Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Freitagabend und Wochenende

So, diesen Freitag habe ich nun auch mit Anstand über die Bühne gebracht und das Wochenende vor mir. Es war viel zu tun und ich habe ab Mittag den Feierabend regelrecht herbeigesehnt. Irgendwann war er dann da und ich habe mich sofort auf den Weg in den Zoo gemacht. Mittlerweile schien die Sonne, nachdem es vormittags deftig geregnet hatte.



Knut war zur Abwechslung mal wach und spielte im Wasser mit seinem Baumstamm. Leider fast nur in dem Teil, in dem man ihn kaum sehen oder vor die Kamera bekommen konnte. Irgendwann schwamm Knut um die Ecke, tauchte kurze Zeit später oben an Land auf und marschierte schnurstracks in seine Höhle, die um diese Zeit erstaunlicherweise offen war. Nach ein paar Minuten war der Bär aber schon wieder draußen, schubberte sich kurz am Baum, um danach an seiner Maske zu arbeiten. Da wurde sich geräkelt und gewälzt und kurze Zeit später das Ergebnis präsentiert. Eine von der Fütterung übrig gebliebene Mohrrübe wurde zwischendurch auch noch gefunden und verspeist.



Ich habe mich dann von Knut verabschiedet und auf den Heimweg begeben. Noch ein paar Erledigungen unterwegs und dann war ich daheim. Und jetzt liegen zwei freie Tage vor mir. Der Samstag soll zwar wettertechnisch eher grenzwertig daherkommen, aber ab Sonntag ist der Sommer wieder da. Glücklicherweise nicht mehr ganz so drückend und heiß wie die vergangenen Tage. Wenn es denn tatsächlich so kommt, das Wetter ;-)

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post