Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Der Winter ist wieder da

Oder wie soll man das sonst nennen. Heute ist mein zweiter Urlaubstag und ich durfte erleben, wie hier in Berlin immer mal wieder dicke Flocken herrunterrieselten, -schneiten, -flogen oder -stürmten. Nicht wirklich gemütlich. Und es ist gerade einmal drei Tage her, da dachte ich noch, der Frühling würde sich hier endlich breitmachen und nicht nur eine Stippvisite abliefern. Aber offensichtlich hatte sich diese Jahreszeit, ich meine den Frühling, nur kurzzeitig nach Mitteleuropa verlaufen und wandelt jetzt auf Abwegen, um dem Winter wieder Platz zu machen.


Eisbär Knut schaut hier auch gerade etwas irritiert diesem Niederschlag hinterher. So wirklich anfreunden konnte er sich mit den Schneeflocken diesmal auch nicht. Zumal das Zeug, glücklicherweise meine ich, nicht mal liegenblieb. Knut beschäftigte sich dann doch lieber mit anderen Dingen, versuchte, Ball zu spielen, gab es aber schnell wieder auf, nachdem das Wurfobjekt nicht hinter der Glasscheibe landete, sondern in den Wassergraben fiel. Und da wollte der Bär dann doch nicht hinein. Oder er beschäftigte sich mit seinem Schlauch, nachdem er sich kurzzeitig geschminkt hatte ;-)


Mit dem Vorhaben ausgestattet, mir meinen Urlaub von diesem Wetter nicht vermiesen zu lassen, habe ich mich auf den Weg in ein größeres Einkaufszentrum am Alexanderplatz gemacht. Zu der Zeit schien sogar kurz die Sonne. Aber wirklich nur sehr kurz. Als ich wenige Minuten nach meinem Eintreten einen Blick durch die große Glasfassade des besagten Einkaufszentrums nach draußen wagte, ging dort gerade die Welt unter. Der Himmel hatte sich verdunkelt und ein netter kleiner Schneesturm fand statt.

Aber auch der war glücklicherweise nur sehr kurz. Als ich wieder heraus kam, war es zumindest trocken. Ich habe diesen Zustand ausgenutzt und mich auf den Heimweg gemacht. Die Idee war nicht die Schlechteste, wie sich herausstellen sollte. Ein weiterer Schneesturm folgte. Ich wünsche mir eigentlich nur, dass der Herr namens Frühling doch noch einmal den Weg nach Mitteleuropa findet und das möglichst noch in 2009.

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post