Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Berlin, Knut, eigene Befindlichkeiten und was mir sonst noch alles einfällt

Der letzte Montag im Januar 2009

Ja, am Sonntag beginnt der zweite Monat dieses Jahres und ich habe gar nicht so recht mitbekommen, wie der erste vorbeigerauscht war bzw. noch dabei ist. Irgendwie ging das unglaublich schnell.


Eisbär Knut interessiert das nicht so wirklich. Hauptsache, es gibt noch ein paar "Eislutscher" in seinem Pool. Die werden nach wie vor mit allen Sinnen und nicht nachlassender Begeisterung genossen. Soll er sein Vergnügen daran haben, solange es noch geht.


Eine weitere Lieblingsbeschäftigung hat er allerdings auch "wieder" entdeckt - sich so richtig schön dreckig zu machen. Ist ja auch eine feine Sache, jetzt, wo der sandige Untergrund so langsam wieder zum Vorschein kommt und der Bär sich in den vergangenen drei Wochen fast ausschließlich in strahlendem Weiß präsentiert hat.


Vom Winterschlussverkauf habe ich auch heute wieder nur aus den Medien erfahren. Und das wird sich, zumindest in diesem Jahr, auch nicht ändern, denke ich. Dafür kamen in der letzten Woche meine bestellten Frühjahrs- und Sommerklamotten an. Feine Sache, feine Teile, alles passt. Den Überweisungträger hat zwar heute früh kurzzeitig der Bankautomat "gefressen". Der Kasten musste daraufhin erst auseinandergenommen werden, damit ich das Teil wieder in Empfang nehmen und die Zahlung veranlassen konnte. Ist mir auch noch nie passiert. Anderen offensichtlich schon, zumindest hatte das Bankpersonal schon eine erkennbare Routine darin, "verschluckte" Überweisungsbelege wieder aus dem Kasten hervorzuzaubern...

Zurück zu Home
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post