Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Das letzte Wochenhalbfinale im Mai

Kaum zu glauben, die letzten Tage des Monats Mai, der heute gar nicht so wonnig daherkam, sind angebrochen - in einer Woche beginnt bereits der Juni. In Berlin hat es sich mittlerweile ziemlich abgekühlt und auch die Sonne hatte heute keine Chance, durch die dicke und graue Wolkendecke zu dringen ;-)

Immerhin, es blieb trocken und so habe ich am Nachmittag eine Runde durch den Zoo gedreht.

Katjuscha

Katjuscha

Mittwochs findet bei den Polarwölfen, Wildhunden und Nasenbären keine Fütterung statt und den betroffenen Tieren schien man das auch mitgeteilt zu haben - keiner der Beteiligten ließ sich blicken. Ich habe also die Gelegenheit genutzt, bei anderen Zoobewohnern vorbeizusehen.

Eisbärin Katjuscha habe ich selbstverständlich auch besucht - sie lag wieder einmal auf der nahe dem Vogelhaus gelegenen Seite ihrer Anlage, blinzelte einige Male müde in die Runde und schlief dann weiter ;-)

Sutra

Sutra

Lippenbärin Sutra war auf Wanderschaft über ihre Anlage, während ihr Nachbar, Kragenbär Pluto, in seiner Höhle lag und schlief.

Ich bin weiter an den Nyalas zur Flusspferdanlage gewandert, sollte doch dort in Kürze die Fütterung stattfinden.

Ede

Ede

Natürlich war besagte Fütterung wieder gut besucht, wie der gesamte Zoo ;-) Als erster erschien Papa Ede auf der Anlage, gefolgt von Nala und Max. Nicole und Kathi dümpelten im Wasser, konnten sich aber nicht entschließen, an Land zu kommen und an der Fütterung teilzunehmen.

Auf meiner weiteren Runde habe ich dann doch noch Braunbärin Siddy zu Gesicht bekommen. Sie saß vor dem Zaun zum Bäreninnenhof und warf sehnsüchtige Blicke dorthin; vielleicht hätte sie dennoch gern ein Leckerli, aber die separate Fütterung von Siddy am Nachmittag findet offenbar nun nicht mehr statt, sie ist nunmehr lediglich Zaungast, wenn die Polarwölfe gefüttert werden ;-)

Alpenmurmeltier

Alpenmurmeltier

Die Elefanten wandten mir sämtlich ihre Rückseiten zu und so gebe ich heute dem Alpenmurmeltier den Vorzug, das fleißig futterte, während sich ein weiteres auf dem Gipfel der Anlage aufgestellt hatte und offensichtlich Wache hielt ;-)

Als es dann doch anfing, ganz dezent vom Himmel zu tröpfeln, habe ich den Rückweg aus dem Zoo eingeschlagen und mich heimwärts begeben.

Das Schlusswort des Eintrages überlasse ich selbstverständlich Knut.

Knut am 25. Mai 2008

Knut am 25. Mai 2008

Das Fotoalbum von meinem Besuch bei Knut darf hier durchgeblättert werden.

So ist nun der Großteil dieser Arbeitswoche für mich bereits wieder Geschichte und nur noch ein Arbeitstag wartet in dieser Woche auf mich - das sind doch nette Aussichten :-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
Z
Hallo purzelbaum,<br /> lieben Dank für die aktuellen Infos aus dem Zoo. Siddy tut mir ein wenig leid, dass sie an den fütterungsfreien Tagen bei den Polarwölfen, Wildhunden und den Nasenbären nun komplett leer ausgeht, wenn nun auch noch ihre eigene Fütterung nicht mehr stattfindet, was wahrscheinlich aus Zeitgründen nicht mehr möglich ist, schade ist es dennoch!!! Die kommentierte Fütterung der Flusspferde scheint ganz gut anzukommen, wenn sie immer so gut besucht ist, das freut mich sehr.<br /> Morgen oder am Freitag werde ich mir das Ganze auch einmal wieder gönnen und bin schon sehr gespannt darauf!<br /> Ich wünsche Dir noch eine schöne und ganz kurze Restarbeitswosche.<br /> Viele Grüße sendet der Zoofreund
Antworten
P
Hallo Zoofreund,<br /> ich denke, das Siddy hinter den Kulissen ordentlich verwöhnt wird, nur leider nicht sichtbar für die Zoobesucher. Sie sieht jedenfalls richtig klasse aus :-)<br /> Ich hoffe, dass Du es heute oder morgen wieder einmal in den Zoo schaffst und das alles selbst erleben darfst ;-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum
A
Hallo purzelbaum,<br /> die Berichte der letzten Tage sind sehr interessant und über die aktuellen Fotos und den Bericht aus dem Zoo habe ich mich sehr gefreut. Pandas und Berlin gehören seit einigen Jahrzehnten irgendwie zusammen, ein kleiner Eisbär aber noch viel mehr, wie ich finde. Ich bin da etwas ambivalent eingestellt, wenn es darum geht, wieder Pandas nach Berlin zu holen, lasse mich aber gern eines besseren belehren.<br /> Das süße Fotoalbum vom Eisbärchen Knut ist wieder allerliebst.<br /> Ich hoffe, Dein letzter Arbeitstag der Woche geht morgen stressfrei über die Bühne.<br /> Viele Grüße sendet Angie
Antworten
P
Hallo Angie,<br /> ich denke, man sollte abwarten, wie sich die ganze Panda-Geschichte entwickelt, noch ist ja kaum etwas geschehen ;-)<br /> Schön, dass Dir das Fotoalbum von Knut gefällt :-)<br /> Mein letzter Arbeitstag vor den kommenden freien Tagen verlief nicht unbedingt stressfrei, aber gut ;-)<br /> Liebe Grüße purzelbaum
T
Hallo purzel,<br /> ich freue mich, dass es wieder aktuelle Fotos und Infos aus dem Zoo gibt, auch wenn das Wetter wohl eher kein Wonnewetter war! Mir hat es wie immer sehr gut gefallen, von der Panda-Anlage und dem ganzen drumherum lasse ich mich wie du überraschen und habe mich am meisten über das zuckersüße Fotoalbum von Eisbärchen Knut gefreut. Schön, dass für dich morgen schon der letzte arbeitstag ist, du hast wohl frei? dann wünsche ich dir eine schöne freie Zeit!<br /> Grüßle tony
Antworten
P
Hallo tony,<br /> nein, Wonnewetter war das weder gestern noch heute, aber so wirklich gestört hat mich das nicht ;-) Ich freue mich, dass Dir die Fotos aus dem Zoo gefallen.<br /> Vor mir liegen tatsächlich einige freie Tage :-)<br /> Lieben Dank für die guten Wünsche und liebe Grüße purzelbaum