Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Ein Drittel dieses Jahres

geht heute zuende. Der April verabschiedet sich gerade mit einem Traumwetter, dem bisher wärmsten Tag in diesem Jahr. Ich hoffe mal, dass es uns im Mai erhalten bleibt. Eine kurze Arbeitswoche ist mit dem heutigen Tag auch beendet und ein verlängertes Wochenende steht bevor. Der Tag war heute zwar ziemlich durchwachsen, aber dennoch nicht schlecht. Der Vormittag ging so irgendwie rum, am Nachmittag wurde es noch einmal etwas stressig, weil eine Besprechung die andere ablöste. Aber das ist ja nun geschafft.



Knut machte heute mittag genau das, was er schon in den letzten Tagen durchexerziert hatte. Er bekämpfte sein australisches Spielzeug ziemlich ruppig im Wassergraben. Es sieht schon reichlich mitgenommen aus. Es ist sicher nur noch eine Frage der Zeit, bis das Teil "erlegt" ist. Die Briefmarke, die Knuts Bild ziert, ist übrigens zur Briefmarke mit dem schönsten Bildmotiv 2008 gewählt worden, wie ich heute gelesen habe. Aber das nur am Rande.



Ja, und nun ist "Wochenende" und der Monat Mai steht vor der Tür. Davor liegt nur noch die Walpurgisnacht. Und die tangiert mich nun gar nicht. Ist es nun das Hexenbrennen, Maifeuer oder Besenbrennen - jede Region scheint eine andere Bezeichnung für dieses "Event" zu haben - letztlich geht es wohl darum, den Winter endgültig zu vertreiben. Nun ja, wer meint, dass das noch notwendig ist... Ich freue mich jedenfalls auf drei, hoffentlich schöne, freie Tage.

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post