Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Das letzte Juliwochenbergfest des Jahres

So, das Wochenhalbfinale ist nun auch geschafft und der kürzere Teil der Arbeitswoche liegt noch vor mir :-) Das Waschküchenwetter in Berlin ging heute in die Fortsetzung - mittlerweile kommt ein wenig Wind auf, vom angekündigten Regen mit Gewitteranteil fehlt jedoch (noch) jede Spur.

Ich habe dennoch am Nachmittag eine kurze Runde durch den Zoo gedreht - lasse allerdings ohne große Worte ein paar Fotos sprechen. 

Tosca 

Tosca20140730 011

Anchali 

Elekind20140730 006

Bisonkälbchen 

Bison20140730 007

Siddy 

Braunbärin20140730 009

Alpenmurmeltier 

Murmeli20140730 018

 

Mir war heute auch nicht danach, bei diesem schwülen Wetter länger als nötig draußen unterwegs zu sein und so habe ich den Zoobesuch recht kurz gehalten. 

Maika 

Malaienbär20120731 011

 

Eine traurige Nachricht aus dem Zoo gibt es zu vermelden. Malaienbärin Maika lebt nicht mehr. Sie hat zwar mit ihren 31 Jahren ein für Malaienbären biblisches Alter erreicht; dennoch wird sie fehlen. Ich bin heute noch einmal an ihrer nun leeren Anlage vorbeigegangen, die sie die vergangenen zwei Jahre bewohnt hatte. Die Schilder waren bereits entfernt worden und nichts erinnerte mehr daran, dass hier gestern noch ein Malaienbär lebte.

Ich habe diese liebenswürdige Bärendame sehr gemocht und ich werde sie sehr vermissen.

Mache es gut, liebe Maika !

Malaienbär20120901 007

Malaie20120410 014

Malaienbär20120403 011

 

