Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Blog von purzelbaum

Blog von purzelbaum

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Veröffentlicht am von purzelbaum
Veröffentlicht in : #Zoo Berlin, #Knut

Übermorgen steht der kalendarische Herbstanfang an und so allmählich wird es herbstlich in Berlin. Heute fand zwar noch ein schöner sonniger Tag statt, es ist aber bereits merklich kühler geworden.

Der vorletzte Arbeitstag der Woche wollte heute bewältigt werden und so habe ich diese unglaubliche Herausforderung angenommen ;-)

Und heute hatte ich auch Zeit, den sonnigen Nachmittag für einen kurzen Zoobesuch zu nutzen.

Tosca

Tosca20120920 004

 

Die Bauarbeiten an den Tropenbärenanlagen nahmen geräuschvoll ihren Lauf, dafür herrschte auf der Vogelhausbaustelle relative Ruhe. Was die Eisbärinnen nutzten und sich ein Päuschen gönnten. Katjuscha war wieder im Höhleneingang verschwunden, während Tosca und Nancy auf der Anlage lagen, sich die Sonne auf den Pelz scheinen ließen und schliefen ;-)

 

Braunbär20120920 007

 

Die Braunbärin stand auf ihrer Anlage und äugte zu den Polarwölfen hinüber, die ihrerseits Interesse zeigten und zurückäugten ;-)

Minifant Anchali war heute auf Solopfaden unterwegs, hatte einen Ast am Wickel und schleppte ihn über die Anlage. Bis Mama Pang Pha daherkam, ihrem Sprössling den Ast abnahm und ihn krachend zerlegte. Anchali war daraufhin wieder in Mamas Schlepptau unterwegs ;-)

Anchali

Minifant20120920 014

 

Nach einer kurzen Runde war dann aber auch schon wieder Schluss für heute und ich habe mich aus dem wiederum sehr übersichtlich besuchten Zoo verabschiedet.

Knut am 20. September 2009

Knut20090920-009.jpg

Knut20090920-041.jpg

Knut20090920-059.jpg

 

Das Fotoalbum von diesem Tag kann hier angeschaut werden.

Nun steht nur noch der Freitag zwischen mir, dem Wochenende und dem Herbstanfang 2012 ;-)

Kommentiere diesen Post

Heidi 09/21/2012 17:49

Hallo lieber Purzelbaum!

Wieder wunderschöne Eis- und Braunbärenfotos. Knut als Schwarzbär ist einzigartig.

Das Foto mit der süßen Anchali und ihrem dicken Stock ist ganz große Klasse.

Liebe Grüße Heidi

purzelbaum 09/21/2012 19:25



Hallo liebe Heidi,


danke für die lieben Fotokomplimente. Knut als Schwarzbär war unübertroffen, so etwas vergisst man nicht.


Anchali ist eine süße Minifantin, die schon recht munter unterwegs ist und sich zeitweilig auch schon einmal selbständig macht.


Liebe Grüße purzelbaum



Heidi 09/20/2012 18:31

Hi Purzelbaum,
ist die Sandtatze vom Lieblingsbärchen süüüüß!!!
Du hast aber auch heute besonders schöne Fotos auf das Blog:
Anchali, die Braunbärin in voller Größe, und Tosca schaut einfach Klasse aus. Dann noch die vielen anderen Knuti Fotos, ich sag DANKE!
Liebe Grüße Heidi

purzelbaum 09/20/2012 20:34



Hallo Heidi,


Knut als Sand-, Schwarz- oder Marmorbärchen war immer etwas ganz Besonderes. Das bekommt so wohl kein Eisbär hin. Danke für die lieben Fotokomplimente. Natürlich bleibt Knut hier das Highlight.


Liebe Grüße purzelbaum



Brigitte 09/20/2012 18:29

Liebe purzelbaum,

ja,leider ist der Sommer fast schon wieder Geschichte!
Die gute Tosca liegt fast in stabiler Seitenlage :-)).
Vielleicht hätte die Braunbärin gern ein Schwätzchen mit den Wölfen gehalten-vielleicht,wie man am besten über den Winter kommt.
Die süße Maus Anchali ist immer wieder sehenswert!

Dankesehr für alles-Herzensbärchen inbegriffen!Im Album ist er wieder soo putzig.
Heute müsste Herr Opitz Todestag haben,wenn ich nicht irre.Ihn mochte ich auch sehr gern!

Gemütlichen Abend noch und liebe Grüße von Brigitte.

purzelbaum 09/20/2012 20:43



Liebe Brigitte,


es wird leider jetzt wirklich richtig herbstlich. Ich hätte mir noch ein paar Sonnentage gewünscht, da der Sommer hier ja fast vollständig ins Wasser gefallen ist.


Naja, die stabile Seitenlage sieht dann doch etwas anders aus als bei Tosca ;-) Anchali ist eine lebhafte kleine Minifantin geworden, der ich alles Gute wünsche.


Knut, das Herzensbärchen, ist und bleibt einfach der schönste und liebenswerteste junge Eisbär der Welt, da kann kommen, was will.


Du hast Recht, heute vor zwei Jahren ist Reimon Opitz verstorben. Er war mir auch sehr sympathisch.


Liebe Grüße purzelbaum



Besucherzähler

Drymat

Datenschutzerklärung

Gehosted von Overblog