Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Ein wenig schöner Start ins Wochenende

Nun ja, die Arbeitswoche liegt nun hinter mir und nun kann es kommen, das Wochenende. Leider kam der heutige Freitag mit einer traurigen Nachricht daher. Eisbär Troll, der liebe Brummelbär mit dem Charakterkopf aus dem Tierpark, lebt nicht mehr. Er wurde heute morgen tot in seinem Gehege gefunden.

Ein wenig schöner Start ins Wochenende
Ein wenig schöner Start ins Wochenende

Troll wurde am 15. November 1986 im Zoo Wuppertal geboren und kam 1988 in den Schweriner Zoo. Nachdem der Zoo in Schwerin die Eisbärenhaltung einstellte, lebte Troll seit dem Februar 1997 im Tierpark Berlin, wo er lange Zeit der Eisbärin Aika Gesellschaft leistete. Bis auf einen kurzen Ausflug in den Zoo Berlin im Sommer 2011, lebte er seither im Tierpark.

Ein wenig schöner Start ins Wochenende

In der letzten Zeit war er jedoch nicht mehr mit Aika zusammen zu sehen, sondern musste die Nachmittags- und Nachtstunden allein auf der Anlage verbringen. Wie jetzt zu erfahren ist, war Troll bereits seit längerem krank und ist nun an Leberkrebs gestorben. Er war bereits seit einigen Tagen nicht mehr auf der Außenanlage zu sehen. Troll wurde 28 Jahre alt.

Ein wenig schöner Start ins Wochenende
Ein wenig schöner Start ins Wochenende

Es tut mir sehr leid um diesen lieben, großen, stattlichen Eisbären, der Wassermelonen so sehr liebte. Vergessen werde ich ihn nie - er war ein toller Eisbär.

Mache es gut, lieber Troll...

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
T
Hallo purzelbaum,<br /> das ist jetzt ein Schock in der Abendstunde - der liebe Troll ist nicht mehr. Ich hoffe auch, dass er nicht gelitten hat und friedlich eingeschlafen ist. Mache es gut, lieber Troll.<br /> Traurige Grüße Tanja
Antworten
P
Hallo Tanja,<br /> ich war auch geschockt, als ich diese Nachricht heute bekommen habe, ich mochte ihn sehr gern, den Troll. Ich hoffe, ihm geht es jetzt besser.<br /> Traurige Grüße zurück purzelbaum
P
Dear Purzelbaum, when I read this news today, I was feeling very sad. I saw him a few times when I was visiting Tierpark during the last years and I was always impressed by this bear. According to me, he was a REAL polar bear, with the characteristic look of male polars and with a mind of his own. I am afraid that his baddest time was the (luckily short) one when he was in Zoo Berlin. The match with him and Aika was much better, although they never had offspring. On the one hand, I am glad that he does not have to suffer any longer, but on the other hand, according to me, he was rather neglected during the last years and he deserved better. I know that bringing the little Tonya and later Wolodja together with him would have ended in a real disaster for all parties. But then again, why not waiting till the time of the oldies was done and over. Sorry for sounding rather negative this time, but I often had the feeling that he was locked away for the benefit of the others.
Antworten
P
Dear patricia,<br /> it was a shocking news from the Tierpark, I have to read in the morning today and a very sad news, too. During my last visits in Tierpark I saw Troll very seldom, due to the outdore enclosure sharing with Aika, Tonja and Wolodja, Troll could spent only the hours between evening and the early morning there. He was of course a very imposing polar bear with a pregnant face. I liked Troll so much and was lucky to see him, when I visited the Tierpark. His time in Zoo Berlin was´nt a lucky time for him and I think even today, that the attempt to bring him together with Tosca, Nancy and Katjuscha, was not the best idea thought out from the formerly Zoo and Tierpark director, cautiously spoken. Yes, you are right, Troll has deserved a better life.<br /> Best wishes purzelbaum
H
Lieber Purzelbaum!<br /> <br /> Schockiert musste ich die traurige Nachricht lese. Ich habe den liebenswerten und großen Troll sehr sehr gerne gehabt und werde ihn nie vergessen, Troll hat immer einen Platz in meinem Herzen. Es tut mir sehr leid, dass er so schwer krank gewesen war, ihm die Ärzte nicht mehr helfen konnten und er leiden musste. <br /> Mach es gut Troll, Du hast jetzt keine Schmerzen mehr. <br /> <br /> Traurige Grüße Heidi
Antworten
P
Hallo liebe Heidi,<br /> ich habe den lieben Brummelbären Troll auch sehr gern gehabt und habe mich immer gefreut ihn zu sehen, was in der letzten Zeit leider nicht mehr oft der Fall war. Er war schwer krank und ich hoffe, dass er nicht leiden musste, helfen konnte man ihm nicht mehr.<br /> Liebe Grüße purzelbaum
B
Ooooch, der gute alte Troll, hoffentlich musste er nicht leiden...<br /> RIP lieber Troll, machs gut!!
Antworten
P
Ich hoffe auch, dass der liebe Troll friedlich eingeschlafen ist und nicht leiden musste.<br /> Liebe Grüße purzelbaum