Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Ein völlig unaufgeregter Freitag

Ja, so würde ich diesen Freitag am ehesten beschreiben wollen. Als unaufgeregt. Nicht langweilig oder monoton, sondern einfach - unaufgeregt. Ich meine, es muss jetzt nicht jeden Tag irgendwo ein Gebäude einstürzen, ein Verkehrschaos stattfinden oder sich irgendeine private Katastrophe ereignen (die Aufzählung kann beliebig fortgesetzt werden). Es gibt halt solche Tage, die irgendwie an einem vorüberziehen, zwar ereignislos, aber eben nicht öde. Und das kann auf alle Wochentage zutreffen. Es muss nicht zwingend der Freitag sein.

Jedenfalls, heute war so ein Tag.


Selbst Knut sah das heute so. Irgendwie kam der Bär nicht so richtig in die Spur. Er schlief und räkelte sich die meiste Zeit. Aber selbst das weiß er sehr fotogen umzusetzen.

Mein Tag sah nicht ganz so gemütlich aus. Ich habe mich mit ungeliebten Tätigkeiten im Haushalt beschäftigt, aber das Thema möchte ich jetzt hier eigentlich nicht vertiefen. Die Zeitungen gaben auch nicht allzuviel her. In einem großen Elektronikmarkt hier in dieser großen Stadt habe ich mich auf der Suche nach einem ganz profanen USB-Stick erst einmal verlaufen, bin aber schlussendlich doch noch fündig geworden. Das Wetter war ungemütlich und soll sich diesbezüglich in den kommenden Tagen noch steigern (ich höre gerade, Schneegriesel und Schneeschauer werden auch wieder an der Tagesordnung sein).


Knut wird sich darüber sicherlich freuen, obwohl er an seiner neuen oder alten Pelzfarbe gerade wieder so richtig Gefallen findet. Dafür nimmt man doch gern noch ein paar kalte Tage, vor allem mit Schnee, in Kauf. Und vielleicht bleibt er sogar eine Zeitlang liegen. Dem Knut wünsche ich es. Ich persönlich hätte es allerdings lieber ein paar Grad wärmer. Und Knut wird auch in den kommenden Wochen und Monaten ausreichend Gelegenheit finden, sich so richtig einzudrecken.

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post