Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Sonniger Frühlingsfreitag

Sonniger Frühlingsfreitag

Ein weiterer freier Tag wartete heute auf mich und im Gegensatz zum Donnerstag präsentierte sich dieser Freitag durch und durch sonnig mit einer prognostizierten Sonnenscheindauer von elf Stunden.

Da war es natürlich klar, dass ich auch heute wieder im Zoo vorbeischauen musste, der diesmal deutlich belebter war als am gestrigen Regentag.

Wolodja

Wolodja

Bei den Eisbären tat sich heute nicht viel Neues. Katjuscha lag an der hinteren Felsenmauer der großen Anlage und putzte sich ausdauernd, während Wolodja wenige Meter weiter auf der kleinen Anlage unermüdlich seine Schwimmrunden absolvierte.

Plato

Plato

Mittlerweile begann die kommentierte Fütterung der Polarwölfe und natürlich war auch Kragenbär Plato, der vorher noch gemütlich über einem Baumstamm abhing, zur Stelle und nahm an der Fütterung teil. Und natürlich waren wieder alle Augen auf ihn gerichtet, als er sich aufstellte und mit den Tatzen winkte, um zu signalisieren, dass er auch gern etwas Leckeres hätte - natürlich wurde er erhört. Ergibt ja auch Sinn, sobald Plato mit seinem "Entertainmentprogramm" beginnt, sind die Polarwölfe abgemeldet ;-)

Katjuscha

Katjuscha

Nach der Fütterung der Polarwölfe habe ich noch einmal bei den Eisbären vorbeigesehen - Wolodja schwamm unverändert seine pausenlosen Runden im Wassergraben der Winzanlage, während Katjuscha ihr Putzprogramm beendet hatte und nun interessierte Blicke in die Runde warf - ihren Platz an der Felsenmauer hatte sie nicht verlassen.

Nasenbär

Nasenbär

Heute wagten sich auch die Nasenbären wieder ins Freie, an der kommentierten Fütterung nehmen sie allerdings noch nicht wieder teil. Lippenbär Rajath sauste unentwegt über seine Anlage, während Kragenbär Plato im Gras lag und Siesta hielt.

Für mich wurde es nun Zeit, den Zoo zu verlassen, ich hatte mir für heute noch einiges vorgenommen. Die Sonne schien weiterhin und führte dazu, dass sich heute wieder Schlangen vor den Zookassen gebildet hatten.

Der Abschluss des Eintrages bleibt selbstverständlich Knut vorbehalten.

Knut am 24. März 2009

Knut am 24. März 2009

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei Knut, die Sonne schien nicht, stattdessen schneite es kurz, darf gern hier durchgeblättert werden.

Und nun steht das kürzeste Wochenende des Jahres vor der Tür, der Zeitumstellung sei Dank - ich freue mich dennoch darauf ;-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
R
Liebe Purzelbaum<br /> War lange nicht hier. Hoffe von 8 bis 11 April in Berlin zu sein um Katjuscha<br /> zu begrussen. Deine Bilder und Worte sind immer schoen
Antworten
P
Hallo ralph,<br /> danke für die Rückmeldung. Ich freue mich, dass es Dich wieder einmal nach Berlin verschlägt und Du Katjuscha wiedersehen wirst und natürlich auch Tonja und Wolodja.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
F
Oh, meine Güte,<br /> es sollte natürlich mich heißen, Grammatik kann ich doch eigentlich!!!
Antworten
P
Weiß ich doch ;-)
F
Hallo purzelbaum,<br /> da schließe ich mir der Gratulation direkt an und wünsche alles Gute für das neue Lebensjahr, Glück und Gesundheit!<br /> Ich würde mich auch in Zukunft freuen, hier neues und informatives aus dem Zoo und dem Tierpark und wohin es dich sonst noch so verschlägt zu sehen und zu lesen. Und vergesse mir bloß den Knut nicht, aber das wirst du nicht tun, das weiß ich ja.<br /> Also, alles Gute und weiterhin viel Glück in deinem Leben und im Blog.<br /> Das wünscht dir herzlichst Flo
Antworten
P
Hallo Flo,<br /> vielen lieben Dank auch an Dich :-)<br /> Ich habe eigentlich nicht die Absicht, das Bloggen aufzugeben, von daher kannst Du davon ausgehen, dass es hier auch zukünftig Infos aus dem Zoo, dem Tierpark, aus Berlin usw. zu finden :-)<br /> Und Knut wird hier nie vergessen, versprochen :-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum
A
Hallo purzelbaum,<br /> zuerst einmal nachträglich herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, und auch wenn das Wetter nicht so ganz stimmte, hast du wohl das Beste daraus gemacht.<br /> Die Berichte aus dem Zoo sind wieder sehr interssant gewesen, auch wenn mich einiges traurig stimmt, anderes aber wiederum sehr schön ist.<br /> Was immer sehr schön ist, sind die Erinnerungen an Knut, die du zuverlässig beisteuerst. Danke dafür!<br /> Ich wünsche dir nun ein schönes Wochenende und sende viele liebe Grüße!<br /> Angie
Antworten
P
Hallo Angie,<br /> vielen lieben Dank, es war dennoch ein schöner Tag.<br /> Ja, es gibt Licht und Schatten im Zoo, die zwei Kehrseiten einer Medaille sozusagen.<br /> Natürlich hat Knut hier seinen festen Platz, das wird auch immer so bleiben.<br /> Liebe Grüße purzelbaum