeit den Rückzug aus demselben angetreten.

Die Kirchenglocken läuteten weiterhin fast ununterbrochen - eine hatte wohl immer Dienst - die Hubschrauber drehten weiter ihre Runden über Berlin und die Anzahl der Menschen, die mit orangefarbenen Schals mit weißem Aufdruck gewandet durch die Stadt liefen oder fuhren, nahm unverändert zu ;-)

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich wie immer Knut.

Knut am 25. Mai 2008

Knut am 25. Mai 2008

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei Knut ist hier zu finden.

Hier scheint nun wieder die Sonne, ich genieße nun noch den Restfeiertag, ein Arbeitstag liegt noch vor mir, bevor es in ein hoffentlich feines Wochenende geht :-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
M
Hallo purzelbaum,<br /> meine Güte, Berlin kommt wirklich nie zur Ruhe, glaube ich!<br /> Ich werde hier erst einmal eine kleine Dankesrede für die letzten Blogeinträge halten, die ich heute feiertagsbedingt nachlesen konnte und mich für die Infos und tollen Fotos bedanken. Ich hoffe, dass Berlin dieses Event-Wochenende der Extraklasse stemmt und wünsche dir nach dem morgigen Arbeitstag ein hoffentlich schönes Wochenende.<br /> Liebe Grüße Micha
Antworten
P
Hallo Micha,<br /> ich freue mich, dass Du die letzten Blogeinträge lesen nachlesen konntest, da hatte dieser Feiertag ja noch einen Extra-Nutzen ;-)<br /> Ich wünsche Dir ebenfalls ein schönes Wochenende.<br /> Liebe Grüße aus dem überfüllten Berlin von purzelbaum
B
Lieber Purzelbaum<br /> so ein Feiertag und gutes Wetter ist herrlich.<br /> Ich hab erledigt, was die letzte Zeit liegen geblieben ist, <br /> sah dann wie das Entenpaar auf meinem Teich landete, am Rand ihren Mittagsschlaf hielt, und als Tibi dann mal Mutter wurde, sagen wir noch einen Hasen...ok der Greifvogel zog am Himmel seine Kreise...<br /> Doch ehrlich? am Liebsten wäre ich neben dir im Zoo gegangen. <br /> Tolle Fotos hast du wieder für uns aus dem Zoo mitgebracht.<br /> Und Knut ist einfach im Herzen.<br /> Liebe Grüße <br /> Sylvia
Antworten
P
Hallo Sylvia,<br /> schön, dass Du diesen Tag gut nutzen konntest. Ich freue mich, dass Dir der Zoobericht gefallen hat und bedanke mich für die Fotokomplimente. Knut bleibt unvergessen und im Herzen.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
T
Hallo purzel,<br /> da ist ja wieder einiges los in Berlin, der Zoobericht gefällt mir aber besser :-) Schön das du die feine alte Dame Fatou angetroffen hast, sie sieht sehr gut aus. Balou wächst zusehends und gedeiht, wie man sieht. Und Katjuscha scheint sich derzeit richtig gut zu fühlen und die Aufmerksamkeit ihrer Besucher zu genießen.<br /> Lieben Dank auch für das süße Fotoalbum von Eisbärchen Knut.<br /> Grüßle tony
Antworten
P
Hallo tony,<br /> mir hat es im Zoo auch besser gefallen, als in der überfüllten Stadt ;-) Ich freue mich, dass Dir der Zoobericht gefallen hat.<br /> Liebe Grüße purzelbaum