Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Ein unentschiedener Freitag

Das war heute in Hin und Her mit dem Wetter, das größtenteils ungemütlich, kühl und stürmisch des Wegs kam. Nebenbei war es sich wohl uneins, ob es sich für Sonne oder Regen entscheiden sollte und präsentierte beides in einer wilden Mischung. Ich habe mir dieses wettertechnische Durcheinander anfangs aus dem Bürofenster angeschaut. Als kurz vor Arbeitsschluss einmal wieder die Sonne einen Kurzauftritt hatte, habe ich mich spontan für einen Zoobesuch am Nachmittag entschlossen ;-)

Tosca

Tosca20120330 002

 

Der Zoo war sehr übersichtlich besucht, was mich nicht verwunderte. Und auch viele Tiere konnten diesem Wetter nicht allzuviel abgewinnen, wie mir schien. Auf der Eisbärenanlage sah ich anfangs nur Tosca. Wenig später entdeckte ich Nancy, die heute den Höhleneingang für sich beansprucht hatte. Katjuscha sah ich kurz um die Ecke biegen, dann verschwand sie hinter dem Felsenhügel gegenüber der Baustelle. Tosca hatte es sich auf der Insel bequem gemacht und schien zu überlegen, ob es nicht vielleicht Zeit für ein Nickerchen sei ;-)

Polarwolf

Polarwolf20120330 010

 

Bei den Polarwölfen konnte ich auch nur einen entdecken, wo die anderen Wölfe abgeblieben waren, konnte ich nicht ermitteln. Zumindest die Nasenbären waren zahlreich vertreten und wuselten über die Anlage. Die Braunbärinnen waren heute nicht zu entdecken, ebenso wenig wie Malaienbärin Maika oder Lippenbär Jürgen - es war wohl nicht ihr Wetter.

Dafür spazierte Spitzmaulnashorn Ine unbeeindruckt über ihre Anlage und ließ sich weder vom Wind noch vom Regen die Laune am Spaziergang verderben ;-)

Spitzmaulnashorn Ine

Spitzmaul20120330 015

 

Kurz darauf setzte der nächste Regenschauer ein und so habe ich mich entschlossen, besser den Rückweg anzutreten. Das unentschlossene Wetter dauerte noch eine ganze Weile an und jetzt am frühen Abend hat sich endlich die Sonne durchgesetzt und strahlt unverdrossen vom wolkenlosen Himmel. Besser spät als gar nicht ;-)

Knut und Gianna am 30. März 2010

Knut20100330 069

Knut20100330 074

 

Das Fotoalbum von diesem Tag habe ich hier untergebracht.

Hier habe ich übrigens noch eine weitere Fotostrecke von den Wuppertaler Eisbären vom gestrigen Tag erwischt und diesmal ist auch Lars mit dabei :-) So ganz außen vor lassen sollte man ihn selbstverständlich nicht, er ist ja immerhin nicht ganz unbeteiligt daran, dass es diese Bilder zu sehen gibt.

Ich sehe jetzt dem nahenden Wochenende entgegen :-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
B
Liebe purzelbaum,<br /> <br /> bei uns ist es auch sehr besch...eiden,aber es regnete nur in der Nacht.<br /> Die drei von Dir erwischten Mätze geben alle ein gutes Bild ab; und Gianna und Knuti strahlen wieder pure Lebenslust aus!<br /> Danke Dir,auch für die niedliche Fotostrecke von der jungen Familie.<br /> <br /> Vergangene Nacht unternahm ich im Traum den vorgezogenen Zoorundgang mit Dir.<br /> Ich kenne Dich zwar noch nicht persönlich-aber es war auf jeden Fall eine nette Person an meiner Seite ;-) !<br /> <br /> Komme gut ins Wochenende und sei lieb gegrüßt von Brigitte.
Antworten
P
<br /> <br /> Liebe brigitte,<br /> <br /> <br /> hier stürmt und regnet es unverdrossen weiter und das leider nicht nur nachts. Naja, kann man nicht ändern.<br /> <br /> <br /> Das finde ich herzig, dass Du den Zoorundgang bereits im Traum unternommen hast.<br /> <br /> <br /> Viele liebe Grüße purzelbaum<br /> <br /> <br /> <br />
H
Hi Purzelbaum,<br /> Wetter hatten wir hier das GLEICHE! :-) Wen wundert es da, dass Tiere und Menschen sich nach drinnen verziehen?!<br /> Totzdem ist es dir gelungen einige schöne Fotos aus dem Zoo mitzubringen - Danke! Danke auch für den Link zum Wuppertaler Zoo.<br /> Ich wünsche dir einen schönen Freitag Abend und einen guten Wochenendstart.<br /> Liebe Grüße Heidi
Antworten
P
<br /> <br /> Hallo Heidi,<br /> <br /> <br /> machmal stimmt es doch mit dem Wetter innerhalb Berlins. Der Zoobesuch fiel deswegen auch sehr kurz aus. Und die Fotos aus Wuppertal sind ja derzeit auch sehr viel schöner. Aber Knut bleibt der<br /> schönste Eisbär der Welt.<br /> <br /> <br /> Liebe Grüße purzelbaum<br /> <br /> <br /> <br />