Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Mittwoch im Dauernieselregen

Das hörte heute ja überhaupt nicht auf mit dem Niederschlag. Praktisch ohne Unterlass nieselte oder regnete es heute. Dazu noch dieser trübe Himmel, der heute so gar nicht aufklaren wollte. Eigentlich ein Tag, an dem man am liebsten im Bett bleiben würde - wenn man denn könnte. Nun ja, ich konnte nicht und musste mich diesem ungemütlichen Wetter aussetzen. Aber wenigstens war heute so viel zu tun, dass der Tag ziemlich schnell rumging. Und nun ist schon wieder Mittwochabend und der Großteil der Arbeitswoche liegt schon hinter mir.



Bei Eisbär Knut traf man heute auf das gleiche Bild wie gestern. Knut hatte es sich auf seinem Sandthron bequem gemacht und lag auf der faulen Bärenhaut, während Gianna wieder die Anlage in Länge und Breite ausmaß. Zu Annäherungen kam es heute vormittag zumindest nicht. Naja, das wird schon. Knuts Papa Lars hat sich unterdessen wohl ganz gut im Zoo Wuppertal eingelebt, wie man hier sehen und lesen kann und avanciert offenbar zum Publikumsliebling.



Ansonsten haben wir seit heute eine neue Bundesregierung mit einer etwas anderen Farbgebung als in den letzten vier Jahren. Große Erwartungen habe ich allerdings nicht.

Egal, ich habe jetzt Feierabend und nur noch zwei Arbeitstage vor dem nächsten Wochenende vor mir. Und das freut mich grad :-)))

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post