Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Ein herbstlicher Maidonnerstag

Auch heute ließ sich die Sonne nicht blicken und es ist etwas herbstlich geworden in Berlin - die 20-Grad-Grenze wurde heute jedenfalls deutlich verfehlt ;-) Na gut, ab morgen soll es wieder aufwärts gehen. Mein letzter Arbeitstag in diesem Monat liegt hinter mir und ich darf mich auf einige freie Tage freuen. Und so habe ich zur Einstimmung darauf am Nachmittag einen Zoobesuch eingeschoben ;-)

Polarwolf

Polarwolf

Ich wollte eigentlich pünktlich zur kommentierten Fütterung der Polarwölfe, Wildhunde und Nasenbären vor Ort sein, doch leider spielte mir die U-Bahn einen Streich und ich kam zu spät im Zoo an ;-) Bei den Polarwölfen war man bereits durch und es wurden mittlerweile die Wildhunde gefüttert. Ich habe dennoch erst einmal bei Katjuscha vorbeigesehen, die gerade in ihrer Höhle verschwand ;-)

Nasenbär

Nasenbär

Die Fütterung der Wildhunde konnte ich mir nicht ansehen, da die Zoobesucher in mehreren Reihen vor der Anlage standen und schauten und lauschten. Mein Ausflug zu den Zwergottern verlief heute erfolglos, auf der Anlage ließ sich heute keiner blicken. Die Fütterung der Nasenbären lief bereits, als ich wieder zurückkam, aber hier ist es mir immerhin gelungen, die Kamera zum Einsatz zu bringen.

Siddy

Siddy

Braunbärin Siddy bot auch heute wieder ein beliebtes Fotomotiv. Sie saß halb aufgerichtet auf ihrer Anlage und schien den Ausführungen zu den Nasenbären zu lauschen ;-) Die Alpenmurmeltiere waren auch heute wieder futternd auf ihrer Anlage zu entdecken - eines machte sich über das Gemüse im Futternapf her, während ein anderes an Ahornblättern knabberte.

Anchali

Anchali

Den ebenfalls futternden Elefanten habe ich noch einen kurzen Besuch abgestattet, bevor ich meinen Zoobesuch für heute beendete.

Der Rückweg aus dem Zoo, diesmal mit der S-Bahn, verlief ähnlich chaotisch wie vorher die U-Bahn-Reise zum Zoo. Gemeinerweise war in beiden Fällen immer nur die Richtung betroffen, in die ich gerade wollte, aber da steckt man nicht drin, sich darüber ärgern bringt auch nichts, dadurch kommt die Bahn auch nicht eher. Irgendwie leisteten sich beide Unternehmen heute einen kleinen Schluckauf ;-)

Der Abschluss des Eintrages bleibt wie immer Knut vorbehalten.

Knut am 26. Mai 2010

Knut am 26. Mai 2010

Das Fotoalbum von diesem Tag ist hier zu finden.

Hier geht nun ein mittlerweile ziemlich dunkelgrauer Donnerstag zuende, aber ich freue mich, dass nun einige freie Tage vor mir liegen :-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
D
Hallo purzelbaum,<br /> lieben Dank wieder einmal für die Berichte, Fotos und Infos der letzten Tage aus dem Zoo Berlin. Wann ist denn die Baugeschichte auf dem Weg zum Tierpark beendet? Wir freuen uns jedenfalls immer wieder über die feinen Knut-Alben, die wir immer wieder gern betrachten.<br /> Wir wünschen Dir eine schöne freie Zeit und sind gespannt, wohin es Dich diesmal verschlägt.<br /> Viele Grüße senden Dir D & E
Antworten
P
Hallo, Ihr beiden,<br /> bitte, gern geschehen. Das Baugeschehen auf dem Weg zum Tierpark ist meines Wissens Ende des Monats endlich Geschichte :-)<br /> Vielen Dank für die lieben Wünsche - alles Weitere in den kommenden Tagen.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
C
Hallo purzelbaum,<br /> tolle Fotos und einen interessanten Bericht hast du wieder aus dem Zoo mitgebracht, danke. Ebenso für das schöne Fotoalbum vom Lieblingseisbärchen.<br /> Ich wünsche dir eine schöne freie Zeit und bin gespannt, was man da von dir zu lesen bekommt ;-)<br /> Viele Grüße sendet chris
Antworten
P
Hallo chris,<br /> danke für die Fotokomplimente.<br /> Heute war mein erster freier Tag und da gab es zur Abwechslung eine Menge zu erledigen - muss auch mal sein ;-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum