Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Es geht aufwärts

Zumindest mit den Temperaturen. Die sollen sich in den nächsten Tagen in Regionen aufschwingen, die doch so etwas wie Sommer erahnen lassen. Leider spielt der Rest der Wetterbedingungen nicht so wirklich mit - es wird zwar warm, aber regnerisch, wenn nicht gar gewittrig. Das wird die Betreiber der Berliner Bäder wohl nicht so erfreuen; die hatten in den letzten Wochen schon einen Besuchereinbruch von 30% und so wie es momentan aussieht, wird die Anzahl der Badegäste in den nächsten Tagen auch keinen nennenswerten Hopser nach oben machen.



Eisbär Knut jedenfalls war 2008 ein eifriger Badegast, aber der Bär macht sein Wasservergnügen ohnehin nicht von den gerade herrschenden Temperaturen abhängig. Knut zertrümmerte ja auch bei Minusgraden vergnügt die Eisschollen in seinem Wassergraben und tobte hinterher in der Eis-Wasser-Masse herum, wie man sich vor einigen Monaten überzeugen konnte. Hier noch ein Bild, das verdeutlicht, was für eine "Streckung" der Eisbärbengel in den letzten zwölf Monaten erlebt hat.



Ansonsten war dieser Dienstag eher durchschnittlich, das Wetter war ganz nett, wie ich mich desöfteren durch einen Blick aus meinem Bürofenster überzeugen konnte, und ja, irgendwie ging er rum. Es ist leider so, dass man am Dienstagmorgen noch nicht wirklich näher am Wochenende ist als am Montagabend;-) Egal, jetzt ist er geschafft und ich werde mir jetzt einen netten Abend machen und ein paar frische Erdbeeren "vernichten"...

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post