Das soll es in aller Kürze vom heutigen Mittwoch gewesen sein und ich sehe gespannt der Wetterentwicklung des Abends entgegen. Ein klein wenig Regen wäre schon schön ;-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post
H
Hi Purzelbaum,<br /> ach, ich hab mich so gefreut, als ich das erste Foto von Maika sah, und dann die traurige Mitteilung. Machs gut Maika!!!<br /> Dass mit den Wölfchen was nicht stimmte, das hatte ich mir schon gedacht, weil sie nie zu sehen waren. Hoffentlich hat das letzte Kleine überlebt.<br /> Aber du hast gestern und heute so schöne Fotos aus dem Zoo mitgebracht, worüber ich mich sehr freue. Auch ein Knut Braunbär Album hatte ich anzuschauen, und Anchali ist auch zu sehen. Über Knut im<br /> Museum möchte ich nichts schreiben, ich bin traurig, das passt zum Maika Bericht.<br /> Ich sende liebe Grüße,<br /> herzlichst Heidi,<br /> etwas im Stress mit dem jungen Wilden :-)
Antworten
P
<br /> <br /> Hallo Heidi,<br /> <br /> <br /> für mich war das auch ein Schock, als ich erfuhr, dass Maika nicht mehr lebt. Am Sonntag habe ich sie noch gesehen und fotografiert und sie wirkte so wie immer. Gut, sie war schon alt, aber damit<br /> habe ich nicht gerechnet, ich habe gedacht, noch lange bei ihr vorbeischneien zu können und sie zu beobachten, wie sie die Baumumrandungen zerlegt oder einfach nur ihr Futter genießt. Und nun ist<br /> sie einfach nicht mehr da - kein Bild, keine Information, nichts. Traurig, das Ganze.<br /> <br /> <br /> Ich hoffe auch, dass wenigstens das letzte Polarwölfchen diese unbegreifliche Virusinfektion überlebt und groß werden darf.<br /> <br /> <br /> Knut und das Naturkundemuseum passt für mich nach wie vor nicht zusammen und darüber werde ich hier auch nichts schreiben und dieser Einrichtung ganz sicher keinen Besuch abstatten.<br /> <br /> <br /> Liebe Grüße purzelbaum<br /> <br /> <br /> <br />
H
Lieber Purzelbaum!<br /> <br /> Vielen Dank für Deinen heutigen Zoobesuch mit Deinen wunderschönen Fotos und der traurigen Nachricht, dass die liebenswerte Maika gestorben ist. Nun ist sie wieder mit ihrem Bhumibol zusammen.<br /> Mache es gut, liebe Maika.<br /> <br /> Liebe Grüße Heidi
Antworten
P
<br /> <br /> Hallo liebe Heidi,<br /> <br /> <br /> es ist wirklich traurig, dass Maika nicht mehr ist. Ich habe so gerne nach ihr geschaut und habe sie sehr gemocht. Nun gibt es im Zoo Berlin keine Malaienbären mehr. Ich hoffe auch, dass Maika<br /> mit ihrem Bumi ein herzliches Wiedersehen feiert. Obwohl ich weiß, dass das im Grunde Unfug ist... Aber sie hat letztlich ein feines langes Leben gelebt und wurde geliebt - darauf kommt es doch<br /> an. Maika bleibt unvergessen.<br /> <br /> <br /> Liebe Grüße purzelbaum<br /> <br /> <br /> <br />
T
Hallo purzelbaum,<br /> was für ein Schock - da schaue ich heute bei dir ins Blog und lese so etwas. Ich habe Maika auch sehr gemocht und habe mich immer über Fotos von ihr in deinen Alben gefreut "bei Maika<br /> vorbeigeschaut". Ach, menno. Vielen Dank, dass Du so feine Erinnerungen an sie zeigst, ich glaube Dir gerne, dass sie Dir fehlen wird. Andererseits hat sie ja ein Alter erreicht, von dem man als<br /> Malaienbär wohl nur träumen kann. Ich bin traurig und werde die Fotos von ihr vermissen.<br /> Ich sende Dir liebe aber auch traurige Grüsse<br /> Tanja
Antworten
P
<br /> <br /> Hallo Tanja,<br /> <br /> <br /> ich war auch geschockt. Sicher, Maika war eine sehr alte Malaienbären, sie wirkte jedoch immer gesund und schien sich wohl zu fühlen. Ja, ich habe eigentlich immer bei ihr vorbeigeschaut, um so<br /> trauriger bin ich nun, dass ich das nun nicht mehr tun kann. Sie wird mir fehlen und ja, ich bin traurig. Ich fand es heute schon traurig genug, ihrer leere Anlage zu sehen und die fehlende<br /> Beschilderung. Das kann im Zoo wohl nicht schnell genug gehen.<br /> <br /> <br /> Vielen lieben Dank für die Grüße, die ich gern erwidere.<br /> <br /> <br /> Liebe Grüße purzelbaum<br /> <br /> <br /> <br />
F
Hallo purzelbaum,<br /> das sind ja gleich zwei schlimme Nachrichten aus dem Zoo. Gestern die von den jungen Polarwölfen und heute die Nachricht, dass die liebe Maika nicht mehr lebt. Ich habe sie ebenfalls sehr gemocht<br /> und auch wenn sie ein hohes Alter erreicht hat, macht es mich doch traurig. Irgendwie hatte sie ja doch einen festen Platz in Deinem Blog und in den Fotoalben aus dem Zoo. Ich werde sie ebenfalls<br /> vermissen.<br /> Vielen lieben Dank dennoch für die schönen Fotos, die Du mitgebracht hast.<br /> Komm gut durch die kurze Restwoche.<br /> Viele Grüße sendet Dir Flo
Antworten
P
<br /> <br /> Hallo Flo,<br /> <br /> <br /> dass mit den Polarwölfchen liegt schon ein paar Tage zurück. Dass Maika nicht mehr lebt, habe ich erst heute erfahren und habe heute als erstes bei ihrer letzten Heimatanlage vorbeigeschaut.<br /> Keine Erinnerung, nichts. Mich macht es auch sehr traurig, dass Maika nicht mehr ist; sie gehörte immer zu meinen festen "Anlaufstellen" im Zoo. Ich werde sie sehr vermissen.<br /> <br /> <br /> Dennoch danke für die lieben Fotokomplimente.<br /> <br /> <br /> Ich wünsche Dir ebenfalls eine entspannte Restwoche.<br /> <br /> <br /> Liebe Grüße purzelbaum<br /> <br /> <br /> <br />