Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Ein ungemütlicher Aprilsonntag

Sonntag, der 23. April. Für den heutigen Tag wurde trockenes Wetter mit Regenanteilen in der zweiten Tageshälfte vorhergesagt. Leider hatte der April andere Pläne und so wiederholte er das gestrige Wetter nahezu unverändert und ignorierte die Wetterprognosen. Jedenfalls regnete und hagelte es bereits seit dem frühen Morgen zeitweise.

Mich hat es heute wieder einmal in den Zoo verschlagen, was ein kleines Transportproblem mit sich brachte, da auf einem Teil der Stadtbahnstrecke der S-Bahn wieder einmal gebaut wurde und die besagte Bahn eher sporadisch fuhr. Ich habe daher die Regionalbahn vorgezogen, um zum Zoo zu gelangen ;-)

Shetland-Pony mit Nachwuchs

Shetland-Pony mit Nachwuchs

Auf der großen Eisbärenanlage war heute Katjuscha anzutreffen, die dort gemächlich ihrer Wege ging und die Anlage abtapste. Ich habe daher erst einmal im Streichelzoo vorbeigeschaut, um das knapp drei Tage alte kleine Shetland-Pony-Fohlen, einen kleinen noch namenlosen Jungen, zu begrüßen. Winzig klein und zuckersüß natürlich und fast immer ganz nah bei der Frau Mama ;-)

Katjuscha

Katjuscha

Zurück an der Eisbärenanlage sah ich, dass Katjuscha mittlerweile ihre Wanderung aufgegeben und es sich gegenüber dem Vogelhaus gemütlich gemacht hatte und freundliche Blicke in die Gegend und auf ihre Besucher warf. Auf der Lippenbärenanlage, die Kaveri und Söhnchen Balou bewohnen, tat sich leider nichts, was sicher dem ungemütlichen Wetter geschuldet war. Kragenbär Plato lag noch in seinem Felsenhochbett und döste.

Fatou

Fatou

Und so habe ich erst einmal einen Abstecher in das Tropenhaus unternommen. Auf dem Weg dorthin kam ich an der Panda-Baustelle vorbei, auf der heute nicht gearbeitet wurde; offenbar liegt man im Zeitplan.

Das Tropenhaus war, anders als der restliche Zoo recht gut besucht, dort war man natürlich auch vor den Regengüssen geschützt, die sich fast im Minutentakt mit dem Sonnenschein abwechselten ;-)

Pelikan

Pelikan

Ich habe meinen Weg durch den Zoo nun zurück zum Bärenrevier fortgesetzt - inzwischen schien wieder einmal kurz die Sonne - und habe bei der kommentierten Fütterung der Polarwölfe vorbeigesehen. Und natürlich war Kragenbär Plato pünktlich zur Stelle, stellte sich mehrmals hoch und wurde natürlich dafür mit Futter bedacht. Ich habe den Eindruck, dass er sich auf seiner Anlage richtig wohl fühlt und die Fütterung bei seinen Nachbarn, den Polarwölfen, dankbar mitnimmt und dabei wohl auch gern mitmacht, wenn man das so ausdrücken kann ;-)

Plato

Plato

Ich habe noch einmal einen Abstecher zu Katjuscha unternommen, die mittlerweile schlief und bin kurz darauf - ein heftiger Regenschauer setzte ein - aus dem Zoo geflüchtet.

Bei der Rückfahrt hatte ich Glück, eine der heute selten fahrenden S-Bahnen zu erwischen und habe mich heimwärts gondeln lassen.

Als ich nach Hause spazierte, schien tatsächlich kurz die Sonne. Kaum war ich in meinen vier Wänden angelangt, trommelte der nächste Hagelschauer gegen die Fensterscheiben ;-)

Den Abschluss des Eintrages überlasse ich wie immer Knut.

Knut am 23. April 2009

Knut am 23. April 2009

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei Knut darf gern hier durchgeblättert werden.

Ich genieße nun noch diesen Restsonntag - aktuell ist hier gerade wieder ein Regenschauer heruntergekommen, der Himmel ist mit einer dicken Wolkenschicht bedeckt und es stürmt lustig vor sich hin. Egal, ich bin im Warmen und Trockenen ;-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
C
Hallo purzelbaum,<br /> das Mini-Fohlen ist ja allerliebst, Katjuscha scheint ihr Dasein auf der großen Anlage zu genießen, prächtig sieht sie aus, über die liebe Fatou habe ich mich sehr gefreut und ebenso über Kragenbär Plato, der immer so aktiv an der Fütterung der Polarwölfe teilnimmt - zum Piepen!!!<br /> Lieben Dank auch für das feine Fotoalbum von Eisbärchen Knut.<br /> Komme gut in die neue Woche!<br /> Viele Grüße sendet chris
Antworten
P
Hallo chris,<br /> das Mini-Fohlen ist natürlich allerliebst und es gab so einige Besucher, die die kleinen Kerl am liebsten eingepackt hätten *g*<br /> Ich freue mich sehr, dass Dir das Knut-Album gefällt.<br /> Ich wünsche ebenfalls eine schöne Woche.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
A
Hallo purzelbaum,<br /> feine Berichte aus dem Zoo und dem Tierpark hast du wieder eingestellt und dafür ein ganz großes Danke! Das kleine Fohlen ist allerliebst, aber auch Katjuscha sieht wunderbar fluffig aus, schön zu sehen, dass es der lieben Fatou gut geht und Plato bietet natürlich wieder eine erstklassige Show und ich vermute, dass die Polarwölfe dann nicht mehr so ganz interessant waren *grins*<br /> Lieben Dank für das Fotoalbum von Herzenseisbärchen Knut.<br /> Ich wünsche dir eine gute neue Woche und sende viele Grüße!<br /> andy
Antworten
P
Hallo andy,<br /> bitte, sehr gern geschehen :-)<br /> Plato demonstriert während der Fütterung seine Entertainmentqualitäten und dann sind die Polarwölfe tatsächlich vorübergehend uninteressant ;-)<br /> Ich wünsche Dir ebenfalls eine gute neue Woche.<br /> Liebe Grüße purzelbaum