Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Ein Sonntag im Zeitraffer


Ich verstehe das nicht. Der Sonntag hat doch gerade erst begonnen und jetzt ist schon wieder früher Abend. Im Ernst, ich weiß nicht, wo die Zeit heute abgeblieben ist. Die Stunden sind nur so an mir vorbeigerauscht. Nichtsdestotrotz, schön war er, der Sonntag.
Es war heute ein etwas kühlerer Tag, die Sonne wechselte sich gleichmäßig mit den Wolken ab, ohne dass es regnete. Ich habe mich frühmorgens auf den Weg gemacht, die Bahn war wieder sehr leer, und habe pünktlich mein Ziel erreicht.


Eisbär Knut im Berliner Zoo ließ es heute morgen gemütlich angehen. Er präsentierte sich weiß und fluffig und konnte sich anfangs nicht so recht entscheiden, was mit sich und diesem Sonntag anzufangen wäre. Also beließ er es dabei, sich ein wenig zu räkeln, zu gähnen, seine Besucher zu begutachten, ein wenig Bärengymnastik zu treiben und ein wenig zu posen. Ja, und irgendwann war er dann doch recht schnell im Wasser, um als erstes einen Salat und einen Rest Kürbis aufzuspüren und diese zu verspeisen. Und danach ging es rund. Der Baumstamm, das Aussie-Teil und das Spiegelbrett wurden bespielt, nacheinander und gern auch mal gleichzeitig. Und dann war Knut wieder draußen aus dem Wasser und verpasste sich ein rabenschwarzes Outfit, um gleich danach wieder ins Wasser zu entschwinden. Grund war ein Wasserstrahl, der seinen Weg vom Bäreninnenhof in Knuts Wassergraben fand, was der Bär natürlich in Augenschein nehmen musste... Und danach wurde weiter gespielt.

Das Fotoalbum von meinem heutigen Besuch bei Knut kann hier angesehen werden.


Und schon musste ich mich auf den Heimweg machen, zu Hause war noch einiges zu tun. Unterwegs begegneten mir Heerscharen von Hertha BSC-Fans, die auf dem Weg ins Olympiastadion waren und die Bahnen der Gegenlinie bevölkerten oder verstopften. Zumindest war diese Klientel bereits sehr sangesfreudig unterwegs.

Ja, und jetzt ist er schon fast wieder zuende, dieser Sonntag. Ich werde noch mein Ränzlein für den morgigen Tag schnüren und diesen Tag gemütlich ausklingen lassen...

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post