Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Wie im Backofen

Der Sommer ging heute unterbrechungsfrei weiter und soll auch morgen noch stattfinden. Mit Temperaturen, die ich auf Dauer nicht gemütlich finde. Aber gut, wir sprechen hier vom heißesten August seit 2003, wie ich heute erfahren habe. Freuen werden sich sicherlich die Eisverkäufer und die Betreiber der Frei- und Strandbäder. Letztere haben jetzt beschlossen, die Bäder noch bis Ende September offen zu halten. Normal ist Anfang September Schluss.

Ich habe heute den vierten Arbeitstag tapfer über die Bühne gebracht. Man merkt immer deutlicher, dass mittlerweile so ziemlich jeder wieder aus dem Urlaub zurück ist. Und damit der Trubel. Finde ich grad ganz gut, die Wochen des gefühlten Stillstandes haben mit der Zeit so gar keinen Spaß mehr gemacht.



Knut, hier Ende August 2008, habe ich heute Nachmittag auch noch kurz besucht. Der Bär lag, in dezentes Grau gehüllt, vor seiner Höhle und hielt, nun ja, Siesta. Der Lippenbär im Nachbargehege war da doch deutlich aktiver. Knut schaffte es während meiner Visite, sich genau einmal um die eigene Längsachse zu drehen und danach einzuschlafen. Ich habe mich daraufhin diskret zurückgezogen.



Die Heimfahrt habe ich gemeinsam mit einer Vielzahl von Anhängern des hiesigen Fußballclubs Hertha BSC genossen, die mitten in der Woche auf dem Weg zum Jahn-Sportpark waren. Ich habe noch nicht herausgefunden, was genau dort heute stattfindet und warum das Heimstadion nicht genutzt wird. Aber das bekomme ich heraus. Das will ich jetzt wissen!

So, und morgen ist Freitag. Feine Sache!

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